Übervorsichtigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übervorsichtigkeit - überwinden - wie geht das? Übervorsichtigkeit ist ein Verhalten, das über längere Zeit von Übervorsicht, also von übertriebener Vorsicht, geprägt ist. Übervorsichtigkeit kann auch eine Charakterisierung der Persönlichkeit eines Menschen sein. Wer sich kaum etwas zutraut, ständig nachfragt, sich eventuell kaum aus dem Hause wagt, dem kann man Übervorsichtigkeit attestieren.

Aus gutem Grund sind gerade ältere Menschen vorsichtig, was manchmal von Jüngeren als Übervorsichtigkeit gedeutet wird. Häufiger noch spricht man von Übervorsichtigkeit der Eltern in Bezug auf die Kinder. Heutzutage (2016) ist der Begriff Helikopter-Eltern ziemlich präsent als Bezeichnung für Eltern, die immer bei ihren Kindern sind, ständig aufpassen, dass den Kindern nichts passiert.

Übervorsichtigkeit scheint, mindestens in der Wahrnehmung derjenigen, die keine Kinder haben, zum Charakteristikum der Erziehungsstile unserer Zeit geworden zu sein.

Vertrauen ist wichtig, insbesondere bei Übervorsichtigkeit

Umgang mit Übervorsichtigkeit anderer

Vortrag von Sukadev

Vielleicht sind in deiner Umgebung Menschen, die du als übervorsichtig empfindest. Sie überlegen 10-mal, 100-mal, 1000-mal und selbst, wenn eine Entscheidung schon getroffen wurde, dann überlegen sie noch mal und sie sagen „Können wir es nicht noch mal überdenken?“.

Wie gehst Du damit um? Das erste wäre, respektiere das. Es ist gut, dass Menschen vorsichtig sind, auch wenn dir das übervorsichtig erscheint. Man sollte Menschen zuhören, die Bedenken haben. Viele Fehlentscheidungen entstehen, wenn die Menschen, die vorsichtig sind, nicht gehört werden. Es ist wichtig, Menschen zuzuhören, die Bedenken haben.

Und oft, wenn Menschen mitbekommen haben, dass man ihnen zugehört hat, die neigen dann dazu, auch ihre Bedenken nicht mehr so ernst zu nehmen. Dagegen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihre wichtigen Bedenken gar nicht berücksichtigt worden sind, dann werden sie immer wieder darauf aufmerksam machen. Denn sie haben ja etwas, sie haben den Wunsch, dass die Sache gut geht.

Zum Zweiten kannst du auch Menschen sagen „Ja, ich verstehe, dass du dort Bedenken hast, und es gilt auch als mutig, das zu machen. Das kann ja sein, dass du dort recht hast. Aber wir müssen jetzt zu einer Entscheidung kommen und da werden wir jetzt loslegen.“

Wenn ein Mensch übervorsichtig ist, kannst du ihn auch ermutigen. Manche Menschen brauchen einfach Ermutigung: „Das schaffst du schon, das kriegst du schon hin und du weißt es, mach es doch, lege los“. Manche Menschen brauchen nur das.

Übervorsichtigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Übervorsichtigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Übervorsichtigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Übervorsichtigkeit sind zum Beispiel Ängstlichkeit, Angst, Ängste, Bevormundung, Übergriffigkeit, Kleingeistigkeit, Spießbürgerlichkeit, Zweifel, Genauigkeit, Pedanterie, Skeptizismus, Misstrauen, Wachsamkeit, Achtung, Einfühlungsgabe, Hypersensibilität .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Übervorsichtigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Übervorsichtigkeit sind zum Beispiel Unvorsichtigkeit, Unachtsamkeit, Draufgängertum, Rowdytum, Lausbüberei . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Übervorsichtigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Übervorsichtigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Übervorsichtigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Übervorsichtigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Angst

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Übervorsichtigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv übervorsichtig , sowie das Substantiv Übervorsichtiger.

Wer Übervorsichtigkeit hat, der ist übervorsichtig beziehungsweise ein Übervorsichtiger.

Siehe auch

]

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,
28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Seelenfreude - entdecke die Kraftquelle in dir
Du bist eingeladen, neue Energie, Kraft und Lebensfreude für deinen Alltag zu entwickeln. Die Seele ist die Essenz des Lebens, doch manchmal verlieren wir den Kontakt zu ihr. Dann ist es Zeit, wie…
Galit Zairi,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation