Piment

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Piment Piment ist ein Gewürz und auch ein Heilmittel.

Piment aus Yoga Sicht

Piment als Gewürz

Piment wird oft ‚das Gewürz der Karibik‘ genannt. Denn Piment stammt ursprünglich aus der Karibik, also aus Mittelamerika. Das Gewürz ist zu Hause auf den Westindischen Inseln und in Mexiko. Piment wird von einem großen immergrünen Baum geerntet, der ebenfalls als ‚Piment‘ bezeichnet wird. Piment wird bis 12 Meter hoch. Heute wird Piment vor allem auf Jamaika angebaut. Es wird gesagt, dass Piment besonders wohlschmeckend ist, wenn es aus Jamaika stammt. Piment wird aber auch in vielen anderen subtropischen Gebieten angebaut.

Daneben man nennt Piment auch ‚Nelkenpfeffer‘. Die Bezeichnung Piment kommt von französischen Wort piment beziehungsweise vom spanischen pimienta, was übersetzt schlicht und ergreifend ‚Pfeffer‘ heißt. Dementsprechend wird Piment auch als der mittelamerikanische oder der indianische Pfeffer bezeichnet. Es gibt viele exotische Gewürze, deren Bezeichnung vom spanischen pimienta herrühren, doch wenn wir im Deutschen von ‚Piment‘ sprechen, meinen wir den karibischen Pfeffer. Piment wird typischerweise unreif geerntet, anschließend wird er getrocknet. Man kann Piment verwenden in Suppen, in Soßen, in Dressings, in Dips oder zu Gemüsegerichten. Die getrockneten Pimentbeeren werden in der Regel vor ihrer Anwendung zerquetscht oder zerstampft, zum Beispiel in einem Mörser, so dass das Gewürz sein volles Aroma entfalten kann. Manchmal wird Piment auch einfach mitgekocht und nachher mitgekaut oder zur Seite gelegt.

Piment als Heilmittel

Piment ist auch ein Heilmittel in der Pflanzenheilkunde. Pflanzenheilmittel kann man für verschiedene Dinge verwenden. Piment gehört zu den essbaren Pflanzen, die scharf schmecken und hat daher eine antiseptische Wirkung z.B. auf den Magen-Darm-Bereich. Im Ayurveda würden wir sagen, dass alles, was scharf schmeckt, Pitta erhöht und Kapha reduziert. So dient Piment auch als Mittel, um die Durchblutung zu fördern. es heißt auch, dass Piment das Blut dünnflüssiger macht und deshalb blutdrucksenkend wirkt. Piment hilft wie alle scharfen Nahrungsmittel auch bei Abnehmen. Durch seine hohe Konzentration an Terpenen und Alkaloiden gilt Piment in der Naturheilkunde auch als Mittel gegen Befindlichkeitsstörungen. Piment hilft aktiver zu werden, erhöht die Konzentrationsfähigkeit und beugt Gedächtnisschwäche vor. Da Piment Kapha reduziert ist es ein gutes Mittel gegen Asthma und gegen Husten.

Obgleich es Pitta etwas stärkt, gilt Piment als entspannend und beruhigend. Neigt jemand zum Deprimiert Sein oder zur Ängstlichkeit ‒ im Ayurveda würden wir sagen, dass Kapha oder Vata dominiert ‒, wird er durch Piment eine Stabilisierung erfahren und sich besser fühlen. Wer allerdings schon zu viel Pitta hat, sollte es mit dem Konsum von Piment nicht übertreiben. Piment gilt auch als Mittel zur Verbesserung der Eiweißverdauung. Es harmonisiert den Appetit und erhöht Agni. Piment hilft auch gegen Hautunreinheiten und äußerliche Ekzeme. Hierzu sind spezielle Präparate mit Piment erhältlich. Oder man kann Packungen mit Piment für die Haut machen. Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass Piment auch allergische Reaktionen hervorrufen kann.

Piment Video

Hier ein kleines Video mit einer Rede zu Piment:

Dieses Vortragsvideo mit dem Gegenstand Piment soll dir Anstöße geben für einen gesünderen Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Piment

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Piment, sind zum Beispiel

Piment gehört zu Themen wie Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Piment in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Piment enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

07.07.2019 - 10.07.2019 - Feldenkrais und Yoga
Bringe mehr Leichtigkeit in deine Bewegung und in deinen Geist. Die Feldenkrais Methode beschäftigt sich mit der Erweiterung persönlicher Grenzen, das Unmögliche möglich zu machen, das Schwere…
07.07.2019 - 14.07.2019 - Yoga Gesundheitsberater/in Ausbildung
Lerne Menschen umfassend bei Gesundheitsfragen aus ganzheitlicher Yoga Sicht zu beraten. Als Yoga Gesundheitsberater bietest du Hilfe zur Selbsthilfe: Du zeigst Menschen, was sie selbst tun können…
Ma Deva Rany Serra,Nirmala Erös,

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Piment ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!