Kitzeln

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kitzeln heißt jemanden durch sanfte Berührung zum Lachen zu bringen. Kitzeln kann man sich nicht selbst - das muss jemand anderes tun. Kitzeln aktiviert einen Reflex, der zum Lachen, Schreien und Zucken führt. Auch Tiere kann man kitzeln, auch wenn diese nicht lachen können.

Kitzeln

Im übertragenen Sinne ist etwas, das einen reizt, einen aktiviert auch Kitzeln. So gibt es z.B. den Nervenkitzel. Oder etwas kann einen kitzeln im Sinne von reizen, herausfordern. "Ich wollte nur deinen Ehrgeiz herauskitzeln", kann man z.B. sagen.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Lachyoga

25.08.2019 - 30.08.2019 - Lachyoga
"Lachen ist gesund." Diesen Spruch hat wahrscheinlich jeder von uns schon einmal gehört. Inzwischen hat das Lachen auch in der Medizin Einzug gehalten und Dr. med. Eckart von Hirschhausen hat es s…
Satyam Joachim Clemens,
25.08.2019 - 30.08.2019 - Lachyoga Übungsleiter Ausbildung
Lachyoga ist eine dynamische Meditation. Wenn du lachst, kannst du nicht denken und wenn du denkst, kannst du nicht lachen. In Indien treffen sich inzwischen Tausende Menschen in Lachgruppen, um fr…
Madhavi Fritscher,

Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

28.06.2019 - 30.06.2019 - Reinkarnation und Karma - Reise durch die Zeit
Entdecke deine Bestimmung in diesem Leben durch eine Reise in die eigene Vergangenheit. Wir werden in deine vergangenen Leben eintauchen und dabei dein Karma herausfinden. Ebenso wird das Erinnerte…
Chandrika Kurz,
28.06.2019 - 30.06.2019 - Achtsamkeitsyoga
Achtsamkeitsyoga schafft eine Verbindung zwischen dem körperorientierten Yoga und der Achtsamkeitslehre, was dazu führt, dass du im Einklang bist, bewusst und zentriert. Yogapositionen werden fü…
Beate Menkarski,