Bein-Bizeps

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Bein Bizeps)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bein-Bizeps Der Beinbizeps ist der hintere Teil des Oberschenkels. Beinbizeps wird auch genannt der Beinbeuger. Im Yoga gibt es einige Übungen, die diesen Bereich gesund, kräftig und flexibel halten können.

Die halbe sitzende Vorwärtsbeuge, wundervolle Asana, Yogaübung zur Dehnung der Beinrückseite, der Beinbizeps.

Bein-Bizeps

Der Beinbizeps ist der Antagonist des Quadrizeps, des Beinstreckers. Der Beinbizeps geht über zwei Gelenke. Er geht vom Unterschenkelknochen über das Kniegelenk und das Hüftgelenk.

Der Beinbizeps ist also ein Muskel, der über zwei Gelenke geht. Aber die Hauptfunktion ist das Knie zu beugen.

Stärkung, Dehnung, Entspannung

Damit Muskeln gesund sind, gilt es sie zu stärken, zu dehnen und zu entspannen. Im Yoga gibt es Übungen zur Stärkung, zur Dehnung und zur Entspannung der Beinbizeps.

Warum braucht es flexible und gesunde Beinbizeps

Damit Gelenke langfristig gesund sind, müssen die umliegenden Muskeln stark, gedehnt und entspannt sein. Und damit Muskeln nicht überfordert werden, müssen sie stark genug sein, sonst verspannen sie sich.

Und so ist ein Training der Beinbizeps wichtig. Insbesondere für gesunde Knie und gesunde Hüften sind starke und flexible Beinbizeps wichtig. Hinzu kommt, an der Rückseite der Beine sind wichtige Nadis, Energiekanäle, Meridiane.

Insbesondere die Dehnübungen für die Beinbizeps haben auch eine Auswirkung auf die Akupunkturpunkte, die Marmas entlang der Nadis, der Energiekanäle, der Meridiane und haben als solches eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus.

Stärkung der Beinbizeps

Wenn du die Beinbizeps stärken willst, dann musst du die Beine gegen den Widerstand von etwas gegendrücken. Eine einfache Weise wäre auf dem Rücken liegend eine Fußsohle gegen den gegenüberliegenden Fuß geben, den Knöchel gegen den Fußrücken und dann drückst gegen den Widerstand, beugst und streckst die Beine. Dabei wird bei dem einen Bein der Quadrizeps und bei dem anderen der Bizeps gestärkt.

Das ist eine relativ einfache Weise. Mache das ein bis zwei mal die Woche und du hast ausreichend starke Beinbizeps.

Bei bestimmten Übungen wie z. Bsp. bei der Schiefen Ebene bei gebeugten Knien, werden auch Beinbizeps mit gestärkt im Yoga.

Das dehnen der Beinbizeps

Für noch wichtiger hält man im Yoga die Dehnung der Beinbizeps. Das geschieht natürlich durch die Vorwärtsbeugen. Die einbeinige Vorwärtsbeuge Janushirasana, die beidbeinige Vorwärtsbeuge, Paschimotanasana oder auch die stehende Vorwärtsbeuge Padhahastasana und viele andere Übungen dehnen die Beinbizeps.

Wann immer du eine Stärkungsübung oder eine Dehnübung für die Beinbizeps machst, mache das bewusst, spüre in den Bizeps hinein und nach der Übung bleibe einen Moment ruhig, atme in den Bizeps hinein, spüre hinein und dann entspannst du ihn auch.

Bei der Yoga Tiefenentspannung mache auch immer einen Bodyscan mit und gehe so durch den ganzen Körper hindurch. Und so kann eine Woge der Entspannung durch den ganzen Körper gehen und auch den Beinbizeps umfassen.

Genau so kannst du das auch machen, indem du mit Affirmationen und Autosuggestionen arbeitest.

Vortragsvideo zum Thema Bein-Bizeps

Vortragsvideo zum Thema Bein-Bizeps

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Bein-Bizeps gehört zu den Themengebieten Muskel, Bein, Gesundheit, Anatomie und Physiologie. Wenn du dich interessierst für Bein-Bizeps, interessiert du dich vielleicht an Informationen zu Beinstrecker, Bizeps Femoris, Oberschenkeladduktoren, Oberschenkelmuskeln, Po, Po, Pobacke, Armadduktoren, Adduktoren, Schräge Bauchmuskeln, Oberarm-Bizeps. Vielleicht interessieren dich auch Seminare zum Thema Anatomie und Physiologie, eine Yogalehrer Ausbildung oder eine Yogatherapie Ausbildung.

Seminare

Gesundheit

10.12.2021 - 10.12.2021 - Yoga bei Schlafstörungen - Online Workshop
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr Mit Hilfe von Yoga lässt sich gezielt der Parasympathikus aktivieren. Das ist der Teil unseres autonomen Nervensystems, der für Entspannung, Heilung und Regeneration zus…
11.12.2021 - 11.12.2021 - Yoga und das Iliosacralgelenk (ISG) - Online Workshop
Zeit: 09:00 – 12:00 Uhr Das Iliosacralgelenk, eines der am wenigsten „wahrgenommenen“ Gelenke des Körpers, kann durch Blockierung zu zahlreichen Beschwerden physischer, energetischer und gei…

Anatomie und Physiologie

17.12.2021 - 19.12.2021 - Yoga und die Spiralen im Körper
Die Spirale ist ein universelles Prinzip der Natur und des gesamten Universums. Man betrachte nur die Planeten, die sich durch das Universum auf Spiralbahnen bewegen oder die spiralförmigen „Des…
17.12.2021 - 19.12.2021 - Yoga bei stressbedingten Rückenproblemen - Yogalehrer Weiterbildung
Die meisten Menschen mit Rückenschmerzen haben statistisch gesehen keinen akuten Bandscheibenvorfall, sondern die Rücken- und Schulterprobleme sind oft auf Muskelverspannungen und ein durch Stres…