Tiruvannamalai

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tiruvannamalai ist einer der bekanntesten Pilgerorte im Süden Indiens, im Bundesstaat Tamil Nadu. Der Ort ist eine Station auf der Villupuram-Katpadi-Zugstrecke. Das Wahrzeichen der Stadt ist der gewaltige Arunachaleswara-Tempel, dessen Anlage ca. zehn Hektar groß ist. Der Arunachaleswara-Tempel ist Shiva Lingodbhava geweiht, der auf dem Berg Arunachala nahe der Stadt in Form einer Feuersäule erschienen sein und den Lingam (Tejo Lingam) geschaffen haben soll.

Blick von Arunachala auf Tiruvannamalai und den Arunachalesvara Tempel

Tiruvannamalai ist einer der meistbesuchten hinduistischen Wallfahrtsorte in Tamil Nadu. Pilger besuchen zum einen den den Arunachaleswara-Tempel, zum anderen besteigen oder umkreisen sie auch den heiligen Berg Arunachala. Jedes Jahr findet im tamilischen Monat Karttigai (November/Dezember) das Pilgerfest Karttigai Dipam statt. Außerdem liegt am Fuße des Berges eine weitere Pilgerstätte, der Ramana Ashram, benannt nach dem indischen Weisen Ramana Maharshi (1879-1950).

Tour durch Tiruvannamalai

Arunachala

Im folgenden Video bekommst Du einen kleinen Eindruck von Tiruvannamalai und dem heiligen Berg Arunachala, Manifestation Shivas:

Legende des Arunachaleswara-Tempels

Arunachala.JPG

Vor langer, langer Zeit gab es einen Streit zwischen Brahma und Vishnu, wer von beiden der Überlegene war. Shiva wurde zu einer riesigen, grenzenlosen Flammensäule und sagte zu ihnen, dass derjenige, der zuerst die Grenzen seiner jetzigen Form erkenne, der wirkliche Überlegene sei. Brahma verwandelte sich in einen Schwan und flog hoch, um zur Spitze der Flammensäule zu kommen, während Vishnu die Gestalt eines Keilers annahm und in die Erde eindrang, um den Boden der Säule zu finden. Beide Versuche scheiterten. Diese Legende zeigt die Größe Shivas.

Girivalam

Sri Ramana Ashram zu Füßen Araunachalas

An jedem vollen Mond des indischen Mondkalenders komme viele tausende Pilger nach Tiruvannamlai, um Arunachala zu Fuß zu umrunden (Pradakshina, Girivalam). Dabei kehren sie auch in den Arunaleshvara-Tempel, in den Ramana Ashram und in die vielen kleinen Tempel und Lingas ein, die sich auf dem Weg um den heiligen Berg befinden. Eine Menschenschlange bewegt sich meist barfüßig auf der ca. 14 km langen Strecke um den Berg. Die Energie an diesem Tag und in dieser Vollmond-Nacht ist eine ganz besondere.

Sri Ramana Maharshi

Es heißt, so wie Sri Ramana Maharshi gesagt hat: "Oh Arunachala, Du entwurzelst das Ego derjenigen, die an Dich in ihrem Herzen denken."

Siehe auch

Literatur

  • Ramana Maharshi, Gespräche des Weisen vom Berge Arunachala (2006)
  • Ramana Maharshi, Die essenziellen Lehren: Eine Reise in Bildern (2005)
  • Ramana Maharshi, Nan Yar? Wer bin ich? (2003)
  • Arthur Osborne, Ramana Maharshi und der Weg der Selbsterkenntnis: Eine Biografie über Ramana Maharshi (2012)
  • David Godman (Hrsg.), Sei, was du bist!: Die wichtigsten Lehren des großen indischen Weisen (2010)
  • Suri Nagamma, Mein Leben im Ramanashram: Erinnerungen an Ramana Maharshi (2008)

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga und Vedanta

16. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Devi Sadhana Retreat - Neue Impulse für ein tiefes spirituelles Leben
Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda führen dich auf eine Reise nach innen und oben zu einer neuen tiefen spirituellen Erfahrung. Mit Kirtan, Swakriya Yoga, angeleiteten Meditationen und…
Swami Guru-sharanananda,
25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu di…
Chitra Sukhu,

Meditation

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - SUFI-Bewegungsmeditation
Du lernst die Grundlagen der SUFI-Bewegungsmeditation der Himmelsrichtungen in Theorie und Praxis kennen, in Verbindung mit Yoga, Mantrasingen und Satsang. Mit rhythmischen Körperbewegungen und At…
Gerrit Kirstein,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,

Indische Meister

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,
17. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Motto der Woche: Bhakti Yoga mit Swami Guru-sharanananda
Eine Bhakti Yoga Woche mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. In dieser speziellen Bhakti Yoga Woche kannst du dich von Swami Guru-sharanananda auf eine…
Sitaram Kube,Swami Guru-sharanananda,

Multimedia

  • Ramana Maharshi, Wer bin ich? (Audiobook, 2013)
  • Premananda, Arunachala Shiva - Die Lehre von Ramana Maharshi (OmU) (DVD, 2009)