Otto von Böhtlingk

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Otto Böhtlingk)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portrait von Otto Böhtlingk (1815-1904), Quelle und Urheber unbekannt

Otto von Böhtlingk war einer der bedeutendsten deutschen Indologen. Er wurde 1815 in St. Petersburg geboren und starb 1904 in Leipzig.

Leben und Werk

Otto von Böhtlingks herausragendste Leistung stellt die Herausgabe der Petersburger Wörterbücher dar, die er zusammen mit Rudolph Roth und der Zuarbeit namhafter weiterer Indologen in den Jahren 1855–89 in verschiedenen Ausgaben erarbeitet hat ("Sanskrit-Wörterbuch" und "Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung", auch bekannt als "Großes" bzw. "Kleines Petersburger Wörterbuch").

Ein besonderer Meilenstein in der Erforschung der Sankritliteratur war Böhtlingks Herausgabe der Ashtadhyayi genannten Sanskritgrammatik des Panini (1840), die er ins Deutsche übersetzt und mit umfangreichen Indices versehen hat.

Als weitere wichtige Textausgaben mit deutscher Übersetzung Otto von Böhtlingks gelten die beiden Sanskritdramen Shakuntala (1842) und Mrichchhakatika (1877) dar.

Nicht zuletzt bietet die in den Jahren 1863–65 erschienene dreibändige Ausgabe "Indische Sprüche", die aus einer Auswahl von 7613 in Versform verfasster Lebensmaximen und -weisheiten besteht, eine großen Schatz indischer Spruchweisheit.

Online-Versionen des Petersburger Wörterbuchs

Beide Ausgaben des Petersburger Wörterbuchs stehen online zur Verfügung. Die Stichwortsuche erfolgt wahlweise über die Transliterationssysteme ITRANS, Harvard-Kyoto oder SLP1. Die eigentlichen Stichwörter des Wörterbuchs sowie gelegentliche Beispiele aus der Literatur erscheinen allerdings ausschließlich in Devanagari.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
Atman Shanti Hoche,
14. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A6 - Aparoksha Anubhuti - Die direkte Verwirklichung des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der direkte Weg zur Verwirklichung der Einheit. Anhand des „Aparoksha Anubhuti“, „direkte intuitive Gotteserfahrung“, einem prägnanten genialen Werk mit 144 Sutras,…
Chandra Cohen,Kay Hadamietz,

Sanskrit und Devanagari

27. Aug 2017 - 01. Sep 2017 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Kirtans und Mantras m klassischen indischen Stil zu lernen. Du lernst- Kir…
Ram Vakkalanka,
10. Nov 2017 - 12. Nov 2017 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,

25.11.2016 - 27.11.2016 - Sanskrit

Erlernen der Devanagari-Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras.

Dr. phil. Oliver Hahn