Zugang

Aus Yogawiki

Zugang‏‎ bedeutet Eingang und Einfahrt. Zugang bedeutet auch, dass man irgendwo hineinkommen kann. Zugang bezeichnet auch die Art und Weise wie man etwas sieht. Was ist zum Beispiel dein Zugang zum Yoga? Wie bist du zum Yoga gekommen?

Zugang‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Manche Menschen war der Zugang zum Yoga die Entspannung. Für manche war es die Heilung von Rückenproblemen. Für manche war der Zugang von Anfang an spiritueller Natur. Und für manche Menschen war der Zugang zum Yoga einfach der Spaßfaktor. Und so kannst du auch heute überlegen, was dein Zugang zur Spiritualität ist? Was ist dein Zugang zum Yoga? Was ist dein Zugang zur Meditation?

Zugang‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema Zugang‏‎:

Einige Infos zum Thema Zugang‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Zugang‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Zugang‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Zugang‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Zug‏‎, Zuckerrohr‏‎, Zubereitung‏‎, Zügel‏‎, Zum‏‎, Zurückgeben‏‎.

Psychologische Yogatherapie Seminare

29.03.2024 - 05.04.2024 Spirituelle Hypnose Grundausbildung
In der Hypnotherapie werden Techniken der Trance benutzt, um das eigene Potential zu entfalten und Probleme zu lösen. Hypnose bedeutet, sich in eine andere Form der Wachheit zu begeben, die weniger v…
Susanne Sirringhaus
01.04.2024 - 05.04.2024 Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psychothe…
Shanmug

Zugang‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Zugang‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Zugang‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..