Dualist

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dualist Ein Dualist ist jemand, der an Zweiheit glaubt.

Dualist - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Verschiedene Philosophien

Ein Verfechter der Philosophie des Dualismus ist ein Dualist. Im alten Indien gibt es verschiedene Philosophien. Da gibt es die Advaita Philosophien. Advaita heißt Nicht-Zweiheit also die Einheit und es gibt die Dvaita Philosophien - die Philosophien der Zweiheit. Es gibt die Advaitins, das sind diejenigen, die davon ausgehen, dass es nur eine einzige Wirklichkeit gibt und das alles eine Manifestation der gleichen Wirklichkeit ist. Und es gibt die Dvaitins, das sind die Dualisten.

Der Dualist

Währenddessen der Dualist der sieht Unterschiede und zwar mehrfache Zweiheiten. Es gibt die Zweiheit zwischen Gott und der Welt und es gibt den Dualismus zwischen Menschen und Gott. Der Dualist sagt, der Mensch kann niemals eins mit Gott werden. Er kann nur in die Nähe [Gott]es kommen. Der Dualist würde auch sagen, die Welt, die ist nicht Gott, die Welt ist geschaffen aus Gott. Eigentlich ist der Dualist nicht wirklich ein Dualist, sondern er ist eigentlich ein dreifacher. Er glaubt an den Menschen, Gott und die Welt. Manchmal kann aber auch der Dualist sagen – die Welt ist geschaffen von Gott, somit Teil Gottes. Der menschliche Körper ist geschaffen von Gott, somit Teil Gottes. Aber die menschliche Seele ist etwas anderes als Gott. Also manche Aspekte des Dualismus sind wirklich dual. Aber auch das stimmt wieder nicht. Wenn jede Seele getrennt von Gott ist, dann ist es nicht dual, sondern mehrfach. Im Grunde genommen hat der Dualist immer Schwierigkeiten. In Wahrheit wird aus Dualismus immer eine Vielheit.

Der Non-Dulist

Der non-Dualist geht davon aus, dass es nur ein einziges Bewusstsein hinter allem gibt. Mensch, Welt und Gott sind letztlich eins, es gibt keinen Unterschied. Eigentlich kann nur der Non-Dualismus (Advaita) und der Monismus letztlich der Logik entsprechen. Denn aus Dualismus wird immer eine Vielheit und die klare Trennung von dual ist gar nicht möglich.

Soweit ein paar Gedanken zu Thema Dualist. Du hast sicherlich gemerkt, von meiner philosophischen Einstellung bin ich ein Non Dualist, ein Monist. Mein Name Sukadev von Yoga Vidya.

Video Dualist

Videovortrag zum Thema Dualist :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Dualist Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Dualist :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Dualist, dann hast du vielleicht auch Interesse an Du bist einzigartig, Drittes Auge öffnen, Doktor, Dunkles Zeitalter, Dynamische Meditation, Edmund Jacobson.

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

19.11.2021 - 21.11.2021 - Yoga für Führungskräfte: Veränderung beginnt im Kopf
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Te…
26.11.2021 - 28.11.2021 - Entdecke deine Bestimmung - gestalte dein Schicksal
Hast du dich schon gefragt, was deine Bestimmung ist, dein Schicksal? Warum du hier auf dieser Welt bist? Wofür du da bist? Worum es in deinem Leben geht? Diese Fragen zu beantworten ist gar nicht…
28.11.2021 - 05.12.2021 - Spirituelle Sterbebegleiter Ausbildung
Immer mehr Menschen wollen sich aktiv und offen mit Sterben und Tod beschäftigen und dabei zu einem neuen spirituellen Verständnis von Vergänglichkeit, Sterben und Tod gelangen. Sich der eigenen…
03.12.2021 - 05.12.2021 - Den Tod annehmen
Tod und Geburt sind Erfahrungen der Seele auf ihrer Reise zur Befreiung (moksha). Man braucht den Tod nicht fürchten oder verdrängen, sondern verstehen und annehmen. Anhand alter Texte wie der Ka…
03.12.2021 - 05.12.2021 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia) In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu…
03.12.2021 - 05.12.2021 - Den Tod annehmen - Live Online
Beschreibung Tod und Geburt sind Erfahrungen der Seele auf ihrer Reise zur Befreiung (moksha). Man braucht den Tod nicht fürchten oder verdrängen, sondern verstehen und annehmen. Anhand alter Tex…