Verstörtheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verstörtheit - Überlegungen und Gedanken zu einem schwierigen Thema. Verstörtheit ist ein Zustand seelischer oder geistiger Verwirrtheit. Verstörtheit beinhaltet Konfusion, Verwirrung, auch Zerstreutheit. Verstörtheit kommt vom Verb verstören. Wer verstört wurde beziehungsweise verstört ist, der ist in einem Zustand der Verstörtheit. Verstören bedeutet, jemanden aus seinem psychischen Gleichgewicht bringen, erschüttern, erschrecken oder auch verwirren. Wenn man eine schlimme Nachricht bekommt, kann das einen sehr verstören. So kommt man in einen Zustand der Verstörtheit, der dazu führt, dass man nicht so gut im Leben zurechtkommt.

Manchmal heilt der Zustand der Verstörtheit von selbst. Manchmal braucht der Mensch Hilfe. Oft reicht Mitgefühl, menschliche Liebe aus. Manchmal ist auch eine Therapie notwendig. Yoga und Meditation können Menschen helfen, wieder zu sich zu kommen, ins innere Gleichgewicht zu kommen. Und wenn man zu der Tiefe der Seele gelangt ist, die jenseits aller Verstörtheit ist, dann kommt man von innen heraus wieder in die Balance.

Meditation hilft bei Verstörtheit

Umgang mit Verstörtheit bei einem anderen

Vielleicht hat jemand eine schwierige Erfahrung gemacht, vielleicht ist er vom Chef zusammengestaucht worden, vielleicht ist ein Projekt gründlich schief gegangen, vielleicht hat jemand einen Vertrauensbruch mitbekommen, vielleicht ist er verlassen wurden und hat deshalb gute Gründe für Verstörtheit. Oder vielleicht bemerkst du nur, der andere ist verstört und du weißt nicht warum. Wie gehst du damit um? Eine Möglichkeit wäre bete für den anderen und schicke ihm Lichtgedanken, nicke ihm zu. Wenn das angemessen ist gebe ihm/ihr eine kleine Schulter-Nacken Massage. Das geht natürlich in den meisten Kontexten nicht, aber manchmal ist das möglich. Biete ihm eventuell an mit dir zusammen Tee zu trinken, gemeinsam in die Cafeteria zu gehen, zusammen spazieren zu gehen oder frage den anderen was denn überhaupt los ist. Biete ihm eventuell deine Hilfe an, Mitgefühl und menschliche Nähe können Menschen sehr helfen, wenn sie verstört sind.

Verstörtheit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Verstörtheit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Verstörtheit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Verstörtheit sind zum Beispiel Betäubtheit, Dumpfheit, Verstörtheit, Verwirrtheit, Benommenheit, Schwindel, Trance, Transformation .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Verstörtheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Verstörtheit sind zum Beispiel Normalität, Friedlichkeit, Selbstbeherrschung, Heiterkeit, Ruhe, Ungestörtheit, Klarheit, Sorglosigkeit, Ausgewogenheit, Unerschütterbarkeit, Unaufgeregtheit, Gelassenheit, Normalität, Sorglosigkeit, Einfachheit, Kleinlichkeit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Verstörtheit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Verstörtheit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Verstörtheit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Verstörtheit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Verstörtheit sind zum Beispiel das Adjektiv verstört, das Verb verstören, sowie das Substantiv Verstörter.

Wer Verstörtheit hat, der ist verstört beziehungsweise ein Verstörter.

Siehe auch

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

05.07.2019 - 07.07.2019 - Indischer Tanz und Yoga
Der klassische indische Tanz ist eine über dreitausend Jahre alte, bis ins Detail ausgereifte Tanz- und Schauspielkunst als Ausdruck der Liebe zum Göttlichen. Eine dynamische und sehr körperorie…
Anna Grover,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga und kreatives Gestalten für Kinder von 3-6 Jahren
Du wirst staunen, wie aus alltäglichen Materialien die tollsten Dinge entstehen! Du kannst deine Fantasie frei entfalten: mit allen möglichen Grundmaterialien, Wasser, Farbe, Holz, Kleister, Ton,…
Bettina Schröder,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation