Unechtheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unechtheit - Etymologie, Überlegungen und Tipps. Unechtheit kann man Menschen und Gegenständen attestieren. Man spricht von der Unechtheit eines Menschen, wenn ein Mensch etwas vorgibt, was er nicht ist. Wenn jemand sich für etwas einsetzt, hinter dem er nicht steht, ist das auch Unechtheit. Und wenn jemand etwas äußerlich als gut bezeichnet, er es aber nicht für gut findet, dann merkt man diese Unechtheit auch relativ zügig. In der Psychotherapie weiß man, dass Mitgefühl des Therapeuten ganz essentiell ist für den Erfolg der Therapie. Manchmal wird diskutiert, ob gespieltes Mitgefühl ausreicht - weil die meisten Therapeuten nicht 8 Stunden am Tag voller Mitgefühl sein können. Aber wenn ein Patient, ein Klient die Unechtheit des Mitgefühls bemerkt, dann ist das Vertrauensverhältnis gestört. Auch Heiratsschwindler beteuern ihre Liebe - nicht alle bemerken die Unechtheit ihrer Beteuerungen. Jedoch gilt: Ehrlichkeit, auf Sanskrit Satya und Asteya, währt am längsten. Noch ein paar Worte für andere Kontexte, in denen der Begriff Unechtheit verwendet werden kann: Unechtheit gibt es im Kontext der Kunst. Man kann sich fragen, ist das Gemälde echt, also von dem Künstler gemalt, von dem es angeblich ist? Oder ist es unecht, also eine Fälschung? Unechtheit gibt es in der Mathematik. Dort gibt es das Konzept des unechten Bruches. Damit ist ein Bruch gemeint, dessen Zähler größer ist als sein Nenner. Es gibt die Unechtheit von Materialien: Als Veganer bevorzugt man Kunstleder gegenüber echtem Leder - aus sehr guten Gründen. Aber bei vielem anderen ist das Echte dem Unechten vorzuziehen. Aber wenn immer das Echte mit unethischem Verhalten zu tun hat, kann das Unechte sogar ethischer sein.

Wahrhaftigkeit ist ein Gegenpol zu Unechtheit

Umgang mit Unechtheit anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht hast du das Gefühl, dass jemand in deiner Umgebung viel vorspielt. Er ist nicht echt. Seine Freundlichkeit ist nicht echt, sein Lächeln ist nicht echt, sein Enthusiasmus ist nicht echt. Wie gehst du damit um? Mein Tipp wäre zunächst, woher weißt du, dass Unechtheit bei dem anderen tatsächlich vorliegt? Menschen haben unterschiedliche Weisen, ihre Anliegen auszudrücken und zu kommunizieren. Was dir unecht vorkommt, ist vielleicht sogar echt gemeint.

Es ist nicht immer hilfreich, darüber urteilen zu wollen, die ehrliche Absicht eines anderen zu bezweifeln. Dies hilft selten weiter. Selbst wenn du gute Gründe hast, an der Echtheit des anderen zu zweifeln, ist es doch meistens am klügsten, ihn so zu nehmen, wie er sich gibt. Wenn jemand sagt: "Ich meine ja das Gute, dann sage aber toll du meinst das Gute, dann nehme ich dich beim Wort."

Also selbst wenn etwas vorgeschoben ist, nimm es beim Wort, indem der andere in seinen Aussagen ernst genommen wird. Sie/Er wird vielleicht sogar das, was er oder sie sagt auch tatsächlich umsetzen. Währenddessen du jemanden Unechtheit vorwirfst, gibt es zwei Möglichkeiten. Die eine Möglichkeit ist der Vorwurf ist ungerechtfertigt, dann wird die zwischenmenschliche Ebene sehr stark gestört sein.

Die zweite Möglichkeit: Es war tatsächlich Echtheit, und der Mensch wird es nicht zugeben. Er wird dann noch mehr etwas vorgeben. Also, es hilft selten, anderen Menschen Unechtheit vorzuwerfen. Am besten ist es, dass was der andere sagt, erstmal für bare Münze zu nehmen. Du kannst natürlich auch vorsichtig sein und nicht volles Vertrauen in den Menschen haben, der dir Unrecht wirkt, also ihm keinen zu großen Vertrauensvorschuss geben, aber zweifle nicht ständig seine Echtheit an.

Unechtheit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Unechtheit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Unechtheit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Unechtheit sind zum Beispiel Irrealität, Unwirklichkeit, Affektiertheit, Unaufrichtigkeit, Lügenhaftigkeit, Unehrlichkeit, Fälschung, Imitation, Kopie, Falschheit, Scharade, Formalismus, Abwegigkeit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Unechtheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Unechtheit sind zum Beispiel Echtheit, Aufrichtigkeit, Authentizität, Originalität, Untadeligkeit, Natürlichkeit, Ganzheit, Makellosigkeit, Unfehlbarkeit, Einzigartigkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Unechtheit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Unechtheit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Unechtheit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Unechtheit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Unechtheit sind zum Beispiel das Adjektiv unecht , sowie das Substantiv Unechter.

Wer Unechtheit hat, der ist unecht beziehungsweise ein Unechter.

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

15. Feb 2019 - 17. Feb 2019 - Deinem Herzen folgen
Was will ich wirklich? Fühle ich, was ich will, oder denke ich nur, was ich will? Oft ist unser Kopf lauter als unser Herz. Im Alltag haben wir verlernt genau hin zum Herzen zu horchen. Dieses „…
Ramashakti Sikora,
05. Apr 2019 - 07. Apr 2019 - Partneranziehung verbessern
Das Seminar für (Dauer-)Singles! Im Theorieteil erfährst du, wie du das Resonanzgesetz für dich nutzen und damit herausfinden kannst, was du - unbewusst - dafür tust, interessierte Partner in d…
Jessica Samuel,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation