Ahnungslos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ahnungslos - Praktische Tipps. Ahnungslos zu sein bedeutet unwissend und kenntnislos zu agieren. Eine Ahnung ist ein vages Gefühl, von einem Ereignis das bevorstehend ist. Jemand der ahnungslos ist, hat nicht den blassen Schimmer von etwas, ist also unwissend. Manchmal ist es nicht schlecht ahnungslos zu sein, weil man vorurteilsfrei an etwas herangehen kann.

Entspannung ist nicht immer angebraucht, wenn man auf jemanden trifft, der ahnungslos ist oder so erscheint.

Ahnungslos ist ein Adjektiv zu Ahnungslosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Ahnungslosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Ahnungslosigkeit.

Video Ahnungslos

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Ahnungslos :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Ahnungslos Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Ahnungslos :


Ahnungslos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Ahnungslos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme ahnungslos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv ahnungslos sind zum Beispiel dumm, ignorant, unverständig, naiv, unschuldig, zutraulich, vertrauend. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. unschuldig, zutraulich, vertrauend.

Gegenteile von ahnungslos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von ahnungslos sind zum Beispiel wissend, achtsam, aufmerksam, neugierig, detailverliebt, zwanghaft.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu ahnungslos mit positiver Bedeutung sind z.B. wissend, achtsam, aufmerksam. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Ahnungslosigkeit sind Wissen, Kenntnis, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem neugierig, detailverliebt, zwanghaft.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach ahnungslos kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Ahnungslosigkeit und ahnungslos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu ahnungslos und Ahnungslosigkeit.

Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

03.11.2019 - 08.11.2019 - Bodyscan Entspannung und Meditation Kursleiter Ausbildung
Lerne die uralte und zugleich zeitlose Methodik des Bodyscans kennen, um sie dann selbst umfassend weitergeben zu können. Die Wurzeln der Methode liegen einerseits beim Buddha, der durch das reine…
Narada Marcel Turnau,
10.11.2019 - 15.11.2019 - Buddhistische Meditation Kursleiter Ausbildung
Du lernst buddhistische Sitz-, Geh- und Bewegungsmeditationen und Achtsamkeitstechniken anzuleiten. Mit einem Überblick über die verschiedenen buddhistischen Traditionen, welche du in deine Medit…
Tenzin Leickert,
15.11.2019 - 17.11.2019 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Marco Büscher,