Vollständige Liebe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vollständige Liebe ist eine Liebe, in der man Erfüllung findet und die alle Aspekte des Wesens umfasst. Vollständige Liebe heißt auch einen anderen so zu lieben, wie er ist - in all seinen verschiedenen Teilen und Anteilen. Vollständige Liebe ist oft ein Ideal, nach dem man streben kann. Es gilt allerdings zu erkennen, dass in der gelebten Welt nicht alles so vollständig ist, wie man es gerne hätte.

Shiva und Shakti

Vollständige Liebe in der Partnerschaft

Die Hochzeit als Vervollständigung der Liebe

Vollständige Liebe in der Partnerschaft heißt, dass du deinen Partner in all seinen Anteilen liebst. Vollständige Liebe heißt, nicht den anderen nach deinen Vorstellungen zu formen, sondern ihn/sie so zu lieben wie er/sie ist. Vollständige Liebe heißt aber auch das zu lieben, was du noch nicht kennst, was vielleicht sogar dein Partner noch gar nicht kennt. Denn Mensch ist immer in Entwicklung begriffen. Das Karma bringt immer wieder neue Seiten eines Menschen zum Vorschein.

Vollständige Liebe heißt bis zu einem gewissen Grad exklusive Liebe: Du findest alles in deinem Partner, du hast keine Sehnsucht nache einem anderen Liebespartner. Vollständige Liebe heißt aber auch, dass du Liebe empfindest zu allen Wesen.

Vollständige Liebe kann auch heißen, dass du mit deinem Partner, deiner Partnerin, die verschiedensten Liebesstile leben kannst. Mal zärtliche Liebe, mal leidenschaftliche Liebe, mal romantische Liebe, mal tierische Liebe, mal spirituelle Liebe, mal uneigennützige Liebe, mal sinnliche Liebe, mal sexuelle Liebe, mal intellektuelle Liebe etc. Bei allem Anspruch auf vollständige Liebe achte aber darauf, dass deine Partnerschaft nicht an übersteigerten Ansprüchen leidet. Vollständige Liebe kann eben auch heißen, alle Aspekte deiner Beziehung zu lieben, einschließlich der Konflikte und Auseinandersetzungen.

Vollständige Liebe zu allem und allen

Eine vollständige Liebe ist nicht nur eine sehr vollständige Liebe in der Liebesbeziehung. Eine vollständige Liebe ist auch eine Liebe, welche alles mit einschließt. Eine vollständige Liebe kann einschließen

Eine vollständige Liebe schließt ein, Liebe zu deinem Beruf, zu deiner Familie, zu deinen Freunden, zu Verwandten, Kollegen, deinen Nachbarn, allen Menschen und Wesen überall. So gehören Freundesliebe, Geschwisterliebe, Elternliebe, Kindesliebe, Mutterliebe, Vaterliebe, Vaterlandsliebe, Nächstenliebe alle zur vollständigen Liebe dazu.

Vollständige Liebe in der Gottesliebe

Letztlich findet die Sehnsucht nach vollständiger Liebe ihre Erfüllung in Gott, in der Gottesliebe. Gott ist allgegenwärtig, allmächtig, allwissend. Letztlich bist du eins mit diesem Göttlichen. Tat Twam Asi, so sagt es die Vedanta Philosophie: Du bist das, das Unendliche, Ewige. Du kannst erfahren: Aham Brahmasmi - Ich bin dieses Göttliche.

Gott ist Purna, vollständig, Fülle. Die Sehnsucht nach vollständiger Liebe ist letztlich die Liebe zu Gott, die Sehnsucht nach Verschmelzung, nach Gottverwirklichung.

Siehe auch

Literatur

  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Albert Schweitzer, Aus meinem Leben und Denken (2011)
  • Albert Schweitzer, Glauben, lieben, handeln (1980)
  • Kordula Witjes u.a., Die Liebe wählen: Frère Roger, Taizé 1915-2005 (2013)
  • Petra und Erwin Würth, Zur Liebe befreit: Szenen aus dem Leben des Franziskus von Assisi (2011)

Weblinks

Seminare

Spiritualität

05.07.2020 - 05.07.2020 - Guru Purnima
Guru Purnima, der Vollmondtag (Purnima) des Guru. Guru Purnima ist ein spiritueller Feiertag, an dem der spirituelle Lehrer verehrt wird. 18-22 Uhr.
05.07.2020 - 05.07.2020 - Guru Purnima
Guru Purnima, der Vollmondtag (Purnima) des Guru. Guru Purnima ist ein spiritueller Feiertag, an dem der spirituelle Lehrer verehrt wird. 18-22 Uhr.
Karuna M. Wapke,Gabi Jagadishvari Dörrer,

Bhakti Yoga

05.07.2020 - 10.07.2020 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Tobias Weber,Dhira Nitai Das,Janin Devi und André Maris,Sadbhuja Dasa,Kirtaniyas,Prema Hara,Mantra-Tribe,Vaiyasaki Das,Dave Stringer,Tarana Chaitanya,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Geg…
Matthias Meyne,Pieter Bünger,

Multimedia

Bhakti Yoga - Yoga der Hingabe und Liebe

Diene, Liebe, Gib – Erweitere dein Bewusstsein