Pollen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pollen werden auch Blütenstaub genannt. Pollen ist eine mehlartige Masse, wo sich die männliche Keimsubstanz befindet. Das ist eine biologische Substanz, mit der Pflanzen sich vermehren.

Pollen aus Yoga Sicht

Funktion von Pollen

Die geschlechtliche Vermehrung ist ein Prinzip bei Pflanzen und bei Menschen. Die Pollen dienen eben der Pflanze, dass sie sich fortpflanzen kann. Blütenpollen werden entweder durch den Wind weitergegeben oder auch über Insekten, zum Beispiel über Bienen.

Komposition von Pollen

Wenn sich einzelne Pollen sammeln, dann gibt es eben größere Ansammlungen davon. Mikrosporen sind die Pollenkörner, da bei den Samenpflanzen männliche und weibliche Sporen unterschiedlich groß sind.

Pollen in der Imkerei

Pollen haben für den Menschen selbst verschiedene Bedeutungen. Manche sagen, dass Pollen auch gesund sein können. So gibt es Pollen, die man zum Beispiel in der Apotheke oder in Lebensmittelgeschäften bekommen kann. Pollen werden in der Imkerei gewonnen: Da gibt es die Pollenfalle am Eingang eines Bienenstocks. Dadurch müssen sich die heimkehrenden Flugbienen hindurchzwängen. Dabei verlieren sie ihre Pollenhöschen und die Pollenklumpen fallen in einen Auffanggefäß. Das muss dann zweimal am Tag geleert werden. Das wird dann gereinigt, getrocknet und das kann man dann nutzen, um den Bienen auf eine andere Weise Nahrung zu geben und um den Bienen später die notwendige Eiweiß Versorgung zu ermöglichen.

Pollen in der Naturheilkunde

Pollen gelten auch in der Naturheilkunde als wichtig, aber letztlich, wenn man sich bewusst macht, dass Pollen über Bienen gewonnen werden müssen und wie mit den Bienen in manchen Imkereien umgegangen wird, ist es auch nicht unbedingt gut. Wenn man Pollen zum heilen verwenden möchte, dann sollte man sicherstellen, dass die Pollen von Imkern kommen, die mit ihren Bienen sehr freundlich umgehen.

Pollen und Allergien

Natürlich gibt es noch einen anderen Aspekt von Pollen. Menschen können Allergien gegen Blütenstaub haben. So gibt es Menschen die Pollen meiden wollen oder müssen, weil sie dagegen Allergien haben. Zum Beispiel wer im Januar tränende Augen hat, der ist oft gegen Haselpollen allergisch. Wer im Februar tränende Augen hat oder oft niesen muss, der hat oft Allergien gegen Erle und Pappel. Deshalb gibt es einen so genannten Pollenkalender oder Pollenflugkalender, wo man sehen kann, dass in jedem Monat andere Pollen fliegen. Es gibt dann auch bestimmte Methoden, um sich zu desensibilisieren. Man kann sich gegen bestimmte Pollen desensibilisieren lassen. Manchmal können auch Affirmationen helfen und manchmal hilft es auch kein Fleisch, keinen Fisch, keinen Alkohol, keine Zigaretten zu sich zu nehmen, auch auf Milchprodukte und Zuckerergänzen zu verzichten und dann verschwinden viele Pollenallergien von selbst. Viele, nicht alle, aber es ist ein Versuch wert. Wenn man sich sehr gesund ernährt, kann es sein, dass die Pollenallergien entweder weniger werden oder ganz verschwinden.

Pollen Video

Hier kannst du einer kurzen Lesung zuhören rund um Pollen:

Dieses Videoreferat über Pollen soll dir Anstöße geben, deinen Körper mit Liebe zu behandeln.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Pollen

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Pollen, sind zum Beispiel

Pollen gehört zu Themen wie Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Heilung, Nahrungsergänzungsmittel.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Pollen in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Pollen enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Pollen ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!