Medikamenteninduzierter Kopfschmerz

Aus Yogawiki

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz Dies ist ein Kopfschmerz, der durch Medikamente verursacht wird. Yoga kann helfen, das Kopfschmerzen weniger werden oder ganz verschwinden.

Kopfschmerzen können sehr gut behandelt werden mit veschiedensten Yogaübungen.

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz und Yoga

Kopfschmerzen können viele verschiedene Ursachen haben, einige davon sind falsche Ernährung, Stress, Haltungsschäden, Verspannungen in den Schultern und in den Augen, Computerarbeit, ständig auf das Smartphone schauen. Es gibt auch den Kopfschmerz, der durch Medikamente verursacht ist. Davon gibt es 2 Arten:

1. Medikamente für Erkrankungen, die als Nebenwirkungen Kopfschmerz haben können.

2. Eine spezifische Medikamentengruppe die am meisten verantwortlich sind für die Kopfschmerzen, nämlich die Kopfschmerztabletten. Wenn man als Ausnahme bei Kopfschmerz Paracetamol, Aspirin oder Ibuprofen nimmt, dann kann es Wunder wirken und der Kopfschmerz verschwindet. Wenn man aber mehr als ein paar Tage im Monat Schmerzmittel nimmt, dann können diese den Kopfschmerz erzeugen, was zu einem Dauerkreislauf führen kann. Daher, wenn du medikamenteninduzierten Kopfschmerz hast, ist es zunächst wichtig, die Medikamente abzusetzen. Schulmedizinisch gesehen sollte man nicht mehr als 3-5 Tage im Monat Schmerzmittel einnehmen, noch weniger ohne Arzt, der Nutzen und Schaden abwägen kann. Alles was mehr als 3-5 Tage im Monat ist, kann zum einen den medikamenteninduzierten Kopfschmerz auslösen, und zum anderen zu Nierenproblemen führen oder andere Körpersysteme angreifen. Nierenprobleme haben auch wieder andere Ursachen, zum Beispiel zu viel Fleisch zu essen, denn Fleisch erzeugt bestimmte Produkte, die die Nieren überlasten. Eine zweite Ursache sind Medikamente und eine dritte Bluthochdruck, wobei sich alles miteinander kombinieren kann. Wenn du regelmäßig Kopfschmerzen hast und Medikamente nimmst, dann hast du höchstwahrscheinlich den medikamenteninduzierten Kopfschmerz. Dort gilt es zunächst einmal die Medikamente abzusetzen und eine gesunde Ernährung zu haben: Verzichte auf Fleisch und Fisch, auf Zucker und Weißmehl- und Milchprodukte und vermehre Gemüse, Salate, Obst, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte. Das kann schon dazu führen, dass die Kopfschmerzen verschwinden. Übe jeden Tag Yoga Tiefenentspannung, Atemübungen insbesondere Wechselatmung, Meditation, und Yoga AsanasKörperübungen. All dies kann helfen, dass die Kopfschmerzen entweder weniger werden oder ganz verschwinden.

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Medikamenteninduzierter Kopfschmerz - Yoga hilft

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Buchautor, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz gehört zu den Erkrankungen, Krankheiten. Insbesondere gehört Medikamenteninduzierter Kopfschmerz zu den Neurologische Beschwerden, Erkrankungen des Nervensystems, Schmerzerkrankungen, Schmerzerkrankungen.

Kopfschmerz Erkrankungen

Seminare und Ausbildungen zu den Themen Yoga bei Beschwerden und Yogatherapie

Wenn du interessiert bist an Informationen zu Medikamenteninduzierter Kopfschmerz und wie Yoga dabei helfen kann, bist du vielleicht auch interessiert an

Seminare

Ayurveda

19.05.2024 - 24.05.2024 Ayurveda Rücken-Massage Ausbildung
Eine Ayurveda Ausbildung, in der du erfährst und übst, wie man richtig den Rücken massiert. Du lernst in dieser Ayurveda Ausbildung gezielte ayurvedische Maßnahmen zur Prävention und Besserung bei Rü…
Galit Zairi
24.05.2024 - 31.05.2024 Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke aufe…
Galit Zairi

Yogatherapie

24.05.2024 - 26.05.2024 Okido Yoga
Oki do Yoga, gegründet von Masahiro Oki Sensei, ist eine moderne Version des klassischen Yoga, kombiniert mit dem japanischen Zen. Der Fokus liegt nicht nur auf Yoga Stellungen, sondern auf einem gan…
Eric Vis Dieperink
24.05.2024 - 26.05.2024 Chakra-Yoga - Schwerpunkt Manipura und Anahata
Vertiefe dein Wissen über das dritte und vierte Chakra: Manipura- und Anahatha-Chakra und ihre Zusammenarbeit. Sie stehen in Verbindung mit: Stoffwechsel, Willensstärke, Transformation, Selbstachtung…
Beate Menkarski