Stinkwut

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stinkwut - was ist das? Wie geht man damit um? Stinkwut ist die Bezeichnung für eine große Wut, für einen großen Groll gegen jemand. Man kann eine Stinkwut auf jemanden haben. Und man kann eine Stinkwurt im Bauch haben. Wut ist ein rasender Zorn, vom althochdeutschen wuot heftige Bewegung, heftige Gemütserregung, Raserei, seit um 800 n.Chr. nachweisbar.

Entspannung ist wichtig bei Stinkwut

Stinkwut ist ein Ausdruck, den es noch nicht so lange gibt. Vermutlich wurde die Vorsilbe Stink- sich abgeguckt von den älteren Wörtern wie stinkfaul, stinkreich. Stinken, schlecht riechen, ist etwas, was gerade im Zeitalter der Hygiene in gar keinem guten Ruf steht. So kann man Negatives noch verstärken, indem man die Vorsilbe Stink- davor setzt.

Wenn man eine Stinkwut auf jemanden hat, eine Stinkwut im Bauch hat, kann man überlegen, wie man damit umgeht. Manche Wut zeigt einem, dass man etwas tun muss. Manchmal ist die Wut, der Ärger, aber auch sinnlos. Dann kann man überlegen, wie man vergeben kann, in die Akzeptanz, ins Loslassen kommen kann.

Umgang mit Stinkwut in Anderen

Sukadev über Stinkwut

Vielleicht ist jemand stinkwütig in deiner Umgebung. Vielleicht hat er eine Stinkwut auf dich oder auf jemand Anderes. Was ist zu tun? Das klügste ist meistens erst einmal abzuwarten. Wenn es dich selbst betrifft, dann ist es am klügsten ihn um Entschuldigung zu bitten und ihm zu sagen, dass du dich bessern würdest.

Wenn du merkst, dass du tatsächlich einen Fehler gemacht hast und das macht den anderen stinkwütend, dann solltest du keine Ausreden finden und nicht sagen, dass Andere auch daran schuld sind, sondern gib einfach zu, dass du das und das gemacht hast, dass es nicht richtig war, es in eine Katastrophe gemündet ist oder zumindest zu Misserfolg geführt hat, dass du es nicht hättest tun sollen und es dir leidtut. Bitte um Entschuldigung und bemühe dich den Schaden wieder gut zu machen. Wenn du so offen deinen Fehler zugibst, dann wird die Stinkwut der Anderen weniger werden. Sie wird niederbrennen, wenn du deinen Fehler zugibst.

Eine zweite Möglichkeit wäre, dass du Gras über die Sache wachsen lässt. Wenn jemand stinkwütend ist, dann ist es am Klügsten, wenn du in dem Moment nichts sagst. Der Andere wird sich wieder beruhigen. In der Phase der Stinkwut eines Anderen ist es nicht gut Partei zu ergreifen für jemand anderen und insbesondere nicht für denjenigen, gegen den sich die Stinkwut des Anderen richtet. Dann wird die Wut sich plötzlich auch gegen dich richten. Es ist klüger dann einfach abzuwarten, tief durchzuatmen. Eventuell innerlich Ruhe und Gelassenheit auszustrahlen. Wenn du innerlich Ruhe und Gelassenheit ausstrahlst und dich dabei mit deinem Herzen und dem Herzen des Anderen verbindest, dann wird der Andere vielleicht ruhiger werden.

Stinkwut in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Stinkwut gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Stinkwut - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Stinkwut sind zum Beispiel Wut, Ärger, Aufgebrachtheit, Aufwallung, Entrüstung, Rage, Raserei, Zorn, Verdrossenheit, Hemmungslosigkeit, Anfall, Idee .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Stinkwut - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Stinkwut sind zum Beispiel Frieden, Ruhe, Gelassenheit, Bedacht, Gleichmut, Selbstbeherrschung, Abgeklärtheit, Überlegenheit, Müßiggang . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Stinkwut, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Stinkwut, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Stinkwut stehen:

Eigenschaftsgruppe

Stinkwut kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Ärger

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Stinkwut sind zum Beispiel das Adjektiv stinkwütend , sowie das Substantiv Stinkwütender.

Wer Stinkwut hat, der ist stinkwütend beziehungsweise ein Stinkwütender.

Siehe auch

Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Umgang mit Burnout:

26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,
28. Okt 2018 - 02. Nov 2018 - Burn-out? - Prävention und Intervention
Dein Akku ist leer? Du bist erschöpft, ausgelaugt und unkonzentriert? Du hast das Gefühl, dich erfüllt kaum etwas mehr mit Sinn? Dann ist dieses Seminar ein hilfreicher Baustein zur Regeneration…
Anandini Einsiedel,Ben Jammin Vogt,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation