Schnürsenkel

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schnürsenkel‏‎ sind eine Schnur mit der Schuhe zugebunden werden. Schnürsenkel werden auch als Schnurband, Schnurriemen, als Schnürriemen, oder Schnürbänder bezeichnet.

Schnürsenkel‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Heutzutage spricht man meistens von Schuhbändern, oder auch Schuhbändel. Also Schnürsenkel sind Bänder, oder Schnüre die dazu dienen Schuhe mit einem Schnürverschluss zu verschließen, um deren halt am Fuß zu gewährleisten. Schnürsenkel gibt es schon seit einigen Jahrtausenden.

Man weiß zum Beispiel, das die Eis Mumie namens Ötzi Schuhe trug die mit einer Art Schnürsenkel verschlossen waren. Die südlicheren Länder, in denen Hochkulturen schon früher existierten, also der Indus-Kultur, oder der babylonische Kultur, Mesopotamien, Ägypten, oder auch Griechenland und China, waren Regionen wo es wärmer ist. Deshalb wurden eher Sandalen getragen und weniger geschlossene Schuhe, diese brauchte man mehr in den Regionen in denen es kalt war. So kamen die Schnürsenkel auch erst auf in den Ländern in denen es kälter ist.

Erfahre einiges über Schnürsenkel‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Schnürsenkel‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Schnürsenkel Yin Yoga Übung

Der Schnürsenkel ist eine Übung aus dem Yin Yoga, die auch Shoelace oder Gomukhasana genannt wird. Diese Yin Yoga Übung dient als intensive Hüftöffnung, entlastet den unteren Rücken und beruhigt den Geist.

Weitere Informationen über Yin Yoga findest du auf unseren Internetseiten. Yoga Vidya bietet auch Yin Yoga Aus- und Weiterbildungen an.

Begebe dich dazu in die Bankstellung, stütze dich nach vorne ab und bringe dein rechtes Bein vor das Linke. Überschlage nun deine Beine und komme mit deinem Gesäß nach hinten auf den Boden.

Du kannst dein Gesäß auch gerne auf ein Kissen legen, um etwas erhöht zu sein. Achte aber bitte darauf, dass das Gewicht auf beiden Sitzhöckern gleichmäßig verteilt ist.

Richte dich hier noch einmal mit der Einatmung auf und komme dann weiter in die Position hinein. Das gelingt dir, indem du den Oberkörper mit der Ausatmung nach vorne beugst. Unterstütze gerne dein Knie, wenn du das magst.

Lege deinen Kopf jetzt entweder mit dem Kinn oder deiner Stirn auf dem Knie ab.

Die Arme kannst du nach vorne ablegen, die Hände oder die Oberarme auf den Boden geben, sodass deine Schultern auch entspannen können.

Atme jetzt tief in die Dehnung der Gesäßhälften und deiner Hüfte hinein.

Komme nun wieder langsam mit der Einatmung nach oben.

Variationen des Schnürsenkels

Wenn dir das nicht möglich ist, mit angewinkelten Beinen in der Position zu bleiben, kannst du alternativ das untere Bein ausstrecken und lässt nur ein Bein angewinkelt.

Das hat die Auswirkung, dass die Dehnung in der Hüfte etwas abgemildert wird. Beuge dich aus der Position heraus noch einmal nach vorne.

Zusätzlich hast du hier noch eine Dehnung im ausgestreckten Bein. Stütze deinen Kopf wieder auf deinem Knie ab und entspanne dich in die Stellung hinein.

Lasse dich mit jeder Ausatmung ganz hineinsinken, Stück für Stück ein wenig mehr.

Der Schnürsenkel in entgegengesetzter Richtung

Komme mit der nächsten Einatmung wieder nach vorne. Nun kannst du die andere Seite aufbauen. Gehe über die Bankstellung und bringe dein linkes Bein über das Rechte.

Setze dich erneut nach hinten auf dein Kissen, schau, dass du nicht auf der Ferse sitzt. Die Ferse sollte genügend Platz haben. Spüre wieder beide Sitzhöcker am Boden auf dem Kissen.

Richte dich mit der Einatmung noch einmal auf und wenn du die Dehnung noch verstärken möchtest, dann bringe deinen Oberkörper bei der Ausatmung wieder nach vorne.

Stütze dein Knie, deinen Oberschenkel, gegebenenfalls wieder ab, um nicht zu tief in die Stellung hineinzugeraten.

Entspanne dich in die Position.

Der Kopf liegt abgestützt auf dem Knie, die Schultern sind entspannt und du atmest in die Dehnung deiner Hüfte hinein. Je nachdem wie weit du dich nach vorne beugst, solltest du auch eine Dehnung im unteren und oberen Rücken oder auch dem Schulter- und Nackenbereich spüren können.

Entscheide wieder selbst, wie lange du in dieser Position verweilen möchtest.

Einatmend kommst du wieder ganz langsam aus der Position heraus und richtest dich zuerst einmal auf. Auch wenn du auf dieser Seite merkst, dass es für dich schwierig ist beide Beine anzuwinkeln, strecke einfach das rechte Bein aus um das Linke in den halben Schnürsenkel zu bringen.

Probiere beide Varianten aus um festzustellen, mit welcher du am besten zurechtkommst.

Beuge dich gegebenenfalls wieder nach vorne um die Dehnung noch mehr zu spüren. Lass dich auch hier ganz in die Stellung hineinsinken. Stütze deinen Kopf ab, lasse los.

Lösen des Schnürsenkels

Bei der Einatmung kommst du wieder nach oben und richtest das Bein langsam gerade aus.

Wenn du möchtest, kannst du zum Ausgleich deine Beine wieder aufstellen.

Stütze dich mit den Händen nochmal ab und mache die Scheibenwischerbewegung nach rechts und links um deine Hüfte zu mobilisieren. Lege dich zum Schluss zurück in Shavasana um zu entspannen und nachzuspüren.

Video: Schnürsenkel

Hier findest du einen Videoanleitung für die Übung Shoelace

Siehe auch

Seminare

Yin Yoga Seminare, Ausbildung und Weiterbildung

14.07.2019 - 19.07.2019 - Yin Yoga - Yogalehrer Weiterbildung
Ideal, um als Yogalehrer/in dein Wissen in Theorie und Praxis um Yin Yoga zu erweitern und in deinen Yoga Stunden einzusetzen. Du lernst in dieser Yogalehrer Weiterbildung• Grundlagenverständnis…
Shanti Wade,
14.07.2019 - 19.07.2019 - Mental Yin Yoga
Mental Yin Yoga ist eine Synthese aus Yin Yoga, mentalen Ausrichtungs-Prinzipien, Pranayama, Energielenkung, Achtsamkeit und Meditation. Du lernst die wichtigsten Yin Yoga Stellungen und wie du sie…
Katja Vidyani Maisel,

Faszien-Yoga

14.07.2019 - 19.07.2019 - Yin Yoga - Yogalehrer Weiterbildung
Ideal, um als Yogalehrer/in dein Wissen in Theorie und Praxis um Yin Yoga zu erweitern und in deinen Yoga Stunden einzusetzen. Du lernst in dieser Yogalehrer Weiterbildung• Grundlagenverständnis…
Shanti Wade,
14.07.2019 - 19.07.2019 - Mental Yin Yoga
Mental Yin Yoga ist eine Synthese aus Yin Yoga, mentalen Ausrichtungs-Prinzipien, Pranayama, Energielenkung, Achtsamkeit und Meditation. Du lernst die wichtigsten Yin Yoga Stellungen und wie du sie…
Katja Vidyani Maisel,

Kundalini Yoga

12.07.2019 - 14.07.2019 - Chakra Meditation
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Dr. Nalini Sahay,
21.07.2019 - 26.07.2019 - Kundalini, Tantra & Yantra
Das Erwecken der Kundalini-Kraft ist der Schlüssel zum höheren Yoga, zu mehr Energie, größerer Erfüllung im Leben und spiritueller Erleuchtung. Swami Bodhichidananda als erfahrener Yogameister…
Swami Bodhichitananda,


Weitere Begriffe im Kontext mit Schnürsenkel‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur sehr lose in Verbindung stehen mit Schnürsenkel‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Schneller‏‎, Schneeball‏‎, Schmücken‏‎, Schraubenzieher‏‎, Schuh‏‎, Schultafel‏‎.

Hinduistische Rituale Seminare

14.07.2019 - 14.07.2019 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation. Alles kostenlos. Spende willkommen.
Swami Divyananda,
14.07.2019 - 14.07.2019 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation.
14.07.2019 - 14.07.2019 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation. Alles kostenlos. Spende willkommen.
Sitaram Kube,
14.07.2019 - 14.07.2019 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation. Alles kostenlos. Spende willkommen.

Schnürsenkel‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Schnürsenkel‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Schnürsenkel‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.