Verlogen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verlogen - ein Adjektiv mit vielfältiger Bedeutung und Implikation. Verlogen zu sein bedeutet falsch zu sein und Menschen oder sich selbst zu belügen und sich nicht wahrheitsgemäß zu verhalten. Wenn jemand regelmäßig unwahrhaftig und lügnerisch ist, kann man ihm/ihr als Charaktermerkmal zuschreiben, verlogen zu sein. Weiteres zum Thema findest du unter dem Begriff 'Verlogenheit'.

Weisheitkann hilfreich sein, wenn du mit jemandem zu tun hast, der verlogen ist oder so erscheint.

Verlogen ist ein Adjektiv zum Substantiv Verlogenheit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Verlogenheit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Verlogenheit.

Verlogen in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Verlogen ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme verlogen - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv verlogen sind zum Beispiel gefälscht, unehrlich, lügend, betrügerisch, unwahrhaftig, erfinderisch, mysteriös, fantasievoll, flunkernd. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. erfinderisch, mysteriös, fantasievoll, flunkernd.

Gegenteile von verlogen - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von verlogen sind zum Beispiel wahr, wahrhaftig, echt, ehrlich, aufrichtig, authentisch, tatsächlich, realistisch, richtig, korrekt, gewissenhaft, penibel, kleinlich, bieder, überkorrekt, perfektionistisch.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu verlogen mit positiver Bedeutung sind z.B. wahr, wahrhaftig, echt, ehrlich, aufrichtig, authentisch, tatsächlich, realistisch, richtig, korrekt, gewissenhaft. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Verlogenheit sind Wahrheit, Wahrheitstreue, Echtheit, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Authentizität, Tatsache, Realität, Richtigkeit, Korrektheit, Gewissheit, Unanfechtbarkeit, Prägnanz.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem penibel, kleinlich, bieder, überkorrekt, perfektionistisch.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach verlogen kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Verlogenheit und verlogen

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu verlogen und Verlogenheit.

  • Positive Synonyme zu Verlogenheit sind zum Beispiel Mysterium, Fantasie, Vision.
  • Positive Antonyme sind Wahrheit, Wahrheitstreue, Echtheit, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Authentizität, Tatsache, Realität, Richtigkeit, Korrektheit, Gewissheit, Unanfechtbarkeit, Prägnanz.
  • Negative Antonyme sind Penibilität, Kleinlichkeit, Biederkeit

Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare

Spiritueller Weg und spirituelle Entwicklung Seminare:

14.08.2020 - 16.08.2020 - Lakshmi - Die Naturgöttin der Fülle
Wo drückt sich mehr Fülle aus als in der Natur? In der Natur erfährst du die Verbindung zur großen Göttin, die seit Menschengedenken verehrt wird. Die göttliche Inspiration, die Schönheit un…
Satyadevi Bretz,
14.08.2020 - 23.08.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F5 - Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der spirituelle Weg anhand des "Atma Bodha" (Die Erkenntnis des Selbst) von Shankaracharya. "Durch logisches Denken und Unterscheidungskraft sollte man das Wahre Selbst im I…
Maheshwara Mario Illgen,Kay Hadamietz,
21.08.2020 - 26.08.2020 - Heilende Rituale Ausbildung
Wie baut man Rituale auf und führt sie durch? In einer tollen sommerlichen Atmosphäre erlernst du in Einzel- und Gruppenübungen naturverbundene Methoden, schamanisches Räuchern, das Einrichten…
Galit Zairi,