Pendeln

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pendeln : Informationen, Video Vortrag, Ratschläge.

Pendeln - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Pendeln

Was ist Pendeln?

Pendeln ist eine Weise das Unterbewusstsein zu befragen. Pendeln bedeutet mit der Weisheit des Unterbewusstseins Kontakt aufzunehmen. Ein Pendel ist ein schwerer Gegenstand, der an einer Schnur aufgehängt ist. Diese Schnur hältst Du an dem einen Ende, typischer Weise mit Daumen und Zeigefinger und dann hängt die dort runter.

Zwei Möglichkeiten ein Pendel zu nutzen

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten das Pendel zu verwenden.

Turmalin schwarz Quartz Edelstein Halbedelstein Pendel.jpg
  • Zum einen kann man mit dem Pendel die Schwingung eines Gegenstandes ermitteln, Du kannst zum Beispiel unter das Pendel etwas halten um festzustellen, ob das mit Deiner Energie harmoniert. Wenn Du zum Beispiel eine Pflanze, oder ein Nahrungsergänzungsmittel auspendeln willst, oder auch eine Nahrung, dann hältst Du das Pendel oberhalb von dem Nahrungsmittel, oder dieser Pflanze, oder diesem Pflanzenpräparat und dann kannst Du sehen wie das Pendel ausschlägt.

Du musst vorher nur wissen: Welcher Ausschlag bedeutet was. Für manche Menschen bedeutet vor und zurück, dass es gut ist, für manche bedeutet auch links und rechts, dass es gut ist. Und für manche bedeutet pendeln im Uhrzeigersinn gut und manche gegen den Uhrzeigersinn. Du musst es praktisch ausprobieren. Zum Beispiel bei Substanzen, bei denen Du sicher weißt, dass sie Dir gut tun.

Genauso kannst Du dann auch feststellen, ob ein Objekt eine gute Schwingung hat. Du wirst zum Beispiel feststellen, wenn Du oberhalb eines Altargegenstandes das Pendel hingibst, dann wird dort ein starkes pendeln sein. Die meisten werden übrigens feststellen, dass Schwingen im Uhrzeigersinn ein gutes Zeichen ist, dass das heißt, dass das mit Deinen Energien gut harmoniert. Dies ist aber nicht immer so.

  • Die zweite Art das Pendel zu benutzen ist das Pendel zu fragen. Du machst zum Beispiel aus, dass eine bestimmte Richtung „ja“ ist, eine andere bedeutet „nein“, die dritte bedeutet „weiß ich nicht“ und eine vierte bedeutet „will ich nicht sagen“. Für viele ist zum Beispiel „ja“ vor und zurück und „nein“ ist hin und her und „ich weiß es nicht“ ist im Uhrzeigersinn, oder auch „ich will es nicht sagen“ gegen den Uhrzeigersinn. Das ist etwas, das Du ausmachen musst mit Deinem Unterbewusstsein. Und so kannst Du auf diese Weise das Pendel befragen.

Es gibt darüber hinaus auch noch spezialisierte Weisen wie Du das Pendel benutzen kannst. Zum Beispiel gibt es das so genannte „ouija board“ und mit dem „ouija board“ kannst Du auch erst Mal das Unterbewusstsein trainieren, je nachdem, in welche Richtung das Pendel zeigt hat es etwas konkretes zu bedeuten und Du kannst das Pendel dann auch verwenden, dass nicht Dein Unterbewusstsein spricht, sondern dass eben ein Geist – ein Feinstoffwesen durch Dich spricht.

Zu seinem eigenen Unterbewusstsein Zugang finden

So gibt es noch viele weitere Verwendungen von Pendeln. Allerdings könntest Du auch sagen, wenn Du feinfühliger wirst und Zugang findest, zu Deinem eigenen Unterbewusstsein, dann brauchst Du nicht unbedingt ein Pendel. Du kannst in Dich hineinspüren und kann zum Beispiel deine Hände über deine Nahrung geben, also wenn Du z.B. wissen willst – ist diese Obstsorte gerade besonders gut? – dann kannst Du die Hände darüber geben, also nicht berühren, sondern in die Nähe, oder Du kannst einfach mit Deinem Bauch das Nahrungsmittel spüren und feststellen – tut Dir das gut, oder nicht? So kannst Du es auch mit Arzneimitteln machen, oder mit Pflanzenmitteln und so weiter.

Weitere Methoden neben dem Pendeln

Es gibt also verschiedene Methoden. Neben dem Pendeln, kann man z.B: auch eine Wünschelrute nutzen. Dann gibt es noch weitere Möglichkeiten, zum Beispiel gibt es noch die Kinesiologie und kinesiologische Tests. All das sind Methoden, wie Du Zugang finden kannst, zur Weisheit des Unterbewusstseins. Wobei Du Dir immer bewusst machen musst: Auch das Unterbewusstsein kann sich irren. Aber das Unterbewusstsein hat mehr Zugriff auf subtilere Informationen und mehr Informationen als Dein bewusster Geist und so kannst Du die Weisheit des Unterbewusstseins verwenden, entweder als Zusatzinformation, oder eben auch als Mittel um Entscheidungen zu treffen.

Pendeln Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen zum Thema Pendeln:

Dieses Referat mit dem Inhalt Pendeln kann dir vielleicht Inspiration geben, ein gesundes Leben zu führen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Pendeln

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Pendeln, sind zum Beispiel

Pendeln gehört zu Themen wie Heilung, Naturheilkunde, Radiästhesie, Pendel, Wünschelrute, Heilung, Naturheilkunde, Radiästhesie: Pendel, Wünschelrute.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Pendeln in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Pendeln enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Pendeln? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

28.06.2019 - 30.06.2019 - Kausal Massage
Manche Wahrnehmungsinhalte muss man sich im wahrsten Sinne des Wortes „verkneifen“. Das ist eine von der Natur so angelegte Reaktion, die auf unbewusster Ebene abläuft. Man denke zum Beispiel…
Erkan Batmaz,
28.06.2019 - 30.06.2019 - Faszienyoga
Faszination Faszien! Wir nehmen uns viel Zeit, um ausführlich mit den Faszien, dem Bindegewebssystem, das auch die inneren Organe und Muskeln umgibt, zu arbeiten. Du wirst erstaunt sein, was und w…
Marc Gerson,