Meditieren gegen Müdigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meditieren gegen Müdigkeit - Was gilt es zu beachten, wenn du müde bist, und Meditieren willst? Und wie kann Meditation hilfreich sein gegen eine Dauermüdigkeit? Welche Meditationstechniken sind förderlich?

Yoga und Meditation zur Energie-Aufladung

Meditieren gegen Müdigkeit - ein Vortrag von Sukadev Bretz 2018

  • Hilft Meditieren gegen Müdigkeit?
  • Wie würdest Du meditieren gegen Müdigkeit?
  • Was kann ich tun, um Müdigkeit abzubauen?

Hilft Meditieren gegen Müdigkeit?

Hier möchte ich sagen, es kommt darauf an. Wenn die Müdigkeit darauf beruht, dass Du zum Beispiel eine Schlafstörung hast, nicht richtig schlafen kannst, dann ist die Antwort sehr eindeutig und klar: Ja, Meditieren hilft gegen Müdigkeit.

Warum? Wenn Du zum Beispiel vor dem Schlafen meditierst, dann wirst Du feststellen, Du wirst leichter einschlafen und Du wirst besser durchschlafen können. Angenommen, Du wachst nachts auf, dann kannst Du Dich hinsetzen und meditieren. Meditieren ist genauso regenerierend wie Schlafen ‒ und wenn Du also nach dem Aufwachen nachts nicht mehr richtig einschlafen kannst, dann setz Dich und meditiere 10-20 Minuten und lege Dich dann wieder hin. So wirst Du schrittweise besser schlafen können, Dich besser erholen können durch das Schlafen ‒ und dann geht die Müdigkeit auch vorbei.

Auch wenn die Schlaf-Schwierigkeiten auf Stress beruhen, meditiere jeden Tag: Der Stress wird abgebaut, Du schläfst besser und hast weniger Müdigkeit.

Hilft Meditieren gegen Müdigkeit, wenn Du zu wenig schläfst?

Wenn Du zu wenig schläfst, wäre sicherlich der beste Ratschlag: Schlaf mehr. Aber wenn Du das nicht kannst, weil Du viel zu tun hast oder nachts spät auf sein musst und morgens früh wieder los musst, dann kannst Du tagsüber meditieren. Wie gesagt, Meditieren kann Schlaf ersetzen. Wenn Du also zu wenig schläfst, kannst du ein- oder zweimal am Tag meditieren ‒ und das hilft dann gegen Müdigkeit.

Hilft gegen Meditieren gegen Müdigkeit durch Sinnlosigkeit oder Depressivität?

Hier kann ich wiederum sagen: Ja. Hier hilft Meditieren. Angenommen, Du hast ein Gefühl der Sinnlosigkeit oder der Depressivität, dann würde ich Dir ganz besonders empfehlen zu meditieren. Meditation hilft Dir, nach innen zu kommen. Meditation hilft Dir, im Inneren wieder Freude zu erfahren. Meditation hilft Dir, neue Energie zu bekommen. Meditation hilft Dir auch, insgesamt mehr Freude zu bekommen. Und all das hilft Dir gegen Müdigkeit.

Hilft Meditation bei Müdigkeit aus Energiemangel?

Manche Menschen haben viel gegeben. Sie haben viel gelehrt, sich engagiert usw. und sind erschöpft. Hilft Meditieren dann? Klare Antwort: Ja. Meditation gibt Dir schnell wieder Energie zurück. Wenn Du Dich erschöpft fühlst, dann meditiere vielleicht besser zweimal täglich . Noch besser: Meditiere und übe auch Yogaübungen. Das hilft Dir, neue Energie zu bekommen. Hast Du neue Energie, verschwindet die Müdigkeit auch.

Hilft Meditieren gegen Müdigkeit, die durch Medikamente oder eine andere medizinische Behandlung ausgelöst wurde?

Hier auch die Antwort: Ja. Meditieren kann auch hier hilfreich sein. Zum Beispiel in der Krebs-Reha und auch nach der Krebs-Behandlung ist Meditieren sehr gut. Man weiß zum Beispiel, dass etwa die Hälfte der Menschen, die eine erfolgreiche Krebs-Behandlung hinter sich haben, anschließend unter Müdigkeit und einer gewissen Depressivität leiden. Und man weiß auch, dass diese Menschen weniger darunter leiden, wenn sie während der Krebs-Reha oder sogar schon während der Behandlung Yoga und Meditation üben. Also meditiere regelmäßig ‒ und dann wirst Du weniger Müdigkeit haben, Du wirst mehr Freude und Energie haben.

Hilft Meditieren gegen Müdigkeit, die durch Mangelerscheinungen hervorgerufen wird?

Hier muss man sagen: Nein. Und deshalb: Wenn Du regelmäßig meditierst und trotzdem Müdigkeit hast, dann überlege, ob Du vielleicht mal einen Bluttest machen kannst. Zum einen kannst Du testen nach Eisen, nach B12 oder auch testen nach Schilddrüsenhormonen. Manchmal ist ein Vitamin B12-Mangel, ein Eisen-Mangel oder auch Hashimoto oder eine Schilddrüsen-Unterfunktion ein Grund für Müdigkeit. Da helfen dann auch kein Yoga und keine Meditation.

Da hilft nur, Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen. Wenn Du Eisenmangel hast, musst Du zum Beispiel Eisenblutsaft aus dem Reformhaus oder der Apotheke nehmen. Bei B12-Mangel nimmst Du vegane B12-Tabletten oder vegane B12-Kapseln ‒ und dann ist die Müdigkeit bald vorbei. Wenn Du eine Schilddrüsenunterfunktion oder Hashimoto hast, brauchst Du eine schulmedizinische Behandlung ‒ und dann verschwindet die Müdigkeit auch. Also, hilft Meditieren gegen Müdigkeit? Ja! Aber nicht gegen alle Formen von Müdigkeit.

Welche Meditation hilft gegen Müdigkeit?

Zu all diesen Meditationstechniken kannst Du angeleitet werden, zum Beispiel in einem Meditationskurs bei einem von Yoga Vidya ausgebildeten Meditationskursleiter oder in einem Yoga Vidya-Stadtzentrum. Oder bei einem Yoga und Meditation Einführungsseminar, was es an jedem Wochenende in den Yoga Vidya-Seminarhäusern gibt. Oder in einer Ferienwoche, die bei Yoga Vidya an jedem Sonntag in den Seminarhäusern beginnt. Oder Du kannst sie auch lernen im Rahmen des 10-wöchigen Meditationskurses für Anfänger. Dies ist ein Videokurs und er ist vollkommen kostenlos.

All das ist zu finden auf unserer Yoga Vidya Internetseite. Dort gibt es oben ein Suchfeld, in das Du zum Beispiel „Mantra-Meditation“, „Achtsamkeitsmeditation“ oder auch „Meditationskursleiter Verzeichnis“ eingeben kannst.

Video: Meditieren gegen Müdigkeit

Hier ein Vortragsvideo mit dem Thema "Meditieren gegen Müdigkeit":

Vortragsvideo von Sukadev Volker Bretz rund um das Thema Müdigkeit, rund um das Thema Meditieren.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Meditieren

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Meditieren:

Meditieren gegen Müdigkeit - Weitere Infos zum Thema Müdigkeit und Meditieren

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Müdigkeit und Meditieren und einiges, was in Verbindung steht mit Meditieren gegen Müdigkeit:

Seminare

Yoga und Meditation Einführung

19. Okt 2018 - 21. Okt 2018 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…
19. Okt 2018 - 21. Okt 2018 - Yogalehrer Vorbereitung
Möchtest du gerne die Yogalehrer-Ausbildung beginnen? Steige tief in das Yoga ein und erfahre die Grundlagen aller Aspekte von Yoga und Meditation. Du erhältst vielfältige Informationen zu den v…
Shivakami Bretz,