Minderwertig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Minderwertig - Praktische Tipps. Minderwertig bezeichnet einen Zustand eines geringen Wertes. Minderwertigkeit ist ein Substantiv vom Adjektiv minderwertig. Minderwertig bezeichnet schlechte Qualität: So kann man eine Bauweise als minderwertig bezeichnen, man spricht von minderwertigem Obst oder Gemüse. Das Wort minderwertig kommt von den beiden Wörtern Wert und minder. Das Substantiv Wert bedeutet Preis, Geltung, kommt vom althochdeutschen Wort wert, Kaufpreis, Geltung, Ansehen, Standesehre. So gibt es das Wertvolle. Was nicht wertvoll ist, das ist minderwertig - wenn es nicht gleich ganz wertlos ist. Minderwertigkeit kann auch ein psychisches Gefühl ausdrucken: Man fühlt sich minderwertig, meint, dass man keinen wirklichen Wert hat, dass man weniger wert ist als andere. So gibt es in der Psychologie die Ausdrücke Minderwertigkeitsgefühl und Minderwertigkeitskomplex.

Entspannung ist nicht immer angebraucht, wenn man auf jemanden trifft, der minderwertig ist oder so erscheint.

Minderwertig ist ein Adjektiv zu Minderwertigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Minderwertigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Minderwertigkeit.

Minderwertig in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Minderwertig ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme minderwertig - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv minderwertig sind zum Beispiel mangelhaft, fehlerlastig, unvollständig,. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B..

Gegenteile von minderwertig - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von minderwertig sind zum Beispiel hochwertig, vorzüglich, narzisstisch.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu minderwertig mit positiver Bedeutung sind z.B. hochwertig, vorzüglich. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Minderwertigkeit sind Hochwertigkeit, Auslese, Vorzüglichkeit, erste Wahl.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem narzisstisch.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach minderwertig kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Minderwertigkeit und minderwertig

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu minderwertig und Minderwertigkeit.

  • Positive Synonyme zu Minderwertigkeit sind zum Beispiel [[]].
  • Positive Antonyme sind Hochwertigkeit, Auslese, Vorzüglichkeit, erste Wahl.
  • Negative Antonyme sind Narzissmus
  • Ein verwandtes Verb ist mindern, ein Substantivus Agens ist Minderwertiger

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

22. Jul 2018 - 27. Jul 2018 - Yoga, Klangerfahrung und Naturerlebnis an der Nordsee
Diese Yogaferien bieten dir eine besonders abwechslungsreiche Kombination von Yoga, Klangyoga und Naturbegegnung. Ein Besuch einer der schönen Ostfriesischen Inseln bildet einen Höhepunkt dieser…
Pranava Heinz Pauly,
27. Jul 2018 - 29. Jul 2018 - Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollges…
Radhika Siegenbruk,
27. Jul 2018 - 29. Jul 2018 - Mentalschlaf und Yoga
Mentalschlaf ist eine einfache, liebevolle und sehr effektive Tiefenentspannung welche in Vergessenheit geraten ist. Er kann von nahezu jedem ohne Anstrengung an einem Wochenende erlernt und danach…
Nanda Schetelich,Tanja Schmidt,