Vollständige Liebe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vollständige Liebe ist eine Liebe, in der man Erfüllung findet und die alle Aspekte des Wesens umfasst. Vollständige Liebe heißt auch einen anderen so zu lieben, wie er ist - in all seinen verschiedenen Teilen und Anteilen. Vollständige Liebe ist oft ein Ideal, nach dem man streben kann. Es gilt allerdings zu erkennen, dass in der gelebten Welt nicht alles so vollständig ist, wie man es gerne hätte.

Shiva und Shakti

Vollständige Liebe in der Partnerschaft

Die Hochzeit als Vervollständigung der Liebe

Vollständige Liebe in der Partnerschaft heißt, dass du deinen Partner in all seinen Anteilen liebst. Vollständige Liebe heißt, nicht den anderen nach deinen Vorstellungen zu formen, sondern ihn/sie so zu lieben wie er/sie ist. Vollständige Liebe heißt aber auch das zu lieben, was du noch nicht kennst, was vielleicht sogar dein Partner noch gar nicht kennt. Denn Mensch ist immer in Entwicklung begriffen. Das Karma bringt immer wieder neue Seiten eines Menschen zum Vorschein.

Vollständige Liebe heißt bis zu einem gewissen Grad exklusive Liebe: Du findest alles in deinem Partner, du hast keine Sehnsucht nache einem anderen Liebespartner. Vollständige Liebe heißt aber auch, dass du Liebe empfindest zu allen Wesen.

Vollständige Liebe kann auch heißen, dass du mit deinem Partner, deiner Partnerin, die verschiedensten Liebesstile leben kannst. Mal zärtliche Liebe, mal leidenschaftliche Liebe, mal romantische Liebe, mal tierische Liebe, mal spirituelle Liebe, mal uneigennützige Liebe, mal sinnliche Liebe, mal sexuelle Liebe, mal intellektuelle Liebe etc. Bei allem Anspruch auf vollständige Liebe achte aber darauf, dass deine Partnerschaft nicht an übersteigerten Ansprüchen leidet. Vollständige Liebe kann eben auch heißen, alle Aspekte deiner Beziehung zu lieben, einschließlich der Konflikte und Auseinandersetzungen.

Vollständige Liebe zu allem und allen

Eine vollständige Liebe ist nicht nur eine sehr vollständige Liebe in der Liebesbeziehung. Eine vollständige Liebe ist auch eine Liebe, welche alles mit einschließt. Eine vollständige Liebe kann einschließen

Eine vollständige Liebe schließt ein, Liebe zu deinem Beruf, zu deiner Familie, zu deinen Freunden, zu Verwandten, Kollegen, deinen Nachbarn, allen Menschen und Wesen überall. So gehören Freundesliebe, Geschwisterliebe, Elternliebe, Kindesliebe, Mutterliebe, Vaterliebe, Vaterlandsliebe, Nächstenliebe alle zur vollständigen Liebe dazu.

Vollständige Liebe in der Gottesliebe

Letztlich findet die Sehnsucht nach vollständiger Liebe ihre Erfüllung in Gott, in der Gottesliebe. Gott ist allgegenwärtig, allmächtig, allwissend. Letztlich bist du eins mit diesem Göttlichen. Tat Twam Asi, so sagt es die Vedanta Philosophie: Du bist das, das Unendliche, Ewige. Du kannst erfahren: Aham Brahmasmi - Ich bin dieses Göttliche.

Gott ist Purna, vollständig, Fülle. Die Sehnsucht nach vollständiger Liebe ist letztlich die Liebe zu Gott, die Sehnsucht nach Verschmelzung, nach Gottverwirklichung.

Siehe auch

Literatur

  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Albert Schweitzer, Aus meinem Leben und Denken (2011)
  • Albert Schweitzer, Glauben, lieben, handeln (1980)
  • Kordula Witjes u.a., Die Liebe wählen: Frère Roger, Taizé 1915-2005 (2013)
  • Petra und Erwin Würth, Zur Liebe befreit: Szenen aus dem Leben des Franziskus von Assisi (2011)

Weblinks

Seminare

Spiritualität

16. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Sadhana Intensiv - Fortgeschrittene Praxis für den erfahrenen Übenden
Ein speziell von Swami Vishnu-devananda zusammengestelltes, von Sukadev angepasstes, mehrwöchiges Hatha-Yoga-Intensivprogramm für Energie-Erweckung, spirituelle Entwicklung und Entfaltung deiner…
Sukadev Bretz,
18. Jun 2017 - 23. Jun 2017 - Hellseh Ausbildung
Hellsehen, Hellhören, Hellriechen – geht das wirklich und kann man es in einer Ausbildung lernen? – Du erfährst in dieser Hellseh Ausbildung, dass jeder die Fähigkeit hat, parapsychologische…
Chitra Sukhu,

Bhakti Yoga

16. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Devi Sadhana Retreat - Neue Impulse für ein tiefes spirituelles Leben
Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda führen dich auf eine Reise nach innen und oben zu einer neuen tiefen spirituellen Erfahrung. Mit Kirtan, Swakriya Yoga, angeleiteten Meditationen und…
Swami Guru-sharanananda,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,

Multimedia

Bhakti Yoga - Yoga der Hingabe und Liebe

Diene, Liebe, Gib – Erweitere dein Bewusstsein