Akhanda Mahamantra Kirtan

Aus Yogawiki

Akhanda Mahamantra Kirtan, auch Akhanda Mahamantra Sankirtan genannt, ist das fortdauernde (Akhanda) hingebungsvolle Singen (Kirtan) des Mahamantras "Hare Rama Hare Krishna". Das Mahamantra beinhaltet die Namen Vishnus, Ramas und Krishnas und steht damit für Liebe und Freude. Das Mahamantra Sankirtan sowie das Akhanda Mahamantra Kirtan dienen insbesondere als kraftvolles Sadhana, um auf direktem Weg Befreiung zu erlangen. Das Akhanda Mahamantra Kirtan kann dabei mehrere Tage lang andauern. Im Sivananda Ashram in Rishikesh wird der Jahrestag des Akhanda Mahamantra Kirtan mit einer Yajna begangen.

]

Das Mahamantra lautet:

Hare Rama, Hare Rama
Rama Rama, Hare Hare
Hare Krishna, Hare Krishna
Krishna Krishna, Hare Hare

Das Mahamantra in Devanagari:

हरे राम हरे राम
राम राम हरे हरे
हरे कृष्ण हरे कृष्ण
कृष्ण कृष्ण हरे हरे

Akhanda Kirtan

Swami Sivananda

Artikel von Swami Sivananda

Akhanda Kirtan ist das fortwährende Singen der Namen Gottes. Der Begriff Akhanda bedeutet fortdauernd, ohne Unterbrechung. Das Wort Kirtan bezeichnet das Singen der Namen Gottes. Akhanda Kirtan ist eine sehr wirkungsvolle spirituelle Praxis, die die negativen Neigungen des Geistes auslöscht. Der Geist kann auf einfache Weise unter Kontrolle gebracht werden und die Gewohnheit des Geistes, sich den Sinnesobjekten zuzuwenden, kann durch die Praxis des Akhanda Kirtans aufgehoben werden. Durch die Praxis des Akhanda Kirtans hat der Geist weder die Zeit noch die Möglichkeit, an sinnliches Verlangen zu denken. Deshalb ist Akhanda Kirtan ein einfaches und mächtiges Mittel, den Geist einzufangen. Während des Singens ist der Geist mit Sattva, reiner Schwingung, gefüllt und tiefer Frieden und Freude sind erfahrbar. Akhanda Kirtan ruft den Zustand der Vereinigung mit dem Höchsten Bewusstsein, Samadhi, sehr schnell hervor. Es reinigt das Herz und besitzt auch viele andere Vorteile. Keine andere Praxis führt so schnell und kraftvoll zu göttlichen und ekstatischen Seinszuständen wie Akhanda Kirtan. In Indien kann es vorkommen, dass Akhanda Kirtan 2, 3 oder 6 Monate oder sogar ein ganzes Jahr lang unaufhörlich stattfindet.

Krishna und Radha

Die Praxis des Akhanda Kirtan ist besonders für das Kali Yuga, das jetzige Zeitalter, geeignet. (…) Während des Akhanda Kirtan sollte das Mahamantra "Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare, Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare" wiederholt werden. Am Ende des vorherigen Zeitalters, des Dvapara Yuga, ging der Weise Narada zum Schöpfergott Brahma und fragte ihn, welches im Kali Yuga das einfachste Mittel sei, den Ozean der Samsaras zu überqueren. Brahma antwortete ihm, dass man mittels Akhanda Mahamantra Kirtan die Samsaras transzendieren könne. (…) Brahma erklärte auch, dass derjenige, der das Mantra unaufhörlich sänge, sogleich von allen Fesseln befreit werde und die Einheit mit dem Höchsten Bewusstsein erlange. (…)

Akhanda Kirtan sollte an den Wochenenden und an Feiertagen durchgeführt werden – je nach Anlass 12 oder 24 Stunden lang bzw. bis zur Dauer einer Woche. (…) Wenn es während des Singens Unterbrechungen gibt, dann ist es kein Akhanda Kirtan mehr. Deshalb sollte mit größter Sorgfalt darauf geachtet werden, dass die Kontinuität des Kirtan erhalten bleibt. (…)”

Swami Sivananda - Sankirtan Sadhana

Kirtan


Sankirtan ist das Singen von Gottes Namen mit Gefühl (Bhav), Liebe (Prem) und Glauben (Sraddha). Im Sankirtan finden sich Menschen zusammen und singen in der Gruppe an einem gemeinsamen Ort den Namen Gottes. Sankritan ist eine der neun Arten von Bhakti. Durch Kirtan alleine kann Gott verwirklicht werden. Es ist die einfachste Methode, um im Kali Yuga, dem eisernen Zeitalter, Gottesbewußtsein zu erreichen, „Kalau Kesava Kirtanat“.

Wenn Menschen zusammenkommen und Sankirtan praktizieren, wird ein mächtiger spiritueller Strom, Mahashakti, erzeugt. Dies reinigt das Herz der Suchenden und erhebt sie zu höchsten Höhen göttlicher Ekstase oder Samadhi. Die machtvollen Schwingungen werden zu entfernten Plätzen getragen. Sie erheben den Geist aller Menschen, bringen ihnen Trost und Kraft und wirken als Verkünder von Frieden, Harmonie und Eintracht. Sie zerstören feindliche Kräfte und bringen rasch Frieden und Glückseligkeit in die ganze Welt.

Gott Hari sagt zu Narada: „Naham Vasami Vaikunthe Yoginam Hridaye na cha, Madbhakta Yatra Gayanti Tatra Tishthami Navada“ - „Ich bin nicht in Vaikuntha und auch nicht in den Herzen von Yogis, sondern Ich bin dort, wo Menschen, die Mich verehren, Meinen Namen singen, Oh Narada“. Kirtan vernichtet Sünden, Vasanas und Samskaras, füllt das Herz mit Liebe und Hingabe und führt den Gläubigen vor das Angesicht Gottes. Akhanda Kirtan ist sehr kraftvoll. Er reinigt das Herz. Das Mahamantra: „Hare Rama, Hare Rama, Rama Rama, Hare - Hare Krishna, Hare Krishna, Krishna Krishna, Hare Hare“ oder „OM Namashivaya“ wird ohne Unterbrechung gesungen - 3 Stunden oder 24 Stunden lang, drei Tage oder eine Woche. Dann müssen Gruppen gemacht werden. Einer führt, und die anderen folgen. Mache Akhanda Kirtan an Sonntagen oder in den Ferien. Mache Prabhata Pheri Kirtan am Morgen, in den Straßen. Kirtan am frühen Morgen ist wirkungsvoller als abends. Sitze abends mit deinen Kindern und anderen Familienmitgliedern und Bediensteten vor dem Bild des Herrn. Mache eine oder zwei Stunden lang Kirtan. Sei regelmäßig in dieser Übung. Du wirst unglaublich großen Frieden und Kraft gewinnen.

Singe den Namen des Herrn aus tiefstem Herzen. Sei vollständig und einzig und allein Ihm ergeben. Verzögerung bei Gottverwirklichung ist äußerst leidvoll. Gehe in Ihm auf. Lebe in Ihm. Sei in Ihm verankert.

Mögen Friede und Wohlergehen mit euch allen sein. Loka Samastha Sukhino Bhavantu.

Jahrestag des Akhanda Mahamantra Kirtan

2012 4. Dezember
2013 6. Dezember
2014 3. Dezember

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Indische und andere Festtage

08.03.2024 - 09.03.2024 Shivaratri - Event Special
Shivaratri – die heilige Nacht des Shiva. Erlebe anlässlich dieses besonderen Feiertages zu Ehren von Shiva die Einheit von individueller und kosmische Seele. Verbinde dich mit Shiva in seinen versch…
Yoga Vidya Events, Sitaram Kube
08.03.2024 - 09.03.2024 Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
Dana Oerding

Mantras und Musik

05.01.2024 - 07.01.2024 Vinyasa Mantra Flow
Lasse dein inneres Licht strahlen, öffne dein Herz und gehe auf eine Vinyasa Mantra-Yoga-Reise mit fließenden Asana-Flows bis hin zu Live-Bhakti-Yoga-Harmonium-Chants.
Vinyasa Flow Mantra ist e…
Marco Büscher
05.01.2024 - 07.01.2024 Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Gegenw…
Gauri Daniela Reich

Bhakti Yoga

05.01.2024 - 07.01.2024 Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Gegenw…
Gauri Daniela Reich
06.01.2024 - 06.01.2024 Mantra-Konzert mit Shamana OM
Konzert mit Shamana OM
18:45 - 19:45 Uhr
Shamana OM

Hinduistische Rituale

08.03.2024 - 09.03.2024 Shivaratri - Event Special
Shivaratri – die heilige Nacht des Shiva. Erlebe anlässlich dieses besonderen Feiertages zu Ehren von Shiva die Einheit von individueller und kosmische Seele. Verbinde dich mit Shiva in seinen versch…
Yoga Vidya Events, Sitaram Kube
08.03.2024 - 09.03.2024 Shivaratri- Feier
Shivaratri ist die heilige Nacht von Shiva. Singen von Om Namah Shivaya, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen.
Dana Oerding

Multimedia

Mahamantra mit Janin Devi und Kai

Mahamantra mit Radhika und Jürgen