Du bist einzigartig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Du bist einzigartig: Du bist einzigartig auf einer Ebene. Auf einer anderen Ebene bestehts du aus dem aus dem Andere auch bestehen. Je nach Gesichtspunkt bist du einzigartig oder einfach eine Manifestation des Göttlichen wie so viele Andere.

Aus der Yoga-Sicht bist du letztendlich mit Allem verbunden.

Bist du einzigartig?

Du bist einzigartig denn so wie du in deiner Kombination bist so ist nieman anderes. Deshalb ja, du bist einzigartig.

Die Kombination von Charaktereigenschaften, von Fähigkeiten, von Möglichkeiten, von Emotionen, von Überzeugungen, von körperlichen und geistigen Kräften, da bis du einzigartig.

Und so hast du als einzigartiges Wesen als einzigartige Manifestation des Göttlichen bestimmte Aufgaben. Du bist wichtig in dieser Welt. Du hast etwas zu tun. Du hast Aufgaben. Gott will durch dich wirken.

Ja, und Gott wirkt sogar durch deine Fehler. Bringe alles in Göttlichen Dienst. Tue das was zu tun ist und gehe davon aus deine einzigartigen Fähigkeiten und Möglichkeiten sind genau die richtigen, die du jetzt un din deisem Moment umsetzen kannst und nutzen kannst.

Du bist einzigartig.

Auf einer anderen Ebene bist du eben nicht einzigartig. Wie alle anderen Wesen hast du einen physischen Körper, einen Astralkörper, einen Kausalkörper. Tief in deinem Inneren bist du Atman, das höchste Selbst. Du bist eins mit allen Wesen. Das ist nicht einzigartig sondern eins mit allen Wesen.

Und auch auf der Ebene deines Körpers du hat Arme, du hast Beine, du hast einen Kopf. Du hast die Organe. Und selbst wenn dir ein Arm fehlt, es gibt Millionen andere Menschen, denen ein Arm fehlt.

Selbst wenn du auf einem Auge nicht sehen kannst, es gibt Millionen andere, die nicht auf beiden Augen sehen können. Wenn du in einem emotionalen Konflikt bist, so viele andere sind auch in einem emotionalen Konflikt.

Also auf der einen Seite bist du einzigartig, auf der anderen Seite eben nicht. Alle Erfahrungen, die du machst haben so viele Andere auch schon gemacht. Und anstatt zu sagen: "Oh, ich armer Schlumpf" könntest du sagen: "Eine universelle Erfahrung manifestiert sich jetzt in diesem Körper-Geist System."

Wie es so schön heißt: jeder Mensch muss auf dem Weg durch die Evolution durch die vielen Inkarnationen jede wichtige menschliche und zwischenmenschliche Erfahrung machen. Und wenn du eine bestimmte Erfahrung machst dann ist das nicht so einzigartig sondern es ist die allgemein menschliche Erfahrung, die sich jetzt manifestiert.

Wenn du eine Krankheit hast bist du natürlich in dem Moment ein Mensch mit einer bestimmten Krankheit. Auf der anderen Seite bist du Atman das höchst Selbst welches jetzt in diesem Körper und in dieser Psyche die allgemein menschliche Erfahrung der Krankheit macht.

Oder angenommen du hast einen großen Verlust. Es gibt gute Gründe zu trauern und es gibt gute Gründe sich darüber Gedanken zu machen. Es gibt gut Gründe dort traurig zu sein, vielleicht auch wütend zu sein.

Es ist auch Sinn dieses Verlustes das du Trauer und vielleicht Wut und Verzweiflung erlebst. Aber das ist nicht so einzigartig für dich.

In die manifestiert sich die allgemein menschliche Erfahrung von Verlust. Die zu den allgemeinen Verlustbewältigungsmechnanismen führt wie Trauer, Depressionen, Ärger und Verzweiflung.

Manchmal ist es gut dir bewusst zu werden momentan bist du einzigartig. Manchmal ist es aber auch gut dir bewusst zu werden so einzigartig bist du gar nicht.

Mein Name ist Sukadev von Yoga Vidya.

Video Du bist einzigartig

Kurzes Vortragsvideo über Du bist einzigartig :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Du bist einzigartig Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Du bist einzigartig :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Du bist einzigartig, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Drop in, Dreist, DISG Persönlichkeitsmerkmale, Dualist, Dünn werden, Edelsteinwasser.

Liebe Seminare

25.10.2019 - 27.10.2019 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,
01.11.2019 - 03.11.2019 - Body Positive
Ein entspanntes Verhältnis zum eigenen Körper ist etwas, was wir uns alle wünschen. Jeder Körper und jede Frau ist eine Göttin und kann ihre äußere und innere Schönheit entdecken. Tritt her…
Corinna Grote,
29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhakti Yoga
Der Yoga der Liebe und Hingabe führt zur Erfahrung des Göttlichen. Das Singen von Mantras und das Ausführen von Ritualen wie Arati, Homa und Puja helfen, sich im Herzen zu öffnen, und die Gesch…
Ananta Duda,Ananda Devi Ruprecht,
20.12.2019 - 22.12.2019 - Heilige Beziehung
Paarbeziehungen bereichern das Leben und können es auch unheimlich beschweren. Wie kreieren zwei Menschen ein harmonisches Feld, in dem Konflikte kreativ gelöst werden können? Wie bleibt man in…
Christian Bliedtner,Anne Thomas,
10.01.2020 - 12.01.2020 - Mit Hingabe zum Mitgefühl
Wie kannst du im Mitgefühl bleiben, wenn die Welt um uns herum scheinbar das Gegenteil von uns fordert? Es braucht Herzenswärme und die Bereitschaft, Mitgefühl zu haben, mit sich, seinen Lieben…
Swami Sukhananda,
14.02.2020 - 16.02.2020 - Deinem Herzen folgen
Was will ich wirklich? Fühle ich, was ich will, oder denke ich nur, was ich will? Oft ist unser Kopf lauter als unser Herz. Im Alltag haben wir verlernt genau hin zum Herzen zu horchen. Dieses „…
Mangala Narayani,