Hexenverfolgung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hexenverfolgung : Artikel rund um das Thema Hexenverfolgung. Bekanntes und Unbekanntes über Hexenverfolgung aus dem Geist der spirituellen Entwicklung.

Hexenverfolgung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Hexenverfolgung

ist eines der dunklen Kapitel der frühen Neuzeit. Damit bezeichnet man das Aufspüren, Festnehmen, Foltern, Bestrafen und Hinrichten von Personen, die verdächtigt werden, mit dem Teufel im Bunde zu stehen und deshalb Zauberei praktizieren.

Hexenverfolgung war keine Besonderheit des Mittelalters, vielmehr war sie etwas, was gerade in der beginnenden Neuzeit entstand. Hexenverfolgung war die Verfolgung von Menschen, die man verdächtigte, außergewöhnliche Fähigkeiten und Kräfte zu haben, insbesondere durch den Bund mit dem Teufel. Man findet es gar nicht selten bei Umbrüchen der Gesellschaft, wenn Wenige große Vermögen machen, während die Anderen abgehängt werden, dass dann ein diffuser Glaube entsteht, schlimme Kräfte seien dort am Werk. Dann sucht man sich eine bestimmte Bevölkerungsgruppe heraus, die man verfolgen kann. So war es immer wieder mit den Juden im Mittelalter und der Neuzeit, ebenso mit den Hexen im 16. Jh. und so ist es mit Angehörigen von anderen Religionen oder anderer Hautfarbe im 20. Jh. Menschen haben diese Abirrung, dass, wenn es Verwerfungen der Gesellschaft gibt, irgendeine Gruppe verfolgt werden muss.

Hexenverfolgung gab es im Mittelalter nur ausgesprochen spärlich. Den Ausdruck Hexe gab es zwar schon im Mittelalter, er war aber vermutlich ein Ausdruck, der mit Weib zusammenhängt. Manche sagen, „Hag“ heißt Zaun und „Zussa“ Weib. Damit wäre eine Hexe ein Zaunweib, also eine Hexe, die in Kräutergärten wirkt. Oder man sagt, es stammt von "Hägthese" und das bedeutet „ein verschmitztes Weib“. Andere sagen, Hexe kommt von Hägse und das ist eine kluge oder weise Frau. Also hat „Zussa“ etwas mit Weib zu tun und man muss nur noch schauen, womit man das „Ha“ oder „Hä“ verbindet. Es könnte etwas mit „heilend“ zu tun haben.

Im Mittelalter gab es die Vorstellung, dass man besondere Fähigkeiten und Kräfte bekommen kann, sei es durch Jesus Christus oder den Teufel. Das war der Dualismus des Mittelalters. Erst ab 1484 durch eine Bulle von Papst Innozenz VIII. wurden die Hexenprozesse in der Kirche institutionalisiert. Die Hexenverfolgung wurde im 16. Jh. vermehrt von staatlicher Seite oder durch Dörfer und Städte durchgeführt. Die römische Inquisition dagegen schritt immer wieder gegen die Hexenverfolgung ein. Hexenverfolgung war also nicht wirklich etwas, was die katholische Kirche gefördert hat. Im Gegenteil, sie hat sich immer wieder gegen die Hexenverfolgung gewendet.

Auf eine gewisse Weise gibt es Hexenverfolgung bis heute. Menschen, die esoterisch, spirituell sind, die sich auf den Wicca-Kult oder Neuheidentum berufen, haben immer wieder unter Verfolgungen zu leiden. Heutzutage seit den 50-60 Jahren des 20. Jh. gibt es das sog. Neuheidentum, die Witches, worauf der Wicca-Kult beruht. Es finden zwar keine physischen Verbrennungen von Hexen mehr statt, aber wenn sich jemand heutzutage als Hexe oder Neuheidin bezeichnet, muss er immer noch mit Sektenvorwürfen kämpfen, auch wenn sich immer mehr Frauen mit heilkundlichen Fähigkeiten als Kräuterhexen bezeichnen. Auch Frauen, die an Kraftorte gehen und sich manchmal als Hexe bezeichnen, werden misstrauisch beäugt.

Die Menschen sollten lernen, dass es unterschiedliche Formen von Glauben gibt: Christen, Moslems, Hindus, Neuheiden, Hexen u.v.a. Solange diese Menschen nicht zur Gewalt aufrufen und Anhänger anderer Richtungen wie auch Atheisten respektiert werden, sollte man sie in Ruhe ihren Glauben ausleben lassen.

Hexenverfolgung Video

Hier findest du ein Video zu Hexenverfolgung mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Hexenverfolgung

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Hexenverfolgung anhören:

Hexenverfolgung Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Hexenverfolgung? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki@yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hexenverfolgung gehört zu den Themengebieten Esoterik, Neuzeit, Hexenkunde, Hexe, Religiöse Verfolgung, Christentum, Evangelisches Christentum. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Begriffe im Alphabet vor und nach Hexenverfolgung

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Hexenverfolgung :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Hexenverfolgung :

Ayurveda Einführung Seminare

01.05.2019 - 01.05.2019 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…
Nilakantha Gieseke,
07.06.2019 - 09.06.2019 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Mahesh Held,
07.06.2019 - 10.06.2019 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Mahesh Held,
19.08.2019 - 19.08.2019 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Hexenverfolgung zu tun haben:

Veganer Podcast

Warum vegetarisch leben?

In diesem Podcast antwortet Sukadev auf die Frage: "Warum vegetarisch leben?". Er erläutert unter anderem die wichtigsten Gründe f&…

2019-04-19 11:00:00
Was Veganer schenken?

In diesem Podcast antwortet Sukadev auf die Frage: "Was Veganer schenken?". Er erläutert unter anderem, welche Geschenke Veganern Freude…

2019-04-12 11:00:00
Was Veganer nicht essen?

In diesem Podcast antwortet Sukadev auf die Frage: "Was Veganer nicht essen?". Er erläutert unter anderem, was nicht Teil des Speiseplan…

2019-04-05 11:00:00
2-Jahres-Yogalehrer-Ausbildung (2019)

Eine umfassende, praxisorientierte Ausbildung und systematische Entwicklung der gesamten Persönlichkeit. Mehr Informationen erhältst du Abgerufen von „https://wiki.yoga-vidya.de/index.php?title=Hexenverfolgung&oldid=747482