Welche Therapien bei Angst- und Panikattacken

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welche Therapien bei Angst- und Panikattacken? Was nutzt bei einer Angst Attacke? Was nutzt bei einer Panikattacke? Was kannst du tun um nicht einer Angst Attacke oder einer Panikattacke zum Opfer zu fallen? Dazu bekommst du hier einige gute Tipps.

Furcht kann man überwinden mit Mut.

Sukadev über Therapien bei Angst- und Panikattacken

Leidest du unter Angstattacken und Panikattacken? Welche Therapien kannst du machen?

Ich muss zugeben, dass ich kein Fachmann auf diesem Gebiet bin. Wenn du jetzt ärgerlich bist, dass du auf diesen Vortrag gekommen bist warte noch einen Moment.

Es gibt nämlich Sachen, die du bei Anst- und Panikattacken machen kannst jenseits von reinen Therapien. Du kannst nämlich Yoga üben.

Wenn du Yoga übst hilft dir das zu deiner Ruhe zu kommen. Du kannst auch Ayurveda praktizieren. Laut Ayurveda ist Angst und Panik eine Übersteigerung des Vata Elementes, und ist deshalb einfach zu behandeln.

Wenn du also unter Angst- und Panikattacken leidest, geh vielleicht zu einem Ayurveda Therapeuten. Er wird wahrscheinlich eine Vata Übersteigerung diagnostizieren. Bei deinem Ayurveda Gesundheitsberater kannst du eine Dosha Konstitutionsanalyse machen. Und dann geht es mit warmem Wasser und mit Ingwer und mit Einreiben von warmem Öl mit Ölmassagen, mit Essen von warmen Nahrungsmitteln, mit einer ruhigen Tagesablaufgestaltung mit Tiefenentspannungstechniken und Meditation geht es relativ zügig, das Angst- und Panikattacken weniger werden.

Oder mache eben Yoga. Im Yoga lernst du dich zu entspannen. Und bist du entspannt ist die Angst weg. Im Yoga lernst du mittels Pranayama, Atemübungen deinen Energielevel zu erhöhen und weit werden zu lassen ist die Angst weg.

Schon tiefe Bauchatmung und die Atemübung Kapalabhati helfen dir, weniger unter Angst zu leiden. Oder übe Asanas. Mit dem Sonnengruß kannst du erst mal lernen, die Energie der Ängste in weite Energie zu wandeln. Bei Ängsten kann es manchmal gut sein körperlich etwas zu tun.

Surya Namaskar, der Sonnengruß, kann dir so helfen. Die Rückbeugen geben dir das Gefühl der Weite. Vorwärtsbeugen ein Gefühl der Ruhe. Standhaltungen erden dich und geben ein Gefühl des Vertrauens.

Nimm an einem Yogakurs teil und dir wird es besser gehen. Und wenn du selbst zu ängstlich bist um aus dem Haus zu gehen dann suche einfach „Yoga für Anfänger“. Auf den Yoga Vidya Seiten gibt es sogar den 10-wöchigen Yoga Anfängerkurs. Und ich weiß von Menschen, die Angstörungen, Panikstörungen hatten, die diesen Kurs mit Videos im Internet gemacht haben und gesagt haben es hat ihnen geholfen.

Probiere Yoga aus. Yoga ist auch eine Therapie bei Angst- und Panikattacken. Probiere es aus. Und natürlich das eine schließt das andere nicht aus. Du findest auf anderen Internetseiten fachkundigen Rat.

Vielleicht auch noch etwas: wir haben bei Yoga Vidya die psychologische Yogatherapie Abteilung. Wir haben Seminare zum Thema Angst wo auch therapeutische Techniken in Verbindung mit Yogaübungen gemacht werden. Du kannst dort einiges lernen.

Wir haben auch Heilpraktiker-Psychotherapie und Diplompsychologen, die auch als Psychotherapeuten ausgebildet sind in unserer psychologischen Yogatherapie Abteilung. Dort bekommst du also auch fachkundige Ratschläge. Gerade bei Angsst- und Panikattacken wirkt psychologische Yogatherapie sehr gut. Und andere haben natürlich auch ihre Berechtigung.

Alle Informationen, auch Videos und Yogastunden bei Angst, Entspannung bei Angst, findest du auf unseren Internetseiten.


Ratgeber-Video: Welche Therapien bei Angst- und Panikattacken?

In diesem Video zum Thema Angst erfährst du, welche Therapien bei Angst- und Panikattacken hilfreich sein können. Du erfährst, wann du dir professionelle Hilfe holen solltest - und was diese bewirken können.

Dieses Video über Therapien bei Angstattacken, Panikattacken, ist ein Video von und mit Sukadev Volker Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Sukadev beleuchtet das Thema Angst und psychische Krankheit vom Yoga Standpunkt aus.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Angst

Die Frage zu diskutieren, welche Therapien bei Angst- und Panikattacken hilfreich sind, mag interessant sein. Besonders hilfreich ist es jedoch, auch schon Vorformen der Angst zu erkennen und Mehtoden, Tools, Technicken zum geschickten Umgang mit Angst zu wissen... Manchmal ist es gut, verschiedenste Techniken auszuprobieren, um Angst zu überwinden. Hier eine Aufzählung von Fragen zum Thema Angst, zu denen du hier im Wiki gute Antworten und Anregungen finden kannst:


Weitere hilfreiche Infos zum Thema Angst, Furcht, psychische Erkrankung und ihre Überwindung

Therapien und Hilfen bei Angst- und Panikattacken - zu diesem und anderen Themen findest du weitere Anregungen auf folgenden Internetseiten:

Seminare zum Thema Angst

Wann ist Angst krankhaft? Wenn dich diese Frage bewegt, sind vielleicht untere Seminare für dich hilfreich:

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired

Umgang mit Angst Podcast

Hier findest du einige Hörsendungen, die im Kontext stehen mit dem Thema "Wann ist Angst krankhaft":

11 Umgang mit Identifikation in Beziehung mit anderen Menschen

Sukadev gibt dir ein weiteres praktisches Beispiel zur Überwindung der

2020-05-28 14:00:00
10 Beispiele zur Überwindung der Kleshas

Sukadev gibt dir einige praktische Beispiele zur Überwindung der Spirituelle Lebensberatung - Angebot der Yogatherapie bei Yoga Vidya - Jetzt auch ONLINE!

Die Spirituelle Lebensberatung

2020-05-21 13:59:00