Sokrates

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sokrates‏‎ war ein griechischer Philosoph, der um 470 v. Chr. in Athen geboren ist, er starb 399 v. Chr., er wurde also 71 Jahre alt Sokrates wurde verurteilt zum Tod durch den Giftbecher (Schierlingsbecher) wegen Verführung der Jugend und wegen Unfrömmigkeit.

Sokrates‏‎ - Video, Audio, Erläuterung

Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum, Luxus ist künstliche Armut (Sokrates)

Sokrates gilt manchmal als einer der wichtigsten griechischen Philosophen. Er war einer, der insbesondere hinwirken wollte, dass man zur Menschenkenntnis kommt, dass man tiefe ethische Grundsätze entwickelt und indem man zu einer Art von Weltverstehen kommt.

Maieutik

Sokrates lehnte es insbesondere ab, einfach nur zu glauben was Menschen sagen, sondern er entwickelte die Methode eines strukturierten Dialogs, die er Maieutik nannte, auch Hebammenkunst genannt. Das heißt, anstatt dass man selbst versucht den anderen zu überzeugen, kommt man durch Fragestellungen dazu, dass man hilft, dass bei dem anderen etwas geboren wird, deshalb Hebamme.

Sokrates selbst hinterließ keine schriftlichen Werke, sondern man kennt sein Leben und sein Denken von seinen Schülern, insbesondere Platon und Xenophon. Es gibt die sogenannten sokratischen Dialoge, in denen Sokrates sich mit anderen unterhielt und dabei das in Frage stellt, was der andere für Überzeugungen hat, indem Sokrates immer wieder infrage stellt, kommt der andere zum eigenen Denken.

Man teilt die griechische Philosophie ein in die vorsokratische Philosophie und die nachsokratische Philosophie, denn Sokrates hat das griechische Denken wesentlich geprägt. Er hat eben die Einstellung der Offenheit des Geistes und die Einstellung letztlich auch der Kritik sehr stark entwickelt, so wurde ihm ja dann auch dieser Skeptizismus vorgeworfen und obgleich Sokrates sicherlich kein Atheist war, wurde ihm Atheismus vorgeworfen.

Sokrates gilt also auch ein Inbegriff der Weisheit, er ist ein Philosoph, dessen Einstellung bisher auch wichtig ist, im Kontext der indischen Philosophie und Spiritualität. Es geht eben nicht darum, einfach alles zu akzeptieren, was in den Schriften steht, sondern man kann durchaus alles infrage stellen bzw. hinterfragen.

Erfahre einiges zum Thema Sokrates‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Sokrates‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Sokrates‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Sokrates‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Sokrates‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Sokrates‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Sikh Religion‏‎, Shakti Mantra‏‎, Sein Wissen Glückseligkeit‏‎, Sprüche Salomos‏‎, Swami Digambarji‏‎, Vajrayana Buddhismus‏‎.

Hormonyoga Seminare

18. Aug 2017 - 20. Aug 2017 - Hormon Yoga Basisseminar - Yogalehrer Weiterbildung
Du möchtest Hormon Yoga kennen lernen, um dein Wissen weiterzugeben und deine eigene Entwicklung voranzutreiben? In dieser Weiterbildung für Yogalehrer geht es nicht nur um Hormone. Du lernst, wi…
Amba Popiel-Hoffmann,Shivapriya Große-Lohmann,
27. Aug 2017 - 01. Sep 2017 - Ferienwoche für die Frau mit Hormonyoga intensiv, mit Tanzen und Singen
Hormonyoga ist ein verjüngendes Yoga-Programm, das hilft, typische Beschwerden z.B. in den Wechseljahren oder nach einer Geburt zu lindern. Es weckt die Energie und erhöht die weibliche Ausstrahl…
Dr. Purnima Kaiser,Sharada Hatt,
29. Sep 2017 - 01. Okt 2017 - Hormonyoga an der Nordsee
Hormonyoga ist mehr als eine Yogapraxis zur Milderung von Beschwerden in den Wechseljahren! Hier lernst du einen neuen Zugang zu dir selbst. Du erfährst deinen Körper neu und entwickelst ein neue…
Gabriele Hörl,

Sokrates‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Sokrates‏‎? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Ausdruck Sokrates‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Philosoph, Philosophie, Griechischer Philosoph, Antike Philosophie.