Autogenes Training Formeln

Aus Yogawiki

Autogenes Training Formeln Autogenes Training heißt sich selbst zu trainieren. Auto heißt selbst, Gen ist etwas, das beginnt. Das heißt du machst etwas womit du selbst beginnst, und das bewirkt eine ganze Menge. Es ist ein systematisches Training. In der Unter- und Mittelstufe gibt es einige Formeln.

Autogenes Training Formeln - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

1. Formel des Autogenen Trainings: Die Schwereeinstellung

Schwereeinstellung bedeutet „der rechte Arm wird ganz schwer. Der linke Arm wird ganz schwer“. Und so weiter durch den ganzen Körper. Zuerst wiederholt man 3 Mal „der rechte Arm wird ganz schwer“, dann „der linke Arm wird ganz schwer“ 3 Mal, dann „beide Arme werden ganz schwer“ 3 Mal. Dann „das rechte Bein wird ganz schwer“, „linkes Bein wird ganz schwer“ „beide Beine werden ganz schwer“ jeweils 3 Mal. Danach „Der ganze Körper wird ganz schwer“.

2. Formel des Autogenen Trainings: Die Wärmeeinstellung

Dabei sagst du 3 Mal: „rechte Hand ganz warm“. Danach die linke Hand, beide Hände. Danach rechter Fuß, linker Fuß, beide Füße ganz warm. „Ganzer Körper ganz warm“.

3. Formel des Autogenen Trainings: Die Atemeinstellung

Die Bauchatmung ist die dritte der autogenen Trainingsformeln. „dein Atem fließt ruhig und gleichmäßig“, wiederhole 3 Mal.

4. Formel des Autogenen Trainings: Die Herzformel

Bei der Herzübung beeinflusst du deinen Herzschlag. Ein ruhiger Herzschlag ist ein Zeichen für Entspannung. So kannst du sagen: „dein Herz schlägt ruhig und regelmäßig“. Wiederhole 3 Mal.

5. Und 6. Formel des Autogenen Trainings: Sonnengeflecht und Stirn

Bei diesen beiden Formeln des autogenen Trainings geht darum, dass der Bauch warm wird, und die Stirn kühl. Man sagt: „ist der Bauch warm und die Stirn kühl, dann hat man ein gutes Energiesystem“. Im Yoga sagen wir, dass der Bauch der Sitz des Sonnengeflechtes ist, der Sonnenenergie und der Wärme, und Wärme ist Stärke. Die Stirn sollte kühl sein um den „kühlen Kopf zu bewahren“. Sie ist der Sitz der Mondenergie. So ist die 5. der Formeln des Autogenen Trainings „Sonnengeflecht, strömend, warm“, 3 Mal wiederholen. Dann geht es weiter zur Stirn: „Stirn, angenehm kühl“, 3 Mal wiederholen.

7. Formel des Autogenen Trainings: Die Ruheeinstellung

Mit der Ruheeinstellung kann man die Autogene Trainingssitzung abschließen, es sei denn man will noch zur Oberstufe kommen. Du kannst also langsam 3 Mal wiederholen: „ich bin ganz ruhig“.

Das waren die 7 Formeln des Autogenen Trainings der Grund – und Mittelstufe. Dann gibt es zusätzlich noch die Oberstufe, wo es dann in das geistige und spirituelle gehen kann.

Video Autogenes Training Formeln

Videovortrag zum Thema Autogenes Training Formeln :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Autogenes Training Formeln Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Autogenes Training Formeln :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Autogenes Training Formeln, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Autobiografie, Authentisch, Ausgewogenheit, Autogenes Training Übungen, Avatare im Hinduismus, Ayurveda in Deutschland.

Entspannung, Stress Management Seminare

31.03.2024 - 05.04.2024 Entspannungskursleiter Ausbildung inkl. Yoga & Meditation
Schluss mit Stress! ?! Jaaa, bitte! Aber wie? Mit einer Entspannungskursleiter Ausbildung.
Im Rahmen der Ausbildung erwartet dich ein tolles Programm mit Yoga, Meditation, Tiefenentspannung im…
Ramashakti Sikora
31.03.2024 - 05.04.2024 Entspannungstrainer/in für Kinder Ausbildung - Online
Diese Entspannungstrainer/in Ausbildung richtet sich an alle, die lernen möchten, Kinder u.a. durch Yoga leicht in die Entspannung zu führen. Schon Kinder leiden unter Stress und Leistungsdruck. Die…
Krishnashakti Stiboy