Narzisstisch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Narzisstisch : Narzisstisch bedeutet: übertrieben selbstliebend, selbstverliebt. Narzisstisch ist ein Verlangen, stets bewundert zu werden. Das Wort narzisstisch ist insbesondere die Liebe, die man dem Bild von sich entgegenbringt. Narzisstisch hat noch weitere Bedeutungen. Das Wort narzisstisch wird in der Literatur häufig verwandt. Es gibt den Roman von Hermann Hesse: Narziss und Goldmund. Der römische Dichter Ovid (43 v.Chr.-17 n.Chr.) erzählt in seinem Wert Metamorphosen die Geschichte des Jünglings Narziss: Dieser verschmäht die Liebe einer schönen Frau und wird dafür mit unstillbarer Selbstliebe bestraft. Narzisstisch ist heute ein wichtiger Begriff in der Psychologie. Sigmund Freud hat ihn in die Psychotherapie eingeführt. Insbesondere gibt es große Diskussionen: Wann ist etwas Selbstliebe, was heutzutage als positiv interpretiert wird? Wann ist eine Verhaltensweise und eine Einstellung narzisstisch was meist als negativ interpretiert wird?

Liebende Güte kann jemanden transformieren, der narzisstisch ist oder so erscheint.

Narzisstisch ist ein Adjektiv zu Narzissmus. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Narzissmus in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Narzissmus.

Narzisstisch in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Narzisstisch ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme narzisstisch - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv narzisstisch sind zum Beispiel eigensüchtig, ichbezogen, eigenliebend, selbstverliebt. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. eigenliebend, selbstverliebt.

Gegenteile von narzisstisch - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von narzisstisch sind zum Beispiel großzügig, großmütig, selbstlos,.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu narzisstisch mit positiver Bedeutung sind z.B. großzügig, großmütig, selbstlos. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Narzissmus sind Großzügigkeit, Großmut, Selbstlosigkeit.


Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach narzisstisch kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Narzissmus und narzisstisch

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu narzisstisch und Narzissmus.

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Der Weg des Herzens - das Bewusstsein der neuen Zeit
Ho’oponopono, eine alte hawaiianische Familientradition, und die Kraft der Achtsamkeit helfen dein Herz zu heilen und einfach, schnell und effektiv Probleme und Konflikte zu lösen. Probleme wirk…
Radharani Priya Wloka,
14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Bogenschießen als Weg zu mehr Gelassenheit
Der Fokus des Seminars liegt zu Beginn auf der praktischen Erfahrung sowie der Entwicklung des eigenen Stils beim Bogenschießen. Du lernst den Umgang mit Pfeil und Bogen kennen, das heißt, sicher…
Klemens Schmelter,Armin Meier-Kühn,
14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Burnout? - Mit Yoga zurück ins Leben
Burnout, was ist das? Wie entsteht Burnout? Wie kann ich es verhindern? Wichtig ist, zu verstehen, dass die Ursachen individuell sind. Es gibt nicht DAS Burnout. Die Ursache des Burnout liegt in de…
Shambhudas Laufer,