Kausalitätsgesetz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kausalitätsgesetz : Anregungen, Video Vortrag, Tipps.

Kausalitätsgesetz - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Kausalitätsgesetz

Das Kausalitätsgesetz ist eine der grundlegenden Gesetzmäßigkeiten, sowohl in der Physik, als auch in der Psychologie und Spiritualität. Es besagt, dass alles, was geschieht, eine Ursache hat und eine Ursache ist.

Klassifikationen von Ursachen

Aristoteles unterschied zwischen vier verschiedenen Ursachen, so auch in der spirituellen Betrachtung und im Gesetz des Karmas. Im Lateinischen spricht man von „causa“ (Grund, Ursache).

  • Die „causa formalis“ bezeichnet die Formursache: Warum zerkleinert eine Säge Holz? Aufgrund der Form des Sägeblattes.
  • Die „causa finalis“ ist die Zweckursache: Wozu geschieht etwas?
  • Die „causa materialis“ fragt: Warum besteht die Säge aus Metall?
  • Die „causa efficiens“: Warum bewegt sich die Säge? Weil jemand sie führt.

Karma und Kausalität

Die Kausalitätsgesetze sind auch auf das Karma anzuwenden. Warum geschieht etwas? Weil du selbst es bewirkt hast.

  • Direkte Kausalität: Wenn du einen anderen Menschen anschreist, wird er zurück schreien. Wirfst du einen Teller auf den Boden, geht er kaputt.
  • Zeitversetzte Kausalität: Du bist einem Menschen gegenüber sehr ungerecht und fünf Jahre später ist jemand anderes dir gegenüber ungerecht. Oder in einem früheren Leben hast du vielleicht mal jemanden durch Ersticken getötet und in diesem Leben hast du Asthma.
  • Causa finalis: Welcher Sinn steht hinter dem, was geschieht?

Einerseits ernten wir, was wir aussähen, andererseits ist das, was geschieht, eine Schule des Lebens durch welche wir lernen. Vereinfacht reicht es, zwischen der „causa finalis“ (Zweckursache) und der „causa efficiens“ (Wirkursache) zu unterscheiden.

Ein Beispiel für die „causa finalis“

Sukadev sind in seiner Zeit als Yogalehrer oft Menschen mit Rückenbeschwerden begegnet. Er entschied sich daraufhin, eine Internetseite für Yoga bei Rückenbeschwerden zu erstellen. Bei der Verschriftlichung erfuhr er selbst seit langer Zeit wieder einmal Rückenleiden. Dadurch konnte er alle Übungen noch einmal genau ausprobieren, um die genauen Auswirkungen der Asanas auf den Rücken zu spüren.

Kurzfristige und langfristige Ursachen der „causa efficiens“

Wenn man sich ein Fußballspiel ansieht und sich fragt, welchen Sinn die Bewegungen des Balls machen, wird man mit kurzfristigen und rein physikalischen Begründungen keinen Sinn dahinter erkennen können. Wenn man jedoch in Betracht zieht, dass zwei Mannschaften versuchen, den Ball in das Tor der anderen zu bekommen, versteht man, warum sich der Ball so bewegt.

Sich dem Kausalitätsgesetz bewusst sein

In diesem Sinne ist die „causa finalis“ oft wichtiger als die „causa efficiens“. Viktor Frankl, der Begründer der Logotherapie sagt dazu: „Wenn Menschen wissen, wozu sie etwas tun, sind sie bereit, alles zu tun.“ Somit ist das Kausalitätsgesetz auch eine Frage des Sinnkontextes.

Man kann sich die Fragen stellen: „Welchen Sinn sehe ich darin?“, „Was lerne ich daraus?“, „Was ist meine Aufgabe in dieser Situation?“

Kausalitätsgesetz Video

Lass dich inspirieren in folgendem Videoreferat über Kausalitätsgesetz:

Dieses Referat über Kausalitätsgesetz zeigt dir vielleicht ungeahnte Zusammenhänge. Kausalitätsgesetz - erläutert vom Geist einer religionsübergreifender Spiritualität.

Audiovortrag zu Kausalitätsgesetz

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Kausalitätsgesetz anhören:

Kausalitätsgesetz Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Kausalitätsgesetz? Wir freuen uns über deine Vorschläge per E-Mail an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Kausalitätsgesetz gehört zu den Themengebieten Esoterik, Karma, Reinkarnation, Hinduismus, Theosophie, Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie aus esoterischer Sicht, Esoterik, Okkultismus, Geheimlehre, Alchemie, Astrologie, Magie. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Kausalitätsgesetz:

Yoga für Jugendliche Seminare

12.04.2019 - 14.04.2019 - Yoga für Jugendliche - CooL Teens-"Abenteuer ICH"
Für Jugendliche ab 13 Jahren. Wer bin ICH? Habe ICH ein Bild von mir selbst? Wie kann ICH verantwortungsvoll mit meinen und anderer Gefühlen wie Wut, Angst und Traurigkeit besser umgehen? Tauche…
14.04.2019 - 19.04.2019 - Yoga für Jugendliche - Fit und selbstbewusst mit Yoga - ab 13 Jahren
Fit und selbstbewusst mit Yoga für Jugendliche ab 13 - genau das, was du brauchst - für die Schule, für mehr Konzentration und Energie, für einen geschickten Umgang mit dir selbst, mit deiner F…
19.04.2019 - 21.04.2019 - Yoga für Jugendliche - Capoeira und Yoga - ab 13 Jahren
Vamos! Lass dich durch die Freude und Energie der Capoeira verzaubern! Für alle Teens, die sich gern bewegen, Musik lieben und kreativ sind.Capoeira ist ein afro-brasilianischer Kampf-Tanz. Das sp…
Madlen Seidewitz,
19.04.2019 - 22.04.2019 - Yoga für Jugendliche - Capoeira und Yoga - ab 13 Jahren
Vamos! Lass dich durch die Freude und Energie der Capoeira verzaubern! Für alle Teens, die sich gern bewegen, Musik lieben und kreativ sind.Capoeira ist ein afro-brasilianischer Kampf-Tanz. Das sp…
Madlen Seidewitz,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Kausalitätsgesetz zu tun haben:

Die Bergpredigt aus Yoga Sicht

Die Bergpredigt und ihre Bedeutung für das Yoga, mp3 Audio Podcast zum Mithören

<img class="alignleft" title="Jesus Christus" src="https://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Jesus3.jpg" alt="" width="140"…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2018-08-24 13:00:24
Die Bergpredigt – Vortragsreihe

<img class="alignleft" src="https://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Jesus3.jpg" alt="" width="140" height="200" />D…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2018-07-25 10:56:24
Die Bergpredigt und ihre Bedeutung für das Yoga

Die Bergpredigt und ihre Bedeutung für das Yoga – Die Bergpredigt enthält die Essenz der Lehren von Jesus Christus. Sie steht im Matthäus Evangelium, Kapitel 5…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2010-12-25 11:40:15
Jesus und Yoga – die Bergpredigt

<img class="alignleft" title="Jesus" src="../../../../Bilder/Galerien/Jesus3.jpg" alt="" width="150" height="215" />Sukadev liest aus der Bergpredigt und interpretiert die Lehren vo…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz - Spiritualität und interreligiöser Dialog) 2010-12-10 15:00:59