Linkes Nabho Mudra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linkes Nabho Mudra ist eines der Zungen-Mudras. Nabho Mudra heißt auch Himmels-Mudra, Nabho hat etwas mit Himmel zu tun. Aber vielleicht hast du auch schon andere Mudras kennengelernt, es gibt ja auch Arm-Mudras, die Sukadev als Himmels-Mudra bezeichnet. Bei den Zungen Mudras, dem Nabho Mudra hier geht es nur um die Zunge.

Übungsvideo - Linkes Nabho Mudra

Linkes Nabho Mudra - zur Öffnung des rechten Nasenlochs und Aktivierung der Sonnenernergie und Pingala Nadi

In diesem Übungsvideo zum Mitmachen erläutert dir Sukadev, wie du mit Hilfe des Linken Nabho Mudras das rechte Nasenloch öffnen kannst, wenn es durch Schnupfen oder ähnliches verstopft ist.

Begleittext zum Übungsvideo - Linkes Nabho Mudra

Linkes Nabho Mudra ist eine Übung zur Öffnung des rechten Nasenloches sowie eine Übung zur Aktivierung von Pingala Nadi und damit von Surya, der Sonnenenergie. Vielleicht bist du vertraut mit Swara Yoga, dem Yoga der Energien von Surya und Chandra, von Sonne und Mond, von Ida und Pingala und da ist ein Thema, dass es gut ist, das rechte Nasenloch für verschiedene Tätigkeiten offen zu haben.

Es wirkt sich z.B. für nachfolgendes positiv aus, wenn das rechte Nasenloch geöffnet ist:

  • du willst körperlich Anstrengendes tun
  • du stehst vor einer Situation, in der du dich durchsetzen willst
  • du hast beschlossen, etwas ganz bestimmtes in die Tat umzusetzen

Es gibt viele Techniken, um das rechte Nasenloch zu öffnen. Eine der genialsten Techniken ist linkes Nabho Mudra. Gerade, weil kaum jemand etwas davon mitbekommt und wenn du dafür eine gewisse Begabung hast, kannst du das innerhalb von wenigen Sekunden machen. Du kannst jetzt ausprobieren, ob es bei dir funktioniert.

Übungsanleitung:

Gib die Zunge an die linke Seite des Gaumens. In der Mitte des Gaumens gibt es ja so eine Erhebung und wenn du links davon gehst, dann kannst du die Zunge ein paar Mal vor- und zurückgeben und manchmal hilft das, das rechte Nasenloch zu öffnen. Manchen gelingt es auch, einen konkreten Energiepunkt zu treffen, also nur die Zunge an einen bestimmten Punkt zu setzen, und sobald sie den richtigen Punkt gefunden haben, mit dem richtigen Druck, der weder zu stark noch zu schwach sein braucht, öffnet sich schlagartig das rechte Nasenloch. Es braucht etwas Übung, um diesen zu finden, aber wenn das mal gelingt, dann ist es sehr leicht, mit Surya- und Chandra-Energie im Alltag zu arbeiten.

Das war linkes Nabho Mudra zur Öffnung von Surya Nadi, der Sonnenenergie.

Variationen des Nabho Mudras

Nabho Mudra ist eine Form der Zungen-Mudras und wird in 6 verschiedenen Varianten unterteilt

Verschiedene Zungen Mudras in der Übersicht

Weitere Zungen Mudras sind:

Weiterführende Informationen findest unter den Hauptstichwörtern der einzelnen Hauptvarianten Kleines Khechari Mudra, Jihva Bandha sowie hier unter Mudra und Zungen Mudra.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Energiearbeit

08.03.2019 - 10.03.2019 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Satvika Wollstädter,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Milla Ganz,

Asana Intensivseminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Yin Yoga - achtsam, ruhig und tief
Yin Yoga ist bekannt als das daoistische Yoga. Loslassen und Achtsamkeit stehen im Mittelpunkt.Meditative Aspekte, Mantras und Affirmationen helfen, die Stille und Ruhe auch in den Geist zu übertr…
Sanja Wieland,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Gravitation - Fundamentale Ausrichtung von Becken, Hüfte und der unteren Extremität
Gravitation ist ein Begriff aus der Physik und beschreibt im Yogakontext ein gutes Fundament als Grundlage und Folge eines optimalen Ausrichtungsgeschehens der Asanas. In diesem Seminar erlernst du…
Ravi Ott,


Weitere Seminare zum Thema bzw. im indirekten Zusammenhang