Tirthankara

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darstellung der 24 Jain Tirthankaras, Jaipur, ca. 1850

Tirthankara (Sanskrit: तीर्थङ्कर tīrthaṅkara u. तीर्थंकर tīrthaṃkara m.) wörtl.: "Furtbereiter" (Tirtha-Kara); ein religiöser Wegbereiter, spiritueller Führer und Meister des Jainismus.

Bei den Jaina gibt es 24 historische Tirthankaras. Die Jain Tirthankaras waren im Grunde die Meister der jainistischen Tradition. Der Jainismus geht auf den Heiligen Mahavira (ca.599-527 v.Chr.) zurück.

Die 24 Tirthankaras

Rishabh Dev wurde in der Ikshvaku Dynastie als Sohn des Kaisers Nabhi Raja und der Königin Marudevi in Ayodhya geboren. Er gilt gemäß der hinduistischen Schrift Bhagavata Purana als Inkarnation des Gottes Vishnu.

Statue von Ajitnath, des zweiten Jain Tirthankaras, Rajasthan, ca. 12.Jhd.

Ajitnath war der zweite Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde in Ayodhya in der Ikshvaku Dynastie als Sohn des Kaisers Jitashatru Raja und der Königin Vijaya geboren. Während seines letzten Lebenstages ging Ajitnatha nach Sarnmetshikhar. Er erreichte Nirvana am fünften Tag der hellen Hälfte des Monats Chaitra.

Sambhavnath war der dritte Jain Tirthankara des gegenwärtigen Zeitalters, Avasarpini. Er war der Sohn von Königin Sena Devi und dem Kaiser Jitari von Shravasti. Er erreichte Nirvana nach 14 Jahren göttlicher Praktiken.

Abhinandannatha war der vierte Tirthankara des gegenwärtigen Zeitalters, Avasarpini. Er war der Sohn des Kaisers Sanvara Raja und der Königin Sidharta Rani. Er erreichte Nirvana am vierzehnten Tag der dunklen Hälfte des Monats Paush.

Sumatinatha war der fünfte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er war der Sohn von Königin Mangalavati/Sumangala und Kaiser Megh von Ayodhya. Er erreichte Nirvana unter einem Priyangu-Baum am elften Tag der hellen Hälfte des Monats Chaitra.

Padmaprabha war der sechste Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er war der Sohn von Königin Susima und des Kaisers Kaushambi. Am Vollmondtag des Monats Chaitra erreichte er Nirvana.

Suparshvanath war der siebte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde ein Asket und hielt Predigten vor den Menschen und erreichte später Nirvana am siebten Tag der hellen Hälfte des Monats Palgun in Sammetshikhar.

Chandraprabha war der achte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Als sein Ende nahte, ging er allmählich nach Sammetshikhar und nach einem langen Monat des Fastens und der Meditation erfuhr er Erleuchtung und erreichte Nirvana.

Pushpadanta war der neunte Jain Tirthankara. Pushpadanta wurde als Sohn von Sugriva von Kakandi und Rama Devi in der Ikshvaku Dynastie geboren. Er erreichte Nirvana in Sammetshikhar am neunten Tag der dunklen Hälfte des Monats Kartik.

Sheetalnath war der zehnte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Dradhrath Raja und der Königin Nanda Rani in Bhaddilpur in der Ikshvaku Dynastie geboren. Er erreichte Nirvana am vierzehnten Tag der dunklen Hälfte des Monats Paush.

Shreyansanath war der elfte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Vishnu Raja und der Königin Devi Rani in Sinhpuri geboren. Er erreichte Nirvana am fünfzehnten Tag der dunklen Hälfte des Monats Magh.

Vasupujya war der zwölfte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Vasupujya Jaya Raja und der Königin Devi Rani in Champapuri geboren. Er bekam Nirvana am vierzehnten Tag der hellen Hälfte des Monats Ashadh.

Vimalnath war der dreizehnte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Kratvarm Raja und Königin Shyama Devi in Kampilaji geboren. Am siebten Tag der dunklen Hälfte des Monats Ashadh erreichte Vimalnath Nirvana in Sammetshikhar.

Anantnath war der vierzehnte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Raja Sinhsen und der Königin Suyasha Rani in Ayodhya geboren. Er erreichte Nirvana am vierzehnten Tag der dunklen Hälfte des Monats Vaishakh.

Dharmanath war der fünfzehnte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Bhanu Raja und der Königin Suvrata Rani Ratnapuri geboren. Er erreichte bei Sammetshikhar Nirvana.

Shantinath war der sechzehnte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Viswasen Raja und Königin Achim Rani in Hastinapur geboren. Am neunten Tag der hellen Hälfte des Monats Paush erreichte er Nirvana.

Kunthunath war der siebzehnte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Shursen Raja und Königin Srirani Rani in Hastinapur geboren. Er erreichte Nirvana am dritten Tag der hellen Hälfte des Monats Chaitra.

Aranath war der achtzehnte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Er wurde als Sohn des Kaisers Sudarshan Raja und Königin Devi Rani in Hastinapur geboren. Er erreichte Nirvana unter einem Mangobaum.

Mallinath war der neunzehnte Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Mallinath wurde als Sohn des Kaisers Kumbha Raja und Königin Prabhavati Rani in Mithila geboren.

Munisuvrata war der zwanzigste Jain Tirthankara des aktuellen Zeitalters, Avasarpini. Munisuvrata wurde als Sohn des Kaisers Sumitra Raja und der Königin Padmavati Rani in Mithiia im Hari Vansh-Clan geboren.

Naminath war der einundzwanzigste Jain Tirthankara der Gegenwart. Er wurde als Sohn des Kaisers Vijay Raja und der Königin Rani Vipra in der Ikshvaku Dynastie geboren. Nach neun Monaten erreichte er Nirvana unter dem Bakula Baum.

Neminatha war der zweiundzwanzigste Jain Tirthankara des gegenwärtigen Zeitalters. Neminatha wurde als Sohn des Königs Samudra Vijaya und der Königin Shivadevi in Souripur geboren.

Parshvanatha war der dreiundzwanzigste Jain Tirthankara des gegenwärtigen Zeitalters. Er wurde in Varanasi als Sohn des Königs Asvasena in der berühmten Ikshvaku Dynastie geboren.

Mahavira wurde 599 v.Chr. in Kundagrama als Sohn des Königs Siddhartha und der Königin Trishala geboren. Er widmete den Rest seines Lebens den Predigten in ganz Indien über die zeitlose Wahrheit der göttlichen Freiheit. Im Alter von 72 Jahren erreichte er Nirvana.

Der Aufbau der Tirtha

Diejenigen, die die Mittel und Wege des Mahavira guthießen, waren Teil einer "Tirtha" oder der Jain Kirchen. Nach Angaben der Jain Tradition hat Mahavira eine große Anzahl von Tirthankaras für sich gewinnen können. Es gab 14.000 Mönche, 36000 Nonnen, 159.000 Laien-Männer und 318.000 Laien-Frauen, die ihm und seiner Lehre folgten. Jede dieser vier Gruppen gehörte zu den vier "Tirthas", also den Teilorganisationen der Jain-Kirche, die wiederum unter der Supervision von vertrauenswürdigen Persönlichkeiten standen.

Die Mönche, die von 11 Ganadharas geleitet wurden, hatten mehrere hundert Munis unter sich. Der Name des Chefs unter den Ganadharas war Gautama Indrabhuti; die anderen waren Agnibhuti, Vayubhuti, Akampita, Vyakta Arya, Arya Sudharma, Manditaputra, Mauryaputra, Achalabhrata, Metraya Prabhas. Anführer der Nonnen war Mahaviras Cousine Chandana; Sankhasataka führte die Laien-Brüder und die Laien-Schwestern unterstanden Sulasa und Revati.

Siehe auch

Seminare

Indische Meister

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - SUFI-Bewegungsmeditation
Du lernst die Grundlagen der SUFI-Bewegungsmeditation der Himmelsrichtungen in Theorie und Praxis kennen, in Verbindung mit Yoga, Mantrasingen und Satsang. Mit rhythmischen Körperbewegungen und At…
Gerrit Kirstein,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

16. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Devi Sadhana Retreat - Neue Impulse für ein tiefes spirituelles Leben
Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda führen dich auf eine Reise nach innen und oben zu einer neuen tiefen spirituellen Erfahrung. Mit Kirtan, Swakriya Yoga, angeleiteten Meditationen und…
Swami Guru-sharanananda,
25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu di…
Chitra Sukhu,