Wer hat mit Ayurveda abgenommen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer hat mit Ayurveda abgenommen? Kann man mit Ayurveda abnehmen? Wenn ja, wer hat mit Ayurveda abgenommen? Das ist sicherlich eher eine Frage, die man in einem Ayurveda Forum stellen sollte. Aber hier bekommst du auch ein paar Einsichten, wie du mit Ayurveda abnehmen kannst.

Ayurveda Massagen bei Yoga Vidya.

Sukadev antwortet: Wer hat mir Ayurveda abgenommen?

Auf diese Frage bin ich gestoßen, als ich die Fragen durchgegangen bin, aus der Reihe „Fragen an Sukadev“. Sukadev bin ich, und ich antworte auf verschiedene Fragen. Eigentlich würde ich am besten diese Frage weitergeben.

Grundsätzlich: Ayurveda ist nicht in erster Linie eine Schlankheitsdiät. Ayurveda ist die Wissenschaft vom langen und gesunden Leben. Vom erfüllten Leben, vom sinnvollen Leben, von einem Leben der Freude, und dem Gefühl in Harmonie mit dir selbst und deiner Umwelt zu leben. Ayurveda kann dir aber auch helfen abzunehmen, denn bestimmte Formen des Übergewichtes kommen aus Stress. Es gibt Stressessen. Manche Menschen gehen mit Stress so um, dass sie dabei mehr essen, oder auch kalorienhaltige Nahrung zu sich nehmen. Ayurveda gibt dir Techniken, über Massage, oder auch Entspannungstechniken, oder auch typgerechte Yogaübungen. Hilft dir, mit Stress anders umzugehen, dann brauchst du kein Stressessen.

Manche andere Menschen essen sehr viel, um ihre Emotionen zu regulieren. Sprichwort: Frustessen. Viele Menschen essen zu viel aus Frustration. Ayurveda hilft dir, dass du dich wohlfühlst, weniger Frust hast, dann brauchst du auch kein Frustessen zu haben.

Ayurveda sagt auch, dass, damit du genügend Nährstoffe hast, du ein ausreichend starkes Agni brauchst, Verdauungsfeuer. Manche Menschen essen so viel, weil sie nicht genügend Agni haben, Verdauungsfeuer, und deshalb die Nahrung nicht gut verdauen können, und deshalb bleibt immer ein Appetit, und ein unbefriedigt-sein Gefühl. Wenn du mit Ayurveda dein Verdauungssystem harmonisiert hast, dann brauchst du nicht so einen unnatürlich starken Appetit zu haben.

Ayurveda sagt darüber hinaus, dass unterschiedliche Typen unterschiedliches essen sollen. Der Kapha Typ neigt zum Beispiel oft zu etwas Fettansatz, Fettleibigkeit, und da würde man sagen: Reduziere dein Kapha mit bestimmten Methoden. Zum Beispiel trinken von heißem Wasser, zum Beispiel mit essen von Ingwer, zum Beispiel mit etwas schärferem Essen, zum Beispiel mit wenig Zucker und Fett, zum Beispiel mit einem gewissen Rohkostanteil, zum Beispiel mit aktivierenden Nahrungsmitteln, zum Beispiel durch Mardana Massage, eine aktivierende Massage, oder auch Pulvermassage, Udvartana Massage. Oder manchmal auch durch eine Panchakarma Kur, damit der Stoffwechsel in Gang kommt, damit auch das Fettgewebe wieder verschwindet, und zwar ohne, dass deshalb zu viele Giftstoffe ins System kommen.

Ayurveda kann also tatsächlich helfen mit dem Abnehmen, allerdings ist Ayurveda keine schnelle Schlankheitskur, sondern eben eine langfristige Weise gesund zu leben, und hilft dir deshalb langfristig dein gutes, dein Wohlfühlgewicht zu erreichen.

Mehr über Ayurveda und natürlich auch Ayurveda Kuren, Ayurveda Panchakarma, Ayurveda Seminare, Ayurveda Gesundheitsberater Ausbildung, Ayurveda Massage Ausbildung, all das findest du auf unseren Internetseiten. Dort gibt’s oben ein Suchfeld, und da kannst du eingeben was du suchen willst, worüber du mehr wissen willst.

Video: Wer hat mit Ayurveda abgenommen?

Hier findest du ein Vortragsvideo über "Wer hat mit Ayurveda abgenommen?"

Ein kurzer Videovortrag von Sukadev Volker Bretz in Sachen Ayurveda, aus dem Themenbereich Gesundheit.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Ayurveda

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Ayurveda:

Wer hat mit Ayurveda abgenommen? Weitere Infos zum Thema Ayurveda und Gesundheit

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Ayurveda und Gesundheit und einiges, was in Verbindung steht mit Wer hat mit Ayurveda abgenommen?