Heiliger Zorn

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heiliger Zorn ist ein Zorn, ein Ärger, der sich für eine gerechte Sache einsetzt. Heiliger Zorn sieht eine Ungerechtigkeit, einen Missstand und gibt die Energie dafür, sich für die gerechte Sache einzusetzen.

Heiliger Zorn kann einen beflügeln und energetisieren. Man muss aber aufpassen, dass man nicht im Namen des Heiligen Zorns zum Gewalttäter bzw. Fanatiker wird. Heiliger Zorn ist also mit Vorsicht zu genießen. Heiliger Zorn - eine Tugend? Was ist heiliger Zorn ? Woher stammt das Wort?

Heiliger Zorn als hilfreiche Tugend

Auszug aus einem Vortrag von Sukadev Bretz zum Thema Heiliger Zorn

Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, Yogalehrer, Meditationslehrer, spiritueller Lehrer, Seminar- und Ausbildungsleiter, Autor mehrerer Bücher. Sukadev Volker Bretz lernte 12 Jahre bei Swami Vishnu-devananda.

Normalerweise ist Ärger, Zorn und Wut nicht so gut. Ich bin ja Yogalehrer, Meditationslehrer und spiritueller Lehrer und Krishna sagt in der Bhagavad Gita, dass Gier und Zorn die zwei Tore zur Hölle sind. Wenn du dich von Ärger auffressen lässt, wenn du ständig gierig irgendwas willst, führt das zu Unzufriedenheit. Damit verletzt du andere Menschen. Und er sagt auch, erst kommt Gier, dann kriegst du nicht, was du willst, dann kommt Zorn, aus Zorn kommt Vergessen, du vergisst all die guten Vorsätze, die du dir gefasst hast, und dann kommt Verblendung und schließlich Unwissenheit, Traurigkeit, Niedergeschlagenheit usw.

Also gilt es, über Zorn und über Gier hinauszuwachsen, es gilt, Liebe zu entwickeln, es gilt, Vergebung zu entwickeln, es gilt, Vertrauen und Zufriedenheit zu haben, alles Eigenschaften, über die ich ja auch schon gesprochen habe. Aber manchmal ist auch heiliger Zorn wichtig. Zum Beispiel, wenn du merkst, jemand verhält sich nicht richtig und alle Freundlichkeit ist nicht ausreichend, alle guten Worte nutzen nichts, aller Großmut und alle Großmütigkeit sind nicht ausreichend, dann überkommt dich ein heiliger Zorn und du weißt: „So geht es nicht weiter.“ Und dann muss man etwas tun. Dann musst du auch das tun, was nötig ist.

Meistens ist es gut, wenn heiliger Zorn dich überfällt, eine Nacht darüber zu schlafen, denn du weißt nicht, ob dein Zorn wirklich heilig ist, oder ist es einfach nur ein ganz banaler Ärger oder Wut. Aber wenn du dich über eine Ungerechtigkeit ärgerst, wenn du vielleicht auch heiligen Zorn gegenüber dir selbst hast, weil du irgendwo merkst, du hast dich irgendwie in eine Situation hineinmanövriert, die nicht richtig ist, du hast einfach deinem niederen Geist zu viel Raum gegeben, dann kann heiliger Zorn dir helfen, jetzt dort rauszukommen.

Heiliger Zorn kann also etwas Wertvolles sein, er kann dir Energie geben und Kraft. Aber pass auf, dass du nicht jeden Ärger und Zorn gleich heiliger Zorn nennst. Im Normalfall ist es gut, mit Mitgefühl, mit Einfühlungsvermögen zu handeln, die Energie des Ärgers umzuwandeln in positive Kraft und mit Verständnis und Vertrauen etwas zu tun.

Aber es gibt auch Momente, wo heiliger Zorn gut ist. Überlege jetzt, wo in deinem Leben, oder wann hast du mal heiligen Zorn empfunden? Und was ist dabei herausgekommen? Hast du ihn in die Tat umgesetzt? Hat er sich positiv entwickelt? Ist daraus wirklich Gutes entstanden? Gab es mal jemand anderen, der dir gegenüber heiligen Zorn geäußert hat? War das ein heilsamer Zorn für dich? Hat er dir geholfen, dich weiter zu entwickeln? Überlege mal, denke mal nach, man kann lernen aus den Lektionen aus der Vergangenheit.

Heiliger Zorn und andere Tugenden

Heiliger Zorn kann man als Tugend ansehen, allerdings eine Tugend, die schnell in Gewalttätigkeit umschlagen kann. Heiliger Zorn kann einen aber auch animieren, für eine gute Sache aktiv zu werden, Zivilcourage zu zeigen, Barmherzigkeit auszudrücken.

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und geistigen Eigenschaften beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der heiliger Zorn in Beziehung zu anderen Tugenden und geistigen Eigenschaften sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Heiliger Zorn

Ähnliche Eigenschaften wie heiliger Zorn, also Synonyme zu Heiliger Zorn sind z.B. Gerechtigkeitssinn, Engagement, Eifer.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Heiliger Zorn übertrieben kann ausarten z.B. in Wut, Reizbarkeit, Zorn. Daher braucht heiliger Zorn als Gegenpol die Kultivierung von Geduld, Gelassenheit, Gemütsruhe.

Gegenteil von Heiliger Zorn

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von heiliger Zorn, Antonym zu Heiliger Zorn :

Heiliger Zorn im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Entwicklung und Nutzbarmachen von Heiligem Zorn

Heiliger Zorn kann man sehen als Tugend, als eine positive Eigenschaft. Vielleicht willst du ja heiliger Zorn in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, bei Ungerechtigkeiten heiligen Zorn zu empfinden.
  • Wenn du etwas siehst, was nicht richtig ist, lass den Ärger in dir aufkommen, spüre ihn. Mache dir die Kraft des heiligen Zorns bewusst
  • Dann halte etwas inne. Überlege, wie du die Kraft des heiligen Zorns nutzen kannst
  • Überlege: Was wäre die ideale Veränderung in dieser Situation?
  • Was kann ich dazu beitragen, dass sich diese Situation ändert?
  • Was ist zielführend in dieser Situation?

Falls du nichts dazu beitragen kannst, die Situation zu ändern, dann kultiviere Gleichmut, Gelassenheit... Lerne es, Ohnmacht auszuhalten - aber schaue, wie du dich langfristig engagieren kannst.

Vortragsmitschnitt zu Heiliger Zorn - Audio zum Anhören

Hier kannst du einen Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, anhören. Dieser Vortrag ist die Audio Version eines Videos zu heiliger Zorn, Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden.

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Heiliger Zorn

Eigenschaften im Alphabet nach Heiliger Zorn

Literatur

Weblinks

Seminare

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Finde und erlebe deine Stimme
„Ich kann nicht singen …“ - das gibt es nicht. Jeder kann es! Singen ist elementar. Willst du mutiger werden und mit deiner Stimme auch andere erfreuen? Wage jetzt den Quantensprung und erfah…
Ananta Duda,
25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Yogini Tantra - Frauengemeinschaft feiern
Entdecke und ehre die Göttin in dir! Mit fließenden Yogasequenzen, Meditationen und Ritualen aus dem Tantra und Neo-Tantra nähren wir die innere Schönheit, bringen unser Wesen in Balance und ku…
Kavita Pippon,

Yogalehrerausbildung

02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,
02. Jul 2017 - 09. Jul 2017 - Hormon Yoga Lehrer/in Ausbildung Intensivwoche
Möchtest du als Yogalehrer/in eine Ausbildung in Hormon Yoga besuchen, um selber Hormon Yoga unterrichten zu können? Mit Hormon Yoga werden die körperlichen, geistig-seelischen und energetischen…
Amba Popiel-Hoffmann,Shivapriya Große-Lohmann,