Janushirasana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Janushirasana, Sankrit जानुशिरासन n. jānuśirāsana, Knie-Kopf-Stellung, ist ein Yoga Asana, eine Yogastellung, bei der der Kopf auf ein Knie gelegt wird bzw. Richtung Knie gebracht wird. Janu bedeutet Knie, Shira bedeutet Kopf. Eine andere Bezeichnung ist Janushirshasana, andere Schreibweisen Janu Shirasana, Janusirasana, Janu Sirasana. Deutsche Bezeichnungen für Janushirasana sind Einbeinige Kopf-Kniestellung, einbeinige Vorwärtsbeuge, Halbe Kopf-Knie-Haltung, Kopf-Knie-Pose mit einem Bein. Janushirasana gehört zu den Vorwärtsbeugen und zu den Sitzhaltungen mit gestreckten Beinen. Mehr zu diesem Asana unter der populäreren Schreibweise Janu Shirasana.

Janushirasana in fortgeschritterener Variation

Janushirasana ist eine ganz entscheidende Yoga Übung, um die vorwärtsbeugende Flexibilität zu entwickeln, ohne den Rücken zu belasten.

Siehe auch