close
Yogawiki Yogawiki
Suche

Wohngifte


Wohngifte

Wohngifte sind alle möglichen Substanzen, die in der Wohnung oder auch im Büro sein können und die schädlich wirken können. Wohngifte gibt es ganz verschiedene. Farben, Klebstoffe gasen aus. Es gibt das vom Organismus abgegebene Kohlendioxid. Es gibt letztlich auch verschiedene Mikroorganismen, die Stoffwechselprodukte ausscheiden. Es gibt verschiedene Pilze und es gibt Schimmel und vieles Andere.

Wohngifte aus der Yoga Sicht


Wohngifte aus der yogischen Sicht

Auch Bakterien können verschiedene Stoffwechselprodukte erzeugen. Das Problem ist natürlich wie weiß man ob Wohngifte da sind? Letztlich sollte man auf Holzschutzmittel verzichten in der Wohnung. Man sollte auf natürliche Materialien bauen. Man sollte auch nicht zu viel in seinem Zimmer haben. Je mehr Möbel du hast desto mehr kann ausdünsten. Je mehr andere Substanzen du hast um so mehr kann ausdünsten.

So ist eben wichtig das du natürliche Substanzen in deiner Wohnung hast.

Des weiteren ist auch wichtig wenn du etwas Neues in deine Wohnung herein tust dann dünstet das zuerst aus. Deshalb Manche denken sie tun sich etwas Gutes wenn sie immer wieder neue Möbel anschaffen usw. Auch wenn das was ich sage der Möbelindustrie nicht unbedingt hilft, im Allgemeinen, das Neue das dünstet am meisten aus.

So wenn du etwas Neues in die Wohnung getan hast dort sind oft die größten Wohngifte da. Ausnahmen sind natürlich möglich. Es gibt bestimmte Materialien, die noch Jahrzehnte später ausdünsten und schlimmer sind als das was heute verwendet wird.

Etwas was sehr wichtig ist um einer Ansammlung von Wohngiften vor zu beugen ist Lüften. Man sagt auch gerne lüften, lüften, lüften und zwar insbesondere Stoßlüftung. Also bevor du abends schlafen gehst lüfte erst mal. Wenn du in dein Büro gehst, dann lüfte erst mal. Wenn du die Küche oder das Wohnzimmer betrittst lüfte erst mal. Des weiteren ist übrigens auch wichtig gerade im Winter die Zimmer nicht zu warm werden zu lassen. Denn gerade im Winter wo du ja doch nicht den ganzen Tag lüften kannst, mindestens wenn du die Erde schonen willst dort wirst du zwischendurch natürlich lüften, aber nicht den ganzen Tag.

Du wirst auch die Temperatur nicht zu hoch setzen, so dass das Lüften nicht verbunden ist mit Verschwendung von Umweltressourcen. In diesem Sinne nicht den ganzen Tag lüften aber regelmäßig Stoßlüften. Die Luft immer wieder neu austauschen.

Dann ist es mit den Wohngiften nicht ganz so schlimm.

Wenn du aber z. Bsp. aus unerfindlichen Gründen gerade immer zu Hause müde und schlapp bist und allergische Reaktionen hast, Kopfweh hast, Hauterkrankungen, usw. dann könnte es sein das in deiner Wohnung Wohngifte sind. Dann musst du entweder eruieren wo die her sind oder die Wohnung wechseln.



Wohngifte Video

Hier ein kleines Videoreferat mit einem Vortrag zu Wohngifte:

Diese Abhandlung zum Thema Wohngifte soll dich zum Nachdenken anregen, dich zu einem gesunden Leben inspirieren.

Siehe auch

Siehe auch

Hinduistische Rituale Seminare

25.10.2019 - 25.10.2019 - Thementag: Dhanvantari Trayodashi - Geburtstag von Dhanvantari
Shri Dhanvantari ist Arzt der Götter, Ursprung und Beschützer aller Heilkunst, Ahnherr des Ayurveda. Sein Geburtstag wird am dreizehnten Tag nach Vollmond des Monats Kartik (zwei Tage vor Diwali…
Shiva Tsema Krüger,
27.10.2019 - 27.10.2019 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.
27.10.2019 - 27.10.2019 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.
Swami Divyananda,
27.10.2019 - 27.10.2019 - Diwali - das Fest des Lichts
Diwali ist eines der wichtigsten Feste in Indien. Diwali ist das Lichterfest zur Öffnung des Herzens und der Entfaltung allumfassender Liebe. 20:00 Uhr Puja. Kostenlos. Spenden willkommen.


Ausbildungen

Atem-Praxis

20.10.2019 - 25.10.2019 - Making Connection
Making Connection meint, die Beziehung zu dir weiter zu vertiefen. Erlebe dich, aus der Fülle dieses Ganzen zu sein und teile es mit anderen Menschen. Du erlebst dich als Teil des Ganzen und bist…
Jörg Müller,
01.11.2019 - 03.11.2019 - Sukshma Vyayama - Yoga der Energie
Sukshma Yoga Energie Techniken, Asanas, Bandhas, Mudras, Atem: Sukshma Vyayama stammt aus dem traditionellen Yoga der Energie und wurde zum ersten Mal von Dhirendra Brahmachari im Buch „Yoga hilf…
Stefan Grothe,

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

20.10.2019 - 25.10.2019 - Meditations Coach Ausbildung
Du lernst Menschen in Meditationsgruppen und im Einzel-Coaching noch individueller, bedürfnisorientierter auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten und zu beraten. So kannst du beispielsweise spirit…
Adinath Zöller,
25.10.2019 - 27.10.2019 - Mut - der Weg des Vertrauens
Meditation ist der Mut, allein und still zu sein. Durch Yoga und Meditation kannst du mit Mut, Vertrauen und Liebe ins Unbekannte gehen, trotz Angst. Vertrauen ist das Auge des Herzens! (Osho) Wovo…
Radhika Siegenbruk,

Meditation

20.10.2019 - 25.10.2019 - Meditations Coach Ausbildung
Du lernst Menschen in Meditationsgruppen und im Einzel-Coaching noch individueller, bedürfnisorientierter auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten und zu beraten. So kannst du beispielsweise spirit…
Adinath Zöller,
25.10.2019 - 27.10.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,

Asanas als besonderer Schwerpunkt

20.10.2019 - 25.10.2019 - Asana Intensiv - Musikalisch-Meditativ
Yoga und Musik ergänzen sich ideal. Jede Asana wird von Musik, Mantra Gesang und anderen Klängen auf deiner Reise nach innen begleitet! Die Yoga Stellungen werden lange gehalten, der Geist wird d…
Narayani Kreuch,
20.10.2019 - 25.10.2019 - Making Connection
Making Connection meint, die Beziehung zu dir weiter zu vertiefen. Erlebe dich, aus der Fülle dieses Ganzen zu sein und teile es mit anderen Menschen. Du erlebst dich als Teil des Ganzen und bist…
Jörg Müller,

Ernährung

20.10.2019 - 25.10.2019 - Heil- und Reinigungsfasten
Fasten ist so alt wie die Menschheit. Der Körper ist auf Nahrungsenthaltung eingestellt und reagiert mit Gesundheit. Fasten entlastet, entschlackt und reinigt den Organismus. Besonders hilft es be…
Premajyoti Schumann,
25.10.2019 - 27.10.2019 - Ayurveda - Tipps und Tricks
Praktische Tipps aus dem Ayurveda für einen gesunden erfüllten Alltag, einen geschickten angepassten Umgang mit dem eigenen Körper und der Psyche, typgerechte Ernährung und Lebensweise, Vorbeug…
Nanda Schetelich,


Themen im Sinnkontext von Wohngifte

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Wohngifte, sind zum Beispiel

Wohngifte gehört zu Themen wie Krankheitsgründe, Krankheitsursachen.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Wohngifte in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Wohngifte enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Wohngifte ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!