Thymus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thymus , auch genannt Thymusdrüse genannt, ist eine der wichtigen Hormondrüsen. Thymusdrüse spielt beim Heranwachsenden eine wichtige Rolle, beim Erwachsenen eine weniger wichtige. Der Thymus steht in Verbindung mit dem Anahata Chakra, dem Herzchakra.

Thymus - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Thymus

Thymus ist die Abkürzung für Thymusdrüse. Die Thymusdrüse liegt unmittelbar hinter dem Brustbein. Der Thymus spielt gerade im Kindesalter eine ganz besonders wichtige Rolle bei der Ausbildung des Immunsystems. Der Thymus nimmt dann bis zur Pubertät immer mehr an Größe zu. Er wird etwa so groß wie eine Kinderfaust und danach verkümmert er und liegt schließlich nur noch als Geweberest vor.

Der Thymus ist also wichtig für den Aufbau und die Prägung des Immunsystems. Im Thymus werden Abwehrzellen, die T-Lymphozyten gebildet, und diese gehören zu den weißen Blutkörperchen. Und im Thymus werden diese auf ihre Aufgabe vorbereitet.

In der Kindheit ist der Thymus besonders wichtig für diese weißen Blutkörperchen, später werden die Lymphozyten durch das Knochenmark produziert, die Lymphknoten und die Milz. Der Thymus ist außerdem wichtig für das Hormonsystem. Er produziert die sogenannten Thymushormone. Und diese sind verantwortlich für das Körperwachstum, für den Knochenstoffwechsel und für den Energiehaushalt.

Thymus kommt vom griechischen Wort Thymos. Das bedeutet Lebensenergie, also ähnlich wie im Sanskrit das Wort Prana.

Thymus und Herzchakra

Die Thymusdrüse, also der Thymos, ist hinter dem Brustbein und genau dort kann man das sogenannte Hrid Chakra spüren, das Herzchakra. Hrid Chakra ist ein korrelierendes Chakra zum Anahata Chakra. Anahata Chakra ist in der Mitte der Brustwirbelsäule. Das Anahata Chakra steuert das Herzchakra, Hrid Chakra und dieses steht in Verbindung mit dem Thymus.

Wenn du dich z. B. auf die Brust konzentrierst, dann spürst du oft hinter dem Brustbein ein schönes Gefühl, das ist dann Liebe oder ein unruhiges Gefühl, innere Unruhe oder Angst. Selbst Wut kannst du dort spüren. Die Region des Thymus ist letztlich eine Region für Emotionen, Gefühle, und dort befindet sich Hrid Chakra.

Wenn du wenig Lebensenergie hast, kannst du mit den Fingerspitzen auf den Brustkorb trommeln und dann spürst du, wie du dich wieder gut fühlst. Oder du kannst mit den Händen eine Bewegung vom Brustbein weg machen und diese Bewegung kann helfen, dass du dich weit fühlst.Dort wo der Thymus ist, befindet sich ein Energiezentrum. Indem Du dich mit den Händen weit machst oder in eine Rückbeuge gehst, machst du nicht nur etwas für die Thymusdrüse, sondern auch etwas für die Öffnung des Herzchakras. Du hast neue Energie, Freude und Leichtigkeit.

Thymus Video

Hier findest du ein Video zu Thymus mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Thymus

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Thymus anhören:

Thymus - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Thymus ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Thymus gehört zu den Themengebieten Anatomie, Physiologie, Medizin, Organe.

Begriffe im Alphabet vor und nach Thymus

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Thymus:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Thymus:

Meditation Seminare

20.05.2022 - 22.05.2022 - Yoga in Silence
Begegne dir selbst und wecke deine Sinne. Ein stilles, achtsames und zentriertes Yoga unterstützt dich durch das Schließen deiner Augen oder das Verbinden deiner Augen mit einem Tuch, um in den K…
22.05.2022 - 27.05.2022 - Vipassana und Mindfulness Trainer Ausbildung
Vertiefe durch intensives Meditieren, gegenseitiges Anleiten und verschiedene Methoden der Achtsamkeit deine eigene Praxis und lerne, andere Menschen in Achtsamkeit und Meditation anzuleiten. Die a…
27.05.2022 - 29.05.2022 - Coaching und Meditation - Ein Zugang zur Kraft der Intuition
Einfach Spaß und doch erleuchtet! Ein schöpferisches Seminar zur spielerischen Entdeckung deiner Intuition. Du lernst eine neue Art des Meditierens und des Träumens kennen, Übungen, die Freude…
27.05.2022 - 29.05.2022 - Meditationstechniken der Hatha Yoga Pradipika
Die Hatha Yoga Pradipika wird manchmal das Praxishandbuch des Raja Yoga genannt. Du lernst einige grundlegende Meditationstechniken aus der Hatha Yoga Pradipika kennen und diese anzuleiten. Die Med…


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Thymus zu tun haben:

Yoga Psychologie Blog

Wie Yoga bei ADHS helfen kann

Die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, kurz ADHS, ist alles andere als eine Modekrankheit. Schon Heinrich Hoffmann schrieb im Jahre 1844 im bekannten “Struwwelpeter”…

Jasmin 2022-05-15 04:00:00
Stark und präsent sein – Meditation für mehr Selbstbewusstsein

Selbstbewusste Menschen leuchten geradezu mühelos, glänzen im Job und sind bei Freunden beliebt. Wer sich heute schon selbstsicherer fühlen möchte, kann sich mal an einer Meditation für Sel…

Lisa 2022-05-14 04:00:00
Mentales Faszienyoga – Veränderung beginnt im Kopf

Erzählungen und Geschichten über Faszien drehen sich oft ausschließlich um Schmerzen. Außer Acht gelassen wird dabei meist die geistige Komponente die Faszien-Training in sich birgt. Mentale…

Dirk 2022-05-05 04:00:00
Die 5 Phasen der Meditation – Warum sich Sitzenbleiben lohnt

In der Meditation werden verschiedene Phasen durchlaufen – diese wurden bereits in den Raja Yoga Sutras beschrieben und mittlerweile auch von der Wissenschaft abgebildet. In diesem Artikel erf…

Gauri 2022-04-26 04:00:00