Klang-Yogastunde unterrichten

Aus Yogawiki
Klang aus Yoga Sicht

Klang-Yogastunde unterrichten: Wie kann man eine Klangyogastunde aufbauen und wie worauf sollte man als Yogalehrer/in bei der Gestaltung einer Klangyogastunde achten? In einer Klangyogastunden werden Instrumente wie Klangschalen, Monochord, Didgeridoo, Gong verwendet. Dies hilft Teilnehmer/innen zu besonders tiefen Erfahrungen.

Klang Yogastunden unterrichten

Klangschalen können dir zu tiefen Erfahrungen verhelfen

- Ein Vortrag von Sukadev Bretz 2020 -

Tipps für werdende Yogalehrerinnen und Yogalehrer

Om Namah Shivaya.

Ein weiterer Vortrag, mit dem ich das weite Unterrichtsspektrum des Yoga Vidya Stils beschreiben will. Man könnte auch sagen einen kleinen Ausschnitt des breiten Stils. Den Yoga Vidya Stil ist ein sehr weiter. Es gibt ihn für Anfänger, es gibt ihn therapeutisch, es gibt die Mittelstufe, es gibt ihn spirituell, es gibt ihn säkular, es gibt ihn fortgeschritten und man kann Yoga auch anreichern mit anderen Elementen.

Das letzte Mal hatte ich gesprochen über Mantra Yoga, letztlich Live Mantrasingen in der Yogastunde oder Mantra Rezitation. Heute will ich sprechen über Klang Yoga.

Klang Yoga bedeutet in die Yogastunde Klanginstrumente zu integrieren. Das sind zum Beispiel Tibetische Klangschalen. Das kann die Sansula sein, Monochord. Das kann Xylophon sein. Das kann sein auch ein Gong und viele andere Instrumente. Im Klang Yoga werden heutzutage eben gerade die nicht klassischen Musikinstrumente genommen, auch Didgeridoo ist zum Beispiel ein beliebtes Klangyoga-Instrument. Wobei Didgeridoo den Nachteil hat, du kannst nicht gleichzeitig die Yogastunde ansagen und das Instrument spielen. Mit all diesen Klanginstrumenten kannst du eine Art Klangteppich bilden, der den Teilnehmenden hilft tiefe Erfahrungen zu machen.

Klang Yoga heißt also, die Yogastunde ansagen und dabei deine Ansagen auf ein Minimum zu reduzieren und die Betonung mehr auf die Klanginstrumente zu legen, die dann auch immer wieder in die Stille führen. Klang Yogastunden sind momentan bei Yoga Vidya nach den Mantra Yogastunden und zusammen mit den Yin Yogastunden die populärsten Stunden, die es gerade gibt. Es ist das Jahr 2018. Auch Hatha Yoga ist Modeströmungen unterworfen. Vielleicht ist das in ein paar Jahren wieder anders.

Prinzipien der Klang Yogastunde

Klanginstrument Monochord

Auch bei Klang Yogastunden gilt natürlich, es ist Yoga Vidya Stil.

  • Man beginnt mit Anfangsentspannung, dabei kann man vielleicht schon die Sansula verwenden, dabei kann man Klangschalen verwenden oder Monochord.
  • Danach kommt dann Aufsetzen, Om und Mantra.
  • Dann kommen die Atemübungen, Kapalabhati, Wechselatmung. Bei Kapalabhati bietet es sich manchmal an bei dem Schnellen „Ham, Ham, Ham“ das mit einer Trommel zu verbinden oder mit einem Gong, dass kann Menschen sehr stark aufpuschen. Beim Anhalten einen meditativeren Klang, der dann in die Stille führt.
  • Dann folgt der Sonnengruß. Wenn du alleine bist beim Sonnengruß, dann wirst du wahrscheinlich beim Ansagen erstmal kein Klanginstrument verwenden. Wenn du es zu zweit machst, dann kann dann der Andere sich um die Klänge kümmern und du um die Ansagen.
  • Und so geht es dann weiter mit den verschiedenen Asanas, wo es immer erst darum geht, die Asana richtig anzusagen, dann kommt das Klanginstrument und dann kommt die Stille. Also diese drei Schritte:
1. Stellung ansagen mit Atmung,
2. dann das Klanginstrument in den Vordergrund geraten lassen, also stehen lassen
3. und dann die Stille.
  • Das geht dann bis zur Tiefenentspannung, wo natürlich auch die Klänge helfen können. Und wo natürlich auch Klänge und Ansage auch miteinander verbunden werden können. Zum Schluss aber auch einen Moment Stille.
  • Aufsetzen, Om und Mantra.

Und das sind so Prinzipien der Klang Yogastunde.

Hinweise

Sehr viel mehr kannst du natürlich lernen, wenn du mal zu einem Klang Yoga Wochenende zu Yoga Vidya gehst oder Klang Yogastunden in den Yoga Vidya Zentren oder anderen Yoga Zentren besuchst. Klang Yogastunden wie gesagt, kann von einem Menschen gegeben werden, manchmal machen wir es aber auch das es Einen gibt der sich um die Klänge kümmert und einen Zweiten der die Yogastunde ansagt. Und manchmal haben wir es auch so, dass zwei oder drei die Klänge machen.

Man kann ja auch Monochord, Klangschalen und Didgeridoo verbinden, dann gibt es Einen der ansagt und vielleicht Ein oder Zwei, welche assistieren, und dann braucht es natürlich auch einen Soundanlagen-Betreuer. Denn das sind ja bei großen Yogastunden, wo es dann auch Mikrophone und Verstärker braucht. Also du kannst es alleine machen, du kannst es mit Einem machen und Mehreren und letztlich kann es sogar zu einem richtigen Event werden. Wie du Klang Yogastunden geben kannst lernst du natürlich auch in den Klang Yoga Aus- und Weiterbildungen bei Yoga Vidya oder einfach in dem du ein Klang Yoga Wochenende oder ein Klang Yogawoche mal mitmachst. Und es gibt auch Klang Yogastunden als Video kostenlos auf unseren Internetseiten. Alle unsere Informationen auf den Yoga Vidya Internetseiten. Und ich will schließen mit dreimal Om und einem Mantra.

Om Om Om
Om Sarva-mangala-mangalye
Shive Sarvartha-sadhike
Sharanye Tryambake Gauri
Narayani Namostu Te, Narayani Namostu Te
Om Shanti, Shanti, Shanti

Video - Klang-Yogastunde unterrichten

Hier ein Vortrag zum Thema Klang-Yogastundeunterrichten von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.

Klangyogastunde gleich mitmachen

Hier ein paar Yogastunden gleich zum Mitmachen. Mit Anfangsentspannung, Pranayama, Sonnengruß, Asanas und Tiefenentspannung. So wird Hatha Yoga mit all seinenÜbungen besonders erlebbar:

Siehe auch

Seminare

Klang, Nada Yoga

05.03.2023 - 10.03.2023 Klangmassage Ausbildung
Lerne in dieser Ausbildung mit Klang zu arbeiten – sei es für Entspannung, für Klangmassagen oder für gezielte therapeutische Einsätze bei spezifischen Beschwerdebildern oder Organbeschwerden.*
Jeannine Hofmeister, Maik Hofmeister
05.03.2023 - 10.03.2023 Themenwoche: Stimme und Yoga
Die Brücke zwischen dem Singen und Yoga, Körper, Atem und Sinnlichkeit, ist nur allzu natürlich. Beides bringt Einklang, beides macht glücklich und lässt dich das Leben wirklich spüren.

Mö…
Joanna Kupnicka