Intuitionschakra

Aus Yogawiki

Intuitionschakra wird das Ajna Chakra oder Stirnchakra, das dritte Auge in der Mitte der Stirn, bezeichnet. Als Intuitionschakra wird gerne das dritte Auge bezeichnet. Konzentration auf das Intuitionschakra führt zum Zugang zu tieferem Wissen, intuitivem Verständnis.

Intuitionschakra - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Intuition stimulieren

Das Stirnchakra befindet sich auf der Mitte der Stirn. Strenggenommen wird es als "Trikuti" bezeichnet, das dritte Auge und es ist letztlich Teil des ganzen Energiesystems des Ajna Chakra. Ajna Chakra wird auch als Befehlschakra bezeichnet. Es ist das sechste Chakra. Das Chakra des reinen Geistes. "Ajna" bedeutet Befehl und Kommando. Das Ajna Chakra ist auch der Sitz der Erkenntnis. Deshalb wird es auch als das Erkenntnis Chakra, das Wissenschakra bezeichnet. Aber es ist auch der Sitz der Intuition.

Übungen für das Intuitionschakra

Wenn du Übungen machst, die das Ajna Chakra stimulieren, dann stimulierst du auch deine Intuition.

Asanas

Manche der Asanas aktivieren das Intuitioschakra. Dazu gehören zum Beispiel der Kopfstand, die Vorwärtsbeuge, der Bogen und der Drehsitz. Das sind die wichtigsten Asanas für das Intuitionschakra.

Wechselatmung

Im Besonderen wirkt die Wechselatmung. Die Wechselatmung harmonisiert den Energiefluss durch Ida und Pingala zwei Energiekanäle links und rechts der Wirbelsäule, die im Intuitionschakra zusammenkommen. So kannst dich du ein paar Atemzüge lang in der Wechselatmung auf Ida und Pingala konzentrieren. Und dann bei den letzten Atemzügen konzentrierst du dich auf das Ajna Chakra das Intuitionschakra.

Meditation für das Intuitionschakra

Du kannst dich auf das dritte Auge konzentrieren zum Beispiel bei der kombinierten Mantra Meditation. Setze dich ruhig hin. Atme tief mit dem Bauch ein und aus. Bitte um den göttlichen Segen. Dann wiederhole ein Mantra und bringe dein Bewusstsein zum Intuitionschakra im Stirnbereich. Vielleicht spürst du dort ein sanftes Pulsieren oder vielleicht siehst ein Licht. Dann kannst du mit diesem Licht und diesem sanften Pulsieren zusammen das Mantra spüren und wiederholen und fühlen wie das Intuitionschakra aktiv wird.

Intensiv wirkende Übungen für das Intuitionschakra

Es gibt zwei besondere Übungen, die ich noch herausgreifen will, mit denen du das dritte Auge öffnen und das Intuitionschakra aktivieren kannst. Das eine ist Shambhavi Mudra und das zweite ist Trataka auch Tratak genannt.

Shambhavi Mudra Übung

Die Shambhavi Mudra Übung wird manchmal als das „Siegel des Segens“ oder das „Siegel des Glücks“ genannt. Es gibt verschieden Formen von Shambhavi Mudra.

  • Die eine Form von Shambhavi Mudra wäre, du schaust etwa eine Minute lang auf die Nasenspitze. Dann schließt du die Augen und danach spürst du dein drittes Auge, das Intuitionschakra. Du machst das etwa eine Minute und dann schaust du wieder eine Minute lang auf die Nase und dann wieder Konzentration auf das Intuitionschakra. Die meisten Menschen, die das machen, werden relativ schnell ein Pulsieren im Intuitionschakra spüren oder gar ein Licht dort haben.
  • Die zweite Form von Shambhavi Mudra wäre mit den Augen nach oben Richtung Mitte der Stirn zu schauen. Das fühlt sich so an, als ob du die Augen ganz verschwinden lässt. Du lässt aber nicht die Augen verschwinden, sondern die Pupille zeigt nach oben. Auch hier gilt eine Minute hinschauen, dann die Augen bei geschlossenen Augen entspannen. Dann wieder eine Minute hinschauen, dann bei geschlossenen die Augen die Augen entspannen und dann weit wegschauen. Wiederhole dies mehrfach. Auch so wirst du dein Intuitionschakra spüren.

Tratak

Die Trataka Übung wäre die Konzentration auf eine Kerzenflamme. Du schaust eine Minute lang auf eine Kerzenflame, die etwa 1.50m bis 4m von dir weg ist. Dann schließt du und entspannst du die Augen und spürst diesen Stirnbereich, den Bereich des Intuitionschakras. Wenn du das ein paarmal wiederholst, dann spürst du diesen Bereich pulsieren, hast Lichtwahrnehmungen oder Visionen.

Wenn du das eine Weile gemacht hast, dann:

  • wann immer du Zugriff auf deine Intuition brauchst oder
  • wenn du Zugang zum höheren Wissen finden möchtest

konzentriere dich einen Moment auf das dritte Auge und deine Intuition wird dich leiten.

Übe die Übungen zum Intuitionschakra und dann nutze dein Intuitionschakra praktisch. Mein Name Sukadev von Yoga Vidya.

Video Intuitionschakra

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Intuitionschakra :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Intuitionschakra Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Intuitionschakra :

Intuitions-Chakra Meditation - Yogasutra III 34 Video

Hier ein Vortrag zum Thema Intuitions-Chakra Meditation - Yogasutra III 34 von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Intuitionschakra, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Introvertiert, Intellektuelle Hülle, Inneres Gleichgewicht, Intuitiv, Islamische Mystik, Jeden Tag eine gute Tat.

Chakras Seminare

03.01.2023 - 14.03.2023 Yoga für innere Balance und Gleichgewicht - Online Kursreihe
Termine: 11x vom 03.01.2023 bis 14.03.2023
Uhrzeit: 18:00 – 19:30 Uhr
Du darfst dich auf ausgewählte Konzentration-und Gleichgewichtsübungen freuen. Energieleitungstechniken um die Chakras…
Annette Essig
06.01.2023 - 08.01.2023 Asana Intensiv mit Mudras und Chakras
Training für Hirn, Muskeln, Bindegewebe/Gelenke, Energiehaushalt und -balance: Körperyoga mit Chakra Konzentrationen, Mudras, Visualisierungen, Klang und Affirmationen für Tiefenerfahrungen. Außerdem…
Arjuna Wingen
06.01.2023 - 08.01.2023 Chakra Götter und Göttinnen
Vertiefe dein Wissen über die Chakras. Jedem Chakra können bestimmte Gottheiten zugeordnet werden. Inhalte: Chakra-Göttinnen und –Götter, Geschichten und Symbolik. Integration des Gelernten in Medita…
Vani Devi Beldzik
06.01.2023 - 08.01.2023 Einführung in die schamanischen Heiltechniken der Inka
In diesem Seminar lernst du einfache und wirkungsvolle Heiltechniken aus der spirituellen Tradition der Inka kennen. Nach einer Einführung in das Weltbild der lnka als Kosmos aus lebendiger Energie e…
Maria Orlovskaya
08.01.2023 - 13.01.2023 Chakren und ihre Verbindung mit Planeten
Du wirst über jedes Energie Zentrum lernen, worauf sie sich beziehen, welche Funktionen sie beeinflussen, wie ein Ungleichgewicht erkannt wird und was die astrologischen Indikatoren dafür sind, sowie…
Tereza Schmitt
13.01.2023 - 15.01.2023 Energieschutz - Yogalehrer Weiterbildung
Du bist Yogalehrer und möchtest energiegeladen durch den Alltag gehen? Mit dieser Yogalehrer Weiterbildung liegst du genau richtig.
Menschen brauchen heute mehr denn je Energie – für die vielfäl…
Erkan Batmaz