Welches Yoga passt zu mir

Aus Yogawiki

Willst du wissen, welches Yoga besonders zu dir passt?

Das ist eine Frage, die Menschen öfters stellen, die mit Yoga begonnen haben, oder vielleicht schon einiges ausprobiert haben.

Taube - eine Yoga-Asana

Es gibt ja die verschiedensten Yoga Arten und die Yoga Stile. Yoga Arten sind verschiedene Yoga Wege auch und die Yoga Stile sind letztlich verschiedene Formen des körperorientierten Yogas.

Die meisten Menschen, die fragen „welches Yoga passt zu mir?“, überlegen mehr vom Hatha Yoga her, vom körperorientierten Yoga, welcher Yoga Stil ist dort gut.

Grundsätzlich ist mein Tipp: Probiere doch einfach ein Paar Yoga Schulen und ein Paar verschiedene Yoga Stile aus. Es gibt solche, die mehr anstrengend sind, es gibt solche, die sind eher sanft, und es gibt solche, die sind so eine Mischung.

Ich selbst bin ja Gründer und Leiter von Yoga Vidya und Yoga Vidya selbst ist ein Yoga Stil, welches ein ganzheitliches Yoga ist. Beim Yoga Vidya Stil findest du Anfangsentspannung, du findest Atemübungen, Sonnengruß, du findest die statisch gehaltenen Asanas, und du findest die Tiefenentspannung.

Aber auch innerhalb des Yoga Vidya Stils kannst du dich fragen „welches Yoga passt zu mir, auch vom Standpunkt des Yoga Vidya Stils?“.

Bei Yoga Vidya haben wir Rückenyoga, wir haben Schwangeren Yoga, Kinder Yoga, Jugendlichen Yoga, Hanuman Fitness Yoga, Hormon Yoga, hauptsächlich für Frauen in den Wechseljahren, wir haben Business Yoga, wir haben Flow Yoga, wir haben Mantra Yoga und Klang Yoga und noch einige andere Yogas.

Mein Tipp wäre normalerweise: Beginne erst einmal mit einem Anfängerkurs. Mein Tipp wäre auch: Beginne mit einem Anfängerkurs, der eben die verschiedenen Elemente des Yoga enthält. Also dazu gehört, zum Beispiel: Tiefenentspannung, Atemübungen, Sonnengruß, statisch gehaltene Asanas, ein meditatives Element, und Mantra. So lernst du erst mal Yoga in seiner Ganzheitlichkeit kennen.

Danach kannst du schauen, auf welches Yoga du dich etwas mehr spezialisieren willst. Wenn du zum Beispiel zu einem Yoga Vidya Ashram kommst, vor allem nach Bad Meinberg, zum Beispiel zu einer Yoga Ferienwoche als Anfänger, dort lernst du das Yoga erst mal systematisch kennen.

Wenn du da ein paar Tage mitgemacht hast kannst du dann überlegen: Willst du mal an einer Yogastunde mit 108 Sonnengrüßen teilnehmen, also sehr fordernd und dynamisch? Willst du am Hanuman Fitness Yoga teilnehmen? Willst du einer Klang Yogastunde, Mantra Yogastunde, oder einer Chakra Yogastunde teilnehmen? Ein Yoga mit Affirmationen? Eine Klang Yogastunde, wo auch Klangschalen, Didgeridoo, Monochord gespielt wird? Willst du Lach Yoga mitmachen? Und so weiter.

Also zu allererst ist es gut, eine klassische Hatha Yoga Stunde zu machen und nachher kannst du schauen, was dich besonders fasziniert. Natürlich: Je nachdem welches Alter du hast und welche körperlichen Besonderheiten du hast, wirst du natürlich auch etwas auswählen, was dir entspricht.

Wer Rückenprobleme hat kann zum Beispiel Rückenyoga aussuchen, wer Schwanger ist Schwangeren Yoga, wer in den Wechseljahren ist kann Hormonyoga üben und so weiter. Aber: Für alle ist auch das klassische Yoga gut. Aber vielleicht bist du auch jemand, der gar nicht mit dem körperbetonten Yoga beginnen will.

Vielleicht hast du ja auch schon deinen Sport, oder deine Tai Chi Übungen, sagst „mehr brauche ich nicht, aber ich will trotzdem Yoga machen“. Gut, dann gibt es auch noch Jnana Yoga, für die philosophisch orientierten Menschen.

Es gibt Raja Yoga, für die, die sich gerne mit ihrem Geist beschäftigen und lernen wollen, mit ihrem Geist geschickter umzugehen.

Es gibt Bhakti Yoga, den Yoga der Hingabe, auch für Menschen, die einen persönlichen Gottesbezug haben, oder die ihn ausbauen wollen, oder die besonders Mantra singen fasziniert.

Dann gibt es auch noch Kundalini Yoga, für Menschen, die fasziniert sind von Prana, Nadis, Chakras, Astralkörper, feinstoffliche Fähigkeiten, und so weiter.

In diesem Sinne kannst du auch überlegen, ob du, über das Hatha Yoga hinaus auch feststellen willst, ob du die anderen Yogas ausprobieren willst. Natürlich, wenn du herausfinden willst, welches Yoga zu dir passt, dann übe sie einmal.

Wenn du beispielsweise bei Yoga Vidya an einer vierwöchigen Yogalehrerausbildung teilnimmst, dann wirst du konfrontiert mit sehr vielen verschiedenen Yoga Arten.

Eben Hatha Yoga, Kundalini Yoga, Raja Yoga, Bhakti Yoga, Jnana Yoga, Karma Yoga(Yoga der Tat), des uneigennützigen Dienens.

Du lernst auf der Ebene des Hatha Yoga auch verschiedenes kennen, von Mantra Yoga, Klang Yoga, Anfänger Yoga, Mittelstufen Yoga, Fortgeschrittenen Yoga, Rücken Yoga, Senioren Yoga, Schwangeren Yoga, Fitness Yoga, und so weiter. S

So hast du eine gute Grundlage, um nachher selbst spüren zu können, was zu dir passt.

Übrigens, wenn du überlegst: Welches Yoga passt zu dir? Ist es nicht nur wie du dich fühlst während der Yogastunde, sondern auch wie du dich fühlst nach der Yogastunde und am Tag danach.

Manchmal sind es auch die Yoga Arten und die Yoga Formen, die dir besonders gut tun, die zunächst Mal anstrengend sind, wo du dich überwinden musst. Überlege also, wenn du überlegst „welches Yoga passt zu mir?“ nicht nur, was du erfährst, während du das Yoga machst, sondern auch direkt danach, und den Tag danach. So kannst du selbst herausfinden: Welches Yoga passt zu mir? Übrigens: Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de.


Video: Welches Yoga passt zu mir?

Kurzes Vortragsvideo zum Thema "Welches Yoga passt zu mir?"

Ein Vortragsvideo vom Yogalehrer Sukadev über Yoga Wege. Vielleicht ist dieses Video von besonderem Interesse für dich, wenn du dich auch interessierst an Yoga.

Seminare

Asana als besonderer Schwerpunkt

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/asanas-als-besonderer-schwerpunkt/?type=2365 max=2

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/jnana-yoga-philosophie/?type=2365 max=2

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/raja-yoga-positives-denken-gedankenkraft/?type=2365 max=2

Bhakti Yoga

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 max=2

Karma Yoga

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/karma-yoga/?type=2365 max=2

Kundalini Yoga

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/kundalini-yoga/?type=2365 max=2

Ernährung

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/ernaehrung/?type=2365 max=2

Meditation

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/meditation/?type=2365 max=2

Sanskrit und Devanagari

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/sanskrit-und-devanagari/?type=2365 max=2


Weitere Fragen und Antworten zum Thema Yoga

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Welches Yoga passt zu mir? Weitere Infos zum Thema Yoga Wege und Yoga

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Yoga Wege und Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Welches Yoga passt zu mir?