Schabernack

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Schabernack ist ein übermütiger, ein mutwilliger Streich. Man kann jemandem einen Schabernack spielen. Schabernack kann auch die Bezeichnung für jemanden sein, der anderen Streiche spielt. Man kann z.B. einem Kind sagen: Du bist ein kleiner Schabernack!

Der Herr könnte zu Schabernack aufgelegt sein

Die Herkunft des Begriffs Schabernack ist unklar. Eventuell hat Schabernack etwas mit Nacken und damit mit Necken zu tun. Vielleicht stammt Schabernack davon, den Nacken zu schaben. Mittelhochdeutsch gibt es das Wort schavernac, schabernac in der Bedeutung "rauhhaariger, grober, den Nacken reibender Winterhut, höhnender, neckender Streich", und bedeutet daher auch "Schimpf, Hohn".

Heutzutage wird das Wort Schabernack seltener verwendet. Es ist ein eher harmloser Scherz, ein unschuldiger Streich. Wer wenig Selbstvertrauen hat, kann auch durch harmlose Neckerei und Schabernack aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Wer aber eine gewisse Gelassenheit und Gemütsruhe hat, der kann den einen oder anderen Schabernack gut vertragen. Etwas Humor tut jeder menschlichen Gemeinschaft gut. Jede tiefe Liebe verträgt auch etwas Schabernack.

Der Volksmund sagt: Was sich liebt, das neckt sich. So braucht es in einer Gruppe von Menschen auch einen Scherzbold, einen Witzbold, einen, der den Narren spielt, sich selbst zum Narren macht oder den einen oder anderen Schabernack macht. Lachen ist gesund. Lachen ist die beste Medizin. Es gibt so viel Bedrohliches in der Welt. So viel kann schief gehen. So vieles kann einem Angst machen. Um dabei keine Panikattacke zu bekommen, hat die Natur Lachen und Lächeln als Entwarnungssignal eingerichtet.

Wer durch kleinen Schabernack an die eine oder andere kleine Katastrophe herangeführt wird, kann dann auch über größere Missgeschicke lachen. Merke: Das Leben ist zu ernst um zu ernst genommen zu werden.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Lachyoga

08.03.2019 - 13.03.2019 - Lachyoga Übungsleiter Ausbildung
Lachyoga ist eine dynamische Meditation. Wenn du lachst, kannst du nicht denken und wenn du denkst, kannst du nicht lachen. In Indien treffen sich inzwischen Tausende Menschen in Lachgruppen, um fr…
Madhavi Fritscher,
22.04.2019 - 26.04.2019 - Lach-Yoga für Yogalehrer, Kursleiter und Therapeuten
"Lachen heißt mit Gott zu sprechen". Lerne Menschen sanft zu tiefem, herzhaftem Lachen zu führen. Lachen stimuliert das Immunsystem, lindert Schmerzen, wirkt sich positiv Stoffwechsel und Hormons…
Madhavi Fritscher,

Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,