Drohung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drohung‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: eine drohende Äußerung, Geste

Drohung‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten

Umgang mit Drohungen

Wenn jemand dir droht, kannst du überlegen, wie du mit dieser Drohung umgehst. Eine Drohung ist eine Ankündigung, dass jemand etwas tut, wenn der andere nicht das tut, was er will. Es gibt Menschen die nur leere Drohungen machen, diese also nicht umsetzen. Andere wiederum setzen ihre Drohung um. Sie wollen, dass jemand etwas macht. Wenn dies nicht eintritt, gibt es bestimmte Sanktionen. In der Yogaphilosophie gibt es den Ausdruck "Aparigraha".

Aparigraha heißt das Nichtannehmen von Bestechungsgeldern sowie andere nicht zu bestechen. Es heißt aber auch sich nicht bedrohen zu lassen. Im Allgemeinen ist es ratsam eine so große innere Freiheit zu haben, dass dich Bedrohungen von außen nicht zu sehr beeinflussen. Wenn du weißt, du bist das unsterbliche Atman, wenn du weißt, dass aufgrund von Karma nur das geschieht, was geschehen soll und du der Überzeugung davon bist, dass Gott hinter allem was geschieht , steht, dann brauchst du dich von Drohungen nicht zu sehr beeinflussen lassen.

Natürlich hat dein Handeln Konsequenzen und es geht darum so zu handeln, dass Gutes entsteht. Wenn du also etwas tust, was einem anderen Menschen nicht gefällt, dann kann das auch Konsequenzen haben. Aber es ist gut, ein solches Gottvertrauen, Selbstvertrauen, Schicksalsvertrauen zu haben, dass einem Drohungen von außen wenig anhaben können. Du solltest nicht aus Angst handeln, sondern aus Geschick im Handeln. Es geht darum die Konsequenzen deiner Handlungen zu berücksichtigen, dich jedoch nicht bedrohen zu lassen.

Drohung‏‎ - was kann man darunter verstehen? Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Drohung‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Drohung‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Drohung‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Drohung‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Drohung‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Drohung‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Durchdringend‏‎, Dummkopf‏‎, Drohen‏‎, Effektiv‏‎, Ehrenbezeigung‏‎, Eifern‏‎, Ehrung‏‎, Materiell.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Drohung‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

10.03.2019 - 15.03.2019 - Dana® Aerial Yoga Intensiv
Eine ganz neue Art Yoga zu erleben! Das Seminar ist die Fortführung des Seminars DANA® AERIAL YOGA. Täglich 4-5 Stunden am Tag im Tuch! Wir wiederholen die Basics und du lernst weitere wundervol…
Daniela Dhanya Meggers,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Vinyasa Flow Sequencing
Vinyasa Flow ist ein fließender Hatha-Yoga-Stil. Dieses Seminar ist ideal, um dein theoretisches Wissen und deine praktischen Kenntnisse in Vinyasa Yoga zu erweitern und diesen Stil in deine eigen…
Marco Büscher,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Ausrichtung nach dem Spiralprinzip
In Spiralen und Loops drehst du dich zu einer gesunden Körperhaltung. Traditionelle Yogaübungen werden mit modernen anatomischen Erkenntnissen verknüpft. In der Ausrichtungsdynamik wird im Wesen…
Jnanadev Wallaschkowski,

Zusammenfassung

Drohung‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Schattenseite.