Paramashiva

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
om̐ namaḥ śivāya

Paramashiva (Sanskrit: परमशिव parama-śiva m.) der höchste (Parama) Shiva; im Kashmir Shaivismus (Trika) Bezeichnung des immanenten und zugleich transzendenten Allgeistes. Paramashiva wird als Gottheit dem Ajna Chakra zugeordnet.

Verschiedene Schreibweisen für paramashiva

Sanskrit Wörter werden normalerweise in Devanagari geschrieben, einer in Indien entstandenen Schrift. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann: paramashiva auf Devanagari wird geschrieben परमशिव, in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen "paramaśiva", in der Harvard-Kyoto UmSchrift "paramaziva", in der Velthuis Transkription "parama"siva", in der modernen Internet Itrans Transkription "paramashiva", in der SLP1 Transliteration "paramaSiva", in der IPA Schrift "pərəməɕivə. Sanskrit Wörter können auch in anderen indischen Schriften als Devanagari geschrieben werden. paramashiva in der Tamil Schrift, die in Tamil Nadu benutzt wird, wird geschrieben பரமஶிவ, in der Malayalam Schrift, die in Kerala populär ist, പരമശിവ, in Gurmukhi, die im Punjab verwendet wird, ਪਰਮਸ਼ਿਵ ".

Video zum Thema paramashiva

paramashiva kommt aus der Sanskritsprache, der Sprache der Heiligen Schriften des Yoga. Hier ein Video zum Thema:

Ähnliche Sanskrit Wörter wie paramashiva

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie paramashiva:

Sanskrit Wörter alphabetisch vor paramashiva

Sanskrit Wörter im Alphabeth nach paramashiva

Sanskrit Wörter ähnlich wie paramashiva

Quelle

Siehe auch

Seminare zum Thema paramashiva

paramashiva ist ein Sanskritwort. Über die Sanskrit Schrift, Sanskrit Grammatik, die Sanskrit Sprache kannst du einiges erfahren in Sanskrit und Devanagari Seminaren bei Yoga Vidya. Yoga Vidya hat jedes Jahr mehrere Tausend verschiedene Seminare. Hier ein paar ausgewählte Yoga und Meditation Seminare zum Thema Naturspiritualität und Schamanismus:

22.03.2019 - 24.03.2019 - Erdheilungsseminar
Mutter Erde ist dankbar für jeden Menschen, der mit ihr zusammen am globalen Aufstieg mitwirken möchte. Durch achtsamen Umgang mit ihr vertiefst du deine Verbindung zur Natur. Du lernst viele Tec…
Narayani Kreuch,
29.03.2019 - 01.04.2019 - Schamanisches Frühlingserwachen
Die Natur erwacht aus ihrem langen Winterschlaf. Die Kraft des Frühlings kannst du nutzen für deine persönliche Entfaltung. Das Einstimmen auf den Zauber des Frühlings wird dich tief berühren…
Satyadevi Bretz,