Diätprodukte

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diätprodukte Braucht man Diätprodukte? In einem engeren Sinn werden heutzutage unter Diätprodukten Nahrungsmittel verstanden, die einem helfen sollen abzunehmen.

Diätprodukte - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Erkenntnis der Ernährungswissenschaft

Hier kann man relativ klar sagen, dass nach dem heutigen Standpunkt der Ernährungswissenschaft 2018 gibt es keine wirklich wirksamen Ernährungsprodukte. Du brauchst weder konkrete Pulver, spezielle Flüssigkeiten, spezielle Tabletten, Superfoods noch sonst etwas. Im Grunde genommen ist sowohl abnehmen wie auch ein gesundes Gewicht zu halten in der Theorie sehr einfach und es braucht keine Diätprodukte.

Tipps zur Gewichtsabnahme

Was brauchst du, um abzunehmen?

  • Dann verzichte auf alles, was ungesund ist. Verzichte auf Zucker, mindestens ein Übermaß an Zucker. Verzichte auf Frittiertes, mindestens auf ein Übermaß an Frittiertem. Verzichte auf Fleisch, Fisch, alkoholische Getränke, Zigaretten und so weiter. Dann hast du eine gute Grundlage.

Intervallfasten

Dann würde man noch sagen, praktiziere Intervallfasten. Nach Möglichkeit iss 16 Stunden am Tag nichts. Zum Beispiel iss morgens um 11 Uhr und abends um 18 Uhr oder mittags um 12 Uhr und 19 Uhr. Und dann zwischen 19 Uhr und 12 Uhr oder zwischen 18 Uhr und 11 Uhr nichts. Oder mache es wie die Buddhisten, die eher morgens früh und mittags essen und abends nichts mehr essen. Mindestens für die buddhistischen Mönche ist das eine Empfehlung oder sogar Vorschrift. Gut, wenn du das so machst, wirst du dein gesundes Gewicht bekommen. So kompliziert ist das nicht. Du brauchst keine speziellen Diätprodukte.

Diätprodukte als gutes Placebo

Ich sagte vorher, du brauchst nicht wirklich Diätprodukte. Aber manchmal hilft es. Der Mensch braucht manchmal etwas, was ihm hilft sich wohlzufühlen. Und da können Diätprodukte durchaus hilfreich sein. Ich bin ja schon seit 1979 Vegetarier. Ich habe also schon viele Wellen durchgemacht von irgendwann hieß es Weizenkornfrischbrei ist das Nonplusultra, dann war es irgendwann Schwarzkümmelöl, irgendwann war es Grapefruitseedextrakt, irgendwann waren es die Avocados, irgendwann waren es die Papayas und so weiter. Alle paar Jahre gibt es eine neue Welle.

Psychologische Wirkung

Es schadet auch nicht, das zu sich zu nehmen. Du hast das Gefühl, du hast etwas Exotisches, etwas Gutes, du fühlst, es ist gut. Es hat einen Placebo Effekt. Solange sie gesund sind und du denkst, du tust dir etwas Gutes, sind Diätprodukte, die gut sind und als Superfood gelten, gut. Unabhängig davon, ob sie wirklich gut sind. Typischerweise heute in der Zeit der [Gluten]unverträglichkeiten, der Weizenfrischkornbrei, der in den 70er Jahren das Nonplusultra war, der wird jetzt als glutenhaltig oft verschmäht. Oder vieles andere aus dieser Zeit eben auch.

Empfehlung bei Diätprodukten

In diesem Sinne, gewisse Diätprodukte, die natürlich sind können dir helfen, dich gesund zu fühlen, aber überbewerte sie nicht. Die nächste Ernährungswelle wird wieder kommen. Achte nur darauf, dass die Diätprodukte nicht künstlich sind. Also, jetzt nicht diese Formula Diäten machen oder dieses und jenes Pulver. Alles, was zu sehr zubereitet ist, ist nicht so gut. Etwas Frisches und Gesundes und wenn neues Obst und Gemüse in Mode kommt, ist ja gut. Diese Form von Diätprodukten kannst du mitmachen, aber nichts Unnatürliches.

Was meinst du dazu? Wenn es dir gefallen hat oder dich mindestens zum Nachdenken gebracht hat, dann teile die Sendung mit anderen. Mein Name Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Video Diätprodukte

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema Diätprodukte :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Diätprodukte Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Diätprodukte :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Diätprodukte, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Dhyana Shloka, Devi Sadhana, Der Weg des Herzens, Didgeridoo, Die fünf Sinne, Die Kunst des Lebens.

Ernährung Seminare

18.10.2020 - 23.10.2020 - Heil- und Reinigungsfasten
Fasten ist so alt wie die Menschheit. Der Körper ist auf Nahrungsenthaltung eingestellt und reagiert mit Gesundheit. Fasten entlastet, entschlackt und reinigt den Organismus. Besonders hilft es be…
Michael Josef Denis,
25.10.2020 - 01.11.2020 - Ayurveda-Vegan Koch Ausbildung
Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der Ayurveda Küche! In einer bewährten Kombination aus Theorie und praktischen Kochworkshops unter der fachkundigen und liebevollen Anleitung von…
15.11.2020 - 20.11.2020 - Genussvoll gesund - Basenfasten vegan
Genießen und gleichzeitig den Körper von „Schlacken“ und lästigen Pfunden befreien – das ist möglich! Lass dich überraschen … Vitalität, Energie, Wohlbefinden und Schönheit, die von…
Christiane de Jong,
20.11.2020 - 22.11.2020 - Körperlich rein und geistig klar - Ernährung und Entgiftung
Für eine gute Gesundheit und einen klaren Geist ist es notwendig, sich richtig zu ernähren, sowie Körper und Geist frei von unnötigem Ballast und Giften zu halten. Aus Sicht der natürlichen Ge…
Shaktidas Böhmer,
27.11.2020 - 29.11.2020 - Ayurvedisch Kochen
Lerne die Geheimnisse der ayurvedischen Küche kennen. Wie kannst du dich und deine Lieben gesund, lecker, typgerecht ernähren? Mit Infos zur ayurvedischen Ernährungslehre und Grundrezepte, mit d…
Manikaran Goel,Annedore Kurzweil-Goel,
11.12.2020 - 13.12.2020 - Vegane Weihnachtsbäckerei
Eine Weihnachtsbäckerei für deine ganze Familie. Schmackhaft, gekonnt und Laientauglich? Zudem (heimlich) vegan und gesund? Du bekommst einen perfekten Einstieg und gehst nach viel Praxis mit ein…