Flausen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flausen - Praktische Tipps. Flausen im Kopf haben, nichts als Flausen im Kopf haben, ist eine Bezeichnung dafür, dass jemand dumme und unnütze Einfälle hat, lustige Streiche und Unfug macht. Eine Flause ist ein närrischer Einfall, ein lustiger Unsinn. Flause kann auch eine Ausflucht sein, eine Flunkerei. Man lässt sich nicht gerne Flausen vormachen. Man muss aufpassen, dass man sich keine Flausen in den Kopf setzen lässt. Das Wort Flause hatte ursprünglich die Bedeutung Wollflocke, Fussel. Flause ist also etwas Leichtes, schwer Greifbares, was keinen allzu großen Wert hat.

Freundschaft kann verlorengehen bei einem Übermaß an Flausen

Hast Du Flausen im Kopf?

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

MP900448655-Frage-Denken-Frau.JPG

Hast Du Flausen im Kopf? Diese Frage wird einem vielleicht manchmal gestellt werden, vielleicht stellt man sie sich manchmal auch selbst.

Gerade wenn man spirituell ist, gerade wenn man idealistisch ist, kann man auch sagen, der hat Flausen im Kopf. Was meint man damit, mit "Flausen im Kopf"? Auf unseren Internetseiten wiki.yoga-vidya.de kannst du auch etwas lernen über die Wortherkunft von Flausen. Darüber möchte ich jetzt weniger sprechen. Flausen im Kopf haben, das hat ja auch eine spezielle Bedeutung. Flausen im Kopf haben, das soll heißen, ja, man hat irgendwelche Ideen, man hat irgendwelche Vorstellungen und die sind unrealistisch. Man hat irgendwelche Vorstellungen, ja was man unbedingt machen will und was gemacht gehört und es funktioniert nicht.

Man könnte sagen im Grunde genommen, wenn man spirituell ist, hat man sowieso Flausen im Kopf, im Sinne von zu glauben, es gibt eine höhere Wirklichkeit, zu glauben, diese höhere Wirklichkeit ist hinter allem was in dieser Welt geschieht. Man könnte das als Flausen im Kopf bezeichnen. Einen echten Beweis gibt es nicht. Die Vorstellung, dass du selbst diese göttliche Wirklichkeit erfahren kannst, dass du dich so transformieren kannst, dass Du zu einem mitfühlenden Menschen wirst, der sich verbunden fühlt mit allen, der aus Liebe heraus handelt, der aus Erfahrung der Einheit handelt, der sich in andere hineinversetzen kann, das sind auch Flausen im Kopf, oder? Die Vorstellung, dass Du Gutes bewirken kannst, dass aus der Welt ein besserer Ort werden kann, dass Du Menschen im Herzen berühren kannst, so dass Ihr zusammen etwas bewirken könnt, das sind auch Flausen im Kopf. [[ Ideal]]e zu haben und zu glauben, man könnte sie umsetzen, sind irgendwo Flausen im Kopf. Und die Vorstellung, dass vielleicht sogar ein goldenes Zeitalter entstehen könnte wo Krieg, Hunger und Ausbeutung anderer Menschen und Ausbeutung der ganzen Erde verschwinden kann, sind vielleicht auch nur Flausen im Kopf. Aber sind die Flausen im Kopf immer so schlecht? Haben die reinen Rationalisten wirklich mehr Recht?

Im Grunde,- viel Gutes ist in dieser Welt bewirkt worden von Menschen, die Flausen im Kopf hatten. Aber wenn diese Flausen im Kopf natürlich mit Fanatismus zusammen sind, dann kann das zu Problemen führen. Aber wenn man die Flausen im Kopf verbindet mit Geschick im Handeln, mit vernünftigem Handeln, mit Einfühlsamkeit und Nächstenliebe, dann kann durch Flausen im Kopf viel bewirkt werden. Daher, schäme Dich nicht dafür, wenn andere Dir vorwerfen Flausen im Kopf zu haben. Und schimpfe auch nicht mit den anderen, die Dir vorwerfen, dass Du Flausen im Kopf hast.

Von einem rationalen Standpunkt aus, ist jeder Idealismus und jede Bemühung, sich vielleicht für etwas unrealistisch Gutes einzusetzen,- Flausen im Kopf. Aber lass es nicht einfach nur Flausen sein, nutze auch die Vernunft und sie auch pragmatisch und realistisch. Dann kann die ein oder andere Flause im Kopf wirklich umgesetzt werden um Gutes zu bewirken. Letztlich sind die Vernünftigen manchmal gar nicht so vernünftig, weil die unvernünftigen leidenschaftlichen Idealisten viel bewirken können. Aber oft sind auch die Vernunftmenschen idealistisch und sie brennen auch dafür, auf vernünftige Weise Gutes zu bewirken. Auch das ist eine Weise, Gutes in der Welt zu bewirken.

Flausen in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Flausen gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Flausen - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Flausen sind zum Beispiel Exzentrizität, Spleen, Unfug, Einfall, Idee .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Flausen - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Flausen sind zum Beispiel Klarheit, Geradlinigkeit, Offenheit, Unklarheit, Zerstreutheit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Flausen, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Flausen, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Flausen stehen:

Eigenschaftsgruppe

Flausen kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Flausen ist zum Beispiel das Adjektiv flausenhaft .

Wer Flausen hat, der ist flausenhaft .

Siehe auch

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
18. Jun 2017 - 23. Jun 2017 - Hellseh Ausbildung
Hellsehen, Hellhören, Hellriechen – geht das wirklich und kann man es in einer Ausbildung lernen? – Du erfährst in dieser Hellseh Ausbildung, dass jeder die Fähigkeit hat, parapsychologische…
Chitra Sukhu,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation