Beschönigung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschönigung - Umgang mit einer der Schattenseiten der menschlichen Existenz. Beschönigung bedeutet etwas schöner zu machen als es ist. Beschönigung kann eine freundliche Beschreibung sein, ein Euphemismus. Manchmal hilft Beschönigung, das eine oder andere besser zu ertragen. Manchmal ist es jedoch besser, die nackte Wahrheit zu sehen - da sind Beschönigungen nur hinderlich.

Wahrhaftigkeit ist ein Gegenpol zu Beschönigung

Umgang mit Beschönigung

Manchmal macht jemand in deiner Umgebung einen Fehler. Anstatt den Fehler zuzugeben beschönigt er die Situation. Das kann dich nerven, das kann dich ärgern. Das muss es aber auch nicht.

Menschen mögen Ausreden finden. Menschen mögen beschönigen. Es kommt ja nicht darauf an, dass du jemanden zur Einsicht zwingst, dass er einen Fehler gemacht hat. Manchmal sind die Menschen sehr viel einsichtsvoller als sie nach außen zugeben wollen. Wichtiger ist, triff Vereinbarungen für das nächste Mal.

Wenn du das Gefühl hast, dass jemand einen Fehler gemacht hat und es nihcht gut war, dass er diesen Fehler gemacht hat, kannst du es ihm ja sagen und dann kannst du Vereinbarungen treffen für das nächste Mal. Manchmal ist es sogar klüger, wenn du nicht in dem Moment danach darüber sprichst. Sondern angenommen, die nächste Situation kommt erst in einem halben Jahr, dann brauchst du gar nicht darüber zu sprechen. Vor der nächsten Situation brauchst du dann auch nicht auf die alte Situation hinzuweisen, sondern einfach zu sagen, dass das oder das jetzt ansteht und fragst, wie können wir das jetzt machen? Ich würde folgendes vorschlagen und dies oder das berücksichtigen wollen. Und dann gehe auf das ein, was dir wichtig ist.

Du musst nicht Menschen davon abhalten ihre Situation schöner darzustellen als sie jetzt ist. Genauso wenig ist es notwendig, Menschen beizubringen, wie falsch sie liegen. Wichtig ist, dass du überlegst, worum es geht und was das Anliegen, was das Ziel ist und warum du einem Menschen etwas sagen willst. Beschönigung kann einem Menschen auch helfen als Bewältigungsstrategie, um mit eigener Unzulänglichkeit umzugehen.

Beschönigung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Beschönigung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Beschönigung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Beschönigung sind zum Beispiel Schönfärberei, Verharmlosung, Rücksichtnahme, Beschönigung .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Beschönigung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Beschönigung sind zum Beispiel Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Wahrhaftigkeit, Scheinheiligkeit, Vortäuschung, Falschheit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Beschönigung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Beschönigung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Beschönigung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Beschönigung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Beschönigung sind zum Beispiel das Adjektiv beschönigt, das Verb beschönigen, sowie das Substantiv Beschöniger.

Wer Beschönigung hat, der ist beschönigt beziehungsweise ein Beschöniger.

Siehe auch

  • Tugend
  • Tugenden Podcast - Tipps zur Entwicklung von Tugenden und Positiven Eigenschaften
  • Yoga Vorträge - Inspirationen zu allen Aspekten von Yoga, Meditation, Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität
  • Yoga
  • Yoga Forum Austausch zu Yoga und Meditation

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation