108

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

108 ist eine heilige Zahl, insbesondere in Indien. Eine Japa Mala (Gebetskette) hat 108 Perlen. Es gibt 108 Upanishaden. Die verschiedenen Aspekte Gottes haben 108 Namen, welche in den Archanas besungen werden: Es gibt 108 Namen von Shiva, 108 Namen von Vishnu, von Ganesha, Saraswati, Durga, Lakshmi, Krishna, Swami Sivananda u.a.

Mala.jpg

Mathematische und physikalische Besonderheiten der Zahl 108

Die Zahl 108 hat verschiedene mathematische Herleitungen :

  • 1 hoch 1 mal 2 hoch 2 mal 3 hoch 3 ist gleich 108 108.png
  • Der 108fache Sonnendurchmesser entspricht in etwa dem Abstand der Sonne zur Erde (1,39 Mio km x 108 = 149,6 Mio km)
  • Die Quersumme von 108 ist 9. 108 ist durch 12 verschiedene Zahlen teilbar (1,2,3,4,6,9,12,18, 27,36,54,108). 9x12=108
  • Im Euklidischen Raum haben die inneren Dreiecke eines rechtwinkligen Pentagons jeweils einen Winkel von 108°.

Mystische Bedeutungen von 108

Shiva-Nataraj-.jpg
  • 9 und 12 gelten als besonders heilige Zahlen: 12x9=108
  • Alle Zahlen, durch die 108 teilbar sind, gelten im Hinduismus als heilige Zahlen. Man kann sogar sagen, fast nur Zahlen, durch die 108 teilbar ist, gelten als heilig. Weitere heilige Zahlen sind alle Vielfachen von 108 sowie 1008.
  • Jede indische Gottheit bzw. jeder Aspekt Gottes hat 108 verschiedene Namen, manche auch 1008.
  • Shiva Nataraj lehrte für den Bharata Natyam (indischer Tanz) 108 verschiedene Tanzschritte.
  • Im Jyotish (indische Astrologie) gibt es 12 Tierkreiszeichen (Rashis) und 9 Planeten (Navagraha). 12x9=108. Es werden auch außerdem 27 Sterngruppen (Nakshatra) beschrieben, die jeweils in 4 Teile (Padas) unterteilt sind: 27x4=108.
  • Im Ayurveda werden 108 Marmas, also Druckpunkte bzw. Energiefelder beschrieben.
  • In Udaipur in Rajasthan gibt es einen Hindu-Tempel: dieser Eklingji-Tempelkomplex enthält in seinen hohen Mauern 108 einzelne Tempel.
  • Im tibetischen Buddhismus spricht man von 108 Störgefühlen.
  • Auch im thailändischen Buddhismus spielt 108 eine große Rolle. Z.B. haben die Fußsohlen von Buddha-Statuen häufig 108 Symbole. Und es werden im Buch „108 Yant“ (Thai: ๑๐๘ยันต์)108 verschiedene Yantras beschrieben.

Andere Vorkommen der Zahl 108

  • In Homers Odyssee gibt es 108 Bewerber von Penelope.

Malas

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Asana Intensivseminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/asanas-als-besonderer-schwerpunkt/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Zeitüberschreitung bei der HTTP-Anfrage.

Seminare zu hinduistischen Ritualen

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,
14. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation.
Swami Divyananda,

Mantras und Musik

16. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Devi Sadhana Retreat - Neue Impulse für ein tiefes spirituelles Leben
Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda führen dich auf eine Reise nach innen und oben zu einer neuen tiefen spirituellen Erfahrung. Mit Kirtan, Swakriya Yoga, angeleiteten Meditationen und…
Swami Guru-sharanananda,
21. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Mantra-Konzert mit Kai und Frauke
Mantra-Konzert mit Kai und Frauke
Kai Treude,Frauke Richter,