Hospiz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hospiz‏‎ Heute versteht man unter Hospiz vor allem eine Einrichtung der Sterbebegleitung. Die Hospizbewegung steht für einen respektvollen Umgang mit dem Sterben. Die Hospizbewegung ist geprägt von der Beachtung der menschlichen Würde und des Lebens. In der Hospizbewegung ist der Gedanke von der Selbstbestimmung am Ende des Lebens von ganz großer Bedeutung. Bei der Hospizbewegung geht es um ein würdevolles Sterben. Wer in ein Hospiz kommt erwartet nicht, dass er länger lebt. In einem Hospiz geht es nicht darum das Leben zu verlängern, sondern es geht darum, dass der Mensch eine Würde hat und einen guten Übergang in das nächste Leben oder den Tod hat.

Hospiz‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Die Hospizbewegung wurde stark geprägt von Elisabeth Kübler-Ross, die erkannt hatte, dass viele Menschen vor dem Tod schon Erfahrungen hatten für das Leben danach. Viele Menschen, die mit Sterbenden zu tun haben, erfahren, dass Menschen vor ihrem Tod ihr Leben noch mal Revue passieren lassen wollen. Menschen vor ihrem Tod wollen mit Menschen sprechen, sie wollen ihren spirituellen und religiösen Glauben überdenken und beschäftigen sich damit, was nach dem Tod eventuell passieren könnte.

So ist es wichtig, dass in einem Hospiz Menschen zur Verfügung stehen, die dem Sterbenden zuhören, ihn begleiten. Es gibt christliche Hospize aber es gibt auch anders organisierte Hospize, weltanschauungsneutrale Hospize. Aber auch in den christlichen Hospizen wird heute weltanschaulich neutral begleitet und wenn Menschen atheistisch sind, bekommen sie Hilfe, wenn sie christlich orientiert sind, bekommen sie Hilfe und auch Yogis, die an Reinkarnation glauben werden auch in einem Hospiz Respekt und Anerkennung bekommen.

Hospiz kann man übersetzen als Sterbeklinik, als Sterbehaus. Hospiz ist eine Art Krankenhaus für todkranke, alte Menschen. In früheren Zeiten war Hospiz auch die Bezeichnung für ein Hotel, für ein Fremdenheim und bis heute werden auch Häuser in Klöstern, die den Gästen zur Verfügung stehen als Hospiz bezeichnet. Also klostereigene Unterbringung ist auch ein Hospiz. Ein christliches Hotel, ein christliches Haus für Pilger ist auch ein Hospiz.

Hospiz‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Hospiz‏‎:

Einige Infos zum Thema Hospiz‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Hospiz‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Video - Yoga mit Menschen im Hospiz

Alles Leben endet irgendwann mit dem Tod. Im Yoga sagen wir, dass der physische Tod nicht das Ende des Lebens ist und der Körper das Fahrzeug der Seele ist. So ähnlich wie du nach einer Autofahrt aus dem Auto aussteigst, genauso steigst du irgendwann aus diesem Körper aus. In der Bhagavad Gita findest du auch das Gleichnis der Kleidung. So wie der Mensch am Abend alte Kleider ablegt und am nächsten Tag neue Kleidung anzieht, so ähnlich ist der Tod nur der Übergang in ein anderes Leben.

Die Hospizbewegung ist eine erfreuliche Entwicklung, die dazu führt, dass Menschen am Lebensende ein würdiges Dasein haben. Noch in den 70er Jahren sind unheilbar kranke Menschen viele Wochen oder Monate im Krankenhaus geblieben oder irgendwo in ihrem Zuhause verkümmert. Die Angehörigen waren zum Teil mit der Versorgung der Sterbenden überfordert. Heute gibt es die ambulante Versorgung von totkranken Menschen sowie das Hospiz, wohin Menschen sich während der letzten Tage, Wochen, Monate ihres Lebens begeben.

Jeder Mensch ist anders. Es gibt Menschen, die im Hospiz leben, denen man nicht ansieht, dass sie kurz vor ihrem Tod stehen. Bei ihnen laufen innere Prozesse ab und sie sind durch Medikamente schmerzfrei gemacht worden. Es gibt bettlägerige Menschen, die nicht mehr aus ihrem Bett herauskommen können. Es gibt Menschen die bewusstseinseingeschränkt sind und andere die sehr wach sind. Allgemein würde man sagen, dass es gut ist, Menschen im Hospiz auch Yoga Übungen zu geben. Je nachdem welche körperlichen Bewegungen möglich sind, passt man die Asanas und Atemübungen entsprechend an.

Es gibt ein Video „Yoga für Bettlägerige“ und eines über „Yoga für Rollstuhlfahrer“. Diese können sinngemäß für Yoga im Hospiz angewendet werden. Zusätzlich ist es gut, Bewusstsein zu schulen und Bewusstheit zu verfeinern. Menschen im Hospiz haben Krankheiten, die ihnen klar machen, dass das Leben bald aufhört. Der Körper wird oft als beschränkend, als Quelle schmerzhafter Erfahrungen gesehen. Es ist wichtig, Meditation und spirituelle Erfahrungen möglich zu machen. Wer in der Meditation erfahren hat, dass er nicht der Körper ist und nicht beschränkt ist auf den Körper, der hat keine oder weniger Angst vor dem Tod und kann sich vielleicht sogar auf das Leben nach dem physischen Tod freuen. Atemübungen (Pranayama) helfen Prana zu aktivieren und mehr Lebensenergie zu haben, um sich von dem physischen Elend zu lösen.

Wenn möglich, finde den spirituellen Bezug der betroffenen Person heraus. Falls die Person aus dem Christentum stammt, dann wird man eher in die christliche Richtung gehen. Dann ist es die Aufgabe von Pfarrern und christlich geschulten Menschen, ihnen das Christentum wieder näher zu bringen. Bei naturverbundenen Menschen, wäre es hilfreich zu schauen, ob diese Spiritualität auch im Hospiz lebbar ist. Wenn Menschen vorher einen buddhistischen, einen hinduistischen oder einen Yogabezug hatten, kann man auch darauf aufbauen. Man kann Menschen helfen zu erkennen, dass sie nicht ihr Körper sind.

Tiefenentspannung ist oft hilfreich, um körperliche Schmerzen nicht zu spüren und sich davon lösen zu können. In den Yoga Sutra gibt es verschiedene Samyama-Techniken, die auch helfen können, Erfahrungen jenseits des physischen zu erfahren. Vom Standpunkt des traditionellen Yogas aus gilt die Mantra-Wiederholung als besonders wichtig am Lebensende. Es ist oft schwierig eine [tiefe Meditation] auf abstrakte Weise zu erfahren. Ein Mantra hingegen kann man gut wiederholen. Wenn Menschen dafür offen sind, wäre es gut, sie mit einem Mantra in die Mantra Meditation einzuführen und ihnen zu helfen mit dem Mantra einen Zugang zu finden zum Göttlichen in der Tiefe ihres Wesens und zum Göttlichen überall.

Das sind nur ein paar Anregungen zum Thema Yoga im Hospiz. Yoga Vidya bietet eine 9-tägige Sterbebegleiter Ausbildung an, wo du sehr viel mehr erfahren kannst, was für Menschen im Hospiz gilt. Zudem wie du Menschen begleiten kannst, wenn sie am Ende ihres Lebens sind, egal ob es im Hospiz oder bei ihnen Zuhause ist oder in der ambulanten Hospizversorgung. Auf www.yoga-vidya.de findest du mehr über die Sterbebegleiter Ausbildung.

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Yoga mit Menschen im Hospiz

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Buchautor, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Hospiz‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr wage in Beziehung stehen mit Hospiz‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Hose‏‎, Hörensagen‏‎, Holz‏‎, Hübsch‏‎, Hungrig‏‎, Hyperaktivismus‏‎.

Intensiv-Praxis Yoga und Meditation Seminare

08.06.2022 - 10.06.2022 - Slow Down Yoga
Mit Slow Down Yoga gehst du einen Weg der bewussten Entschleunigung und Entspannung. Mit Hilfe von ausgesuchten Atem- und Körperübungen sowie Meditationen beruhigst du deinen Körper, deinen Geis…
17.06.2022 - 01.07.2022 - Sadhana Intensiv - Fortgeschrittene Praxis für den erfahrenen Übenden
Ein zweiwöchiges Hatha-Yoga-Intensivprogramm für Energie-Erweckung, spirituelle Entwicklung und Entfaltung deiner geistigen Fähigkeiten, aufbauend auf fortgeschrittenem Pranayama wie es Swami Vi…
17.06.2022 - 01.07.2022 - Sadhana Intensiv - Fortgeschrittene Praxis für den erfahrenen Übenden - Live online
Ein zweiwöchiges Hatha-Yoga-Intensivprogramm für Energie-Erweckung, spirituelle Entwicklung und Entfaltung deiner geistigen Fähigkeiten, aufbauend auf fortgeschrittenem Pranayama wie es Swami Vi…
01.07.2022 - 08.07.2022 - Kundalini Yoga Intensiv Praxis
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie. Lade dich so richtig auf mit Energie und fühl…


Hospiz‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Hospiz‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Hospiz‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..

=