Silizium: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 3: Zeile 3:
 
==Silizium==
 
==Silizium==
 
===Was ist Silizium?===
 
===Was ist Silizium?===
Silizium ist ein chemisches [[Element]] mit dem Symbol "Si". Es hat die Ordnungszahl 14 und gilt als klassisches Habmetall. Es ist sogar das zweithäufigste Element der Erdhülle, nach [[Sauerstoff]], also ein weit verbreitetes Element, das auch im [[Mensch]]en eine gewisse Rolle spielt. Silizium wird, zum Beispiel, für die [[Haare]], [[Nägel]] und für die [[Knochen]]bildung gebraucht. So weiß man, zum Beispiel, das Kinder mehr Silizium haben als Erwachsene. Silizium, ist für den menschlichen Körper, als Element ungiftig und in gebundener Form, als [[Silikat]], ist Silizium für den [[Mensch]]en wichtig.  
+
Silizium ist ein chemisches [[Element]] mit dem Symbol "Si". Es hat die Ordnungszahl 14 und gilt als klassisches Habmetall. Es ist sogar das zweithäufigste Element der Erdhülle, nach [[Sauerstoff]], also ein weit verbreitetes Element, das auch im [[Mensch]]en eine gewisse Rolle spielt. Silizium wird, zum Beispiel, für die [[Haare]], Nägel und für die Knochenbildung gebraucht. So weiß man, zum Beispiel, das Kinder mehr Silizium haben als Erwachsene. Silizium, ist für den menschlichen Körper, als Element ungiftig und in gebundener Form, als [[Silikat]], ist Silizium für den [[Mensch]]en wichtig.  
  
 
So gibt es, zum Beispiel, [[Kieselerde]] die man einnehmen kann. Es gibt Präparate mit organischem oder aorganischem Silizium. Ob Kieselerde tatsächlich hilfreich ist, für die Bildung von Haut, Knoch und Bindegewebe ist durch aus umstritten. Man darf nicht zu viel Silizium haben. Man sagt das könnte auch zu [[Problem]]en führen. Silizium wird auch als Silikon verwendet in der Medizin, zum Beispiel bei Schönheitsoperationen.  
 
So gibt es, zum Beispiel, [[Kieselerde]] die man einnehmen kann. Es gibt Präparate mit organischem oder aorganischem Silizium. Ob Kieselerde tatsächlich hilfreich ist, für die Bildung von Haut, Knoch und Bindegewebe ist durch aus umstritten. Man darf nicht zu viel Silizium haben. Man sagt das könnte auch zu [[Problem]]en führen. Silizium wird auch als Silikon verwendet in der Medizin, zum Beispiel bei Schönheitsoperationen.  

Version vom 18. Juli 2018, 14:59 Uhr

Silizium : Fakten, Ratschläge, Vortrags-Video.

Silizium

Was ist Silizium?

Silizium ist ein chemisches Element mit dem Symbol "Si". Es hat die Ordnungszahl 14 und gilt als klassisches Habmetall. Es ist sogar das zweithäufigste Element der Erdhülle, nach Sauerstoff, also ein weit verbreitetes Element, das auch im Menschen eine gewisse Rolle spielt. Silizium wird, zum Beispiel, für die Haare, Nägel und für die Knochenbildung gebraucht. So weiß man, zum Beispiel, das Kinder mehr Silizium haben als Erwachsene. Silizium, ist für den menschlichen Körper, als Element ungiftig und in gebundener Form, als Silikat, ist Silizium für den Menschen wichtig.

So gibt es, zum Beispiel, Kieselerde die man einnehmen kann. Es gibt Präparate mit organischem oder aorganischem Silizium. Ob Kieselerde tatsächlich hilfreich ist, für die Bildung von Haut, Knoch und Bindegewebe ist durch aus umstritten. Man darf nicht zu viel Silizium haben. Man sagt das könnte auch zu Problemen führen. Silizium wird auch als Silikon verwendet in der Medizin, zum Beispiel bei Schönheitsoperationen.

Silizium spielt auch bei anderen Lebewesen eine besondere Rolle. Zum Beispiel, bei den Kieselalgen und bei den Schwämmen. Aauch im Schachtelhalm und in der Bambuspflanze gibt es besonders viel Siliziumdioxyd. Mit dem Alter, nimmt Silizium, im Menschen, ab.

Man kann sagen, im Masseanteil, ist Silizium das Element, das unter den festen Stoffen am meisten in der Erdkruste enthalten ist. Sauerstoff ist nicht nur der Sauerstoff als Gas, sondern, Sauerstoff ist auch gelöst in der Erdkruste und ist daher mit vielen anderen Elementen verbunden. Der Mensch hat durchschnittlich 20 mg Silizium pro Kg Körpermasse. Das ist also nicht übermäßig viel.

Wenn man das ganze auf einen 70 Kg-Menschen rechnen würde dann ist das letztlich 1.400 mg, insgesamt also 1,4 Gramm. Also nicht viel aber dennoch wichtig. Die gesamte Erde besteht zu 15 Masseprozent aus Silizium. Und gerade der Erdmantel setzt sich zu einem beträchtlichen Anteil aus silikatischem Gesteinsschmelzen zusammen. So schreibt es Wikipedia. Also besteht die Erdkruste zu 25 Gewichtsprozen aus Silizium.

Silizium Video

Lausche einem Fachreferat über Silizium:

Dieses Referat mit dem Gegenstand Silizium kann dir vielleicht wertvolle oder auch simple Tipps geben für einen gesunden Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Silizium

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Silizium, sind zum Beispiel

Silizium gehört zu Themen wie Heilmittel, Heilung, Nahrungsergänzungsmittel, Naturheilkunde, Vitamine Vegan, Mineralien, Spurenelemente.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Silizium in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Silizium enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Silizium? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!