Priya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vishnu Narayana - der Kosmische Gott im Hinduismus

1. Priya (Sanskrit: प्रिय priya adj., m. u. n.) lieb, willkommen, wert, erwünscht, beliebt, angenehm; etwas liebend, an etwas hängend; Freund, Geliebter, Gatte, Schwiegersohn; die Heilpflanze Crepidium acuminatum (Jivaka); etwas Liebes, Erwünschtes; Gefallen, Gunst.

2. Priya (Sanskrit: प्रिया priyā f.) Geliebte, Gattin, eine, die voller Liebe ist. Priya ist jemand, die liebt und jemand, die geliebt wird.


Sukadev über Priya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Priya

Priya ist ein wunderschönes Sanskrit-Adjektiv, es hat den gleichen Wortstamm wie Prema, Liebe. Priya heißt „lieb“, „wert“, „angenehm“, „erfreulich“, „nett“ als Adjektiv. Als Substantiv heißt es auch Freundlichkeit und Gunst. Es gibt im zwölften Kapitel der Bhagavad Gita die so genannten Priya Verse. Dort beschreibt Krishna, was ihm besonders angenehm und lieb ist. Und da schreibt er, es ist ihm besonders angenehm und lieb, wenn Menschen freundlich zu anderen sind, wenn sie Gutes bewirken, wenn sie verhaftungslos sind usw. Das heißt, wenn man auf eine bestimmte Weise handelt, dann spürt man die Liebe Gottes.

Priya heißt auch, wenn jemand einem anderen lieb ist. Es gibt zum Beispiel auch verschiedene Ausdrücke, wie Verehrer von Gott bezeichnet werden. zum Beispiel gibt es Vishnupriya, das ist jemand, der Vishnu lieb ist, und umgekehrt, diejenige, die weiß, dass sie von Vishnu geliebt ist. Oder es gibt Shivapriya, das ist diejenige, die die Liebe von Shiva spürt und diejenige, die Shiva liebt usw. Also, Priya – lieb, freundlich, geliebt.


Der spirituelle Name Priyā

Prema heißt Liebe und Priyā meint diejenige, die geliebt wird bzw. diejenige die liebt. Priyā ist eine Frau, die zum Kanal für die göttliche Liebe wird und alle Wesen mit Mitgefühl auf ihrem Weg unterstützt.

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Priya

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Priya oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Priya stehen:

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Priya - Deutsch lieb, teuer, erwünscht, angenehm, (Gen Locativ Dat oder --°); gern habend, geneigt zu, (Locativ oder --°),
Deutsch lieb, teuer, erwünscht, angenehm, (Gen Locativ Dat oder --°); gern habend, geneigt zu, (Locativ oder --°), Sanskrit Priya
Sanskrit - Deutsch Priya - lieb, teuer, erwünscht, angenehm, (Gen Locativ Dat oder --°); gern habend, geneigt zu, (Locativ oder --°),
Deutsch - Sanskrit lieb, teuer, erwünscht, angenehm, (Gen Locativ Dat oder --°); gern habend, geneigt zu, (Locativ oder --°), - Priya

Weblinks

Seminare

Ernährung

17. Sep 2017 - 24. Sep 2017 - Fasten und die Heilkraft der Mantras und Affirmationen
Fasten reinigt und entlastet den gesamten Organismus. Nach anfänglichen Entgiftungserscheinungen fühlst du dich schon bald leicht und locker. Deine Wahrnehmung und deine Sinne werden geschärft.…
Satyam Joachim Clemens,
24. Sep 2017 - 01. Okt 2017 - Vegane Ernährungsberater/in Ausbildung
Immer mehr Menschen streben einen sattwigen, also einen reinen und ethisch verträglichen Lebensstil an und wenden sich folgerichtig der veganen Lebensweise zu. Auch aus gesundheitlichen Gründen f…
Julia Lang,

Ayurveda Massage Seminare

15. Sep 2017 - 17. Sep 2017 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
01. Okt 2017 - 06. Okt 2017 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Aufgrund einer Erkrankung von Leela Mata findet ein Seminarleiterwechsel zu Galit Zairi statt. Es kann zu Abweichungen im Seminarablauf kommen.Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische M…
Galit Zairi,