Santosh

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MP900227554.JPG

1. Santosh, Zufriedenheit. Santosh ist die Hindi Aussprache des Sanskrit Wortes Santosha सन्तोष santoṣa. In vielen spirituellen Systemen gilt die Kultivierung von Zufriedenheit als eine der wichtigen Aufgaben eines Aspiranten. Eine weitere Bedeutung des Wortes Santosh ist Freude. Denn aus Zufriedenheit kommt höchste Freude.

2. Santosh, (Sanskrit सन्तोष santoṣa m), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Zufriedenheit, Freude, einer der fünf Niyamas in Patanjalis Yoga Sutra. Santosh ist die Hindi Verkürzung des Sanskrit Wortes Santosha. Santosh kann Aspiranten gegeben werden mit Soham Mantra, Tryambaka Mantra.

Swami Sivandan über Santosh (Zufriedenheit)

Artikel aus Stories from Yoga Vasishtha von Swami Sivananda. The Divine Life Society Publication, 9. Auflage, Uttarakhand, 2009, S. 18-19.

„Zufriedenheit ist die höchste Tugend. Zufriedenheit heißt das echte Vergnügen und der zufriedene Mensch erfährt die höchste Ruhe. Für einen zufriedenen Menschen bedeutet Weltherrschaft nichts mehr als Streu. Das Vergnügen an Gegenständen erscheint ihm als Gift. Sein Geist strebt nach höheren spirituellen Dingen und Atma Vichara. Sein Glück stammt aus seinem Inneren heraus. Widrige Umstände stören ihn nie.

Zufriedenheit heilt alles Übel. Es stellt ein Allheilmittel, um die fürchterliche Krankheit des Geizes und der Habgier zu vertreiben. Ein von der Zufriedenheit beruhigter Geist ist immer still und friedlich. Göttliches Licht kommt nur auf den Aspiranten herab, der zufrieden ist. Ein zufriedener Mensch ist einer, der sich nicht nach Dingen sehnt, die er nicht besitzt, sondern genießt, was er in Maßen hat. Er ist vollkommen zufrieden mit dem, was er ohne Anstrengungen erhält. Er ist hochherzig und dankbar. Siddhis und Riddhis bedienen ihn als wären sie seine Diener. Er ist sorgen- und angstfrei. Der Anblick des ruhigen Gebarens eines zufriedenen Menschen erfreut jene, die mit ihm in Berührung kommen. Eine solche Person wird von den großen Tapaswins und allen großen Menschen verehrt.“

Der spirituelle Name Santosh

Santosh ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Soham oder Tryambaka Mantra

Santosh ist die in Indien übliche Verkürzung des Sanskritwortes Santosha. Santosha wird oft verkürzt zu Santosh. Santosh heißt dann Zufriedenheit, Freude. Santosh heißt die Kultivierung eines bestimmten Gefühls einer bestimmten Fähigkeit. Im Yoga Sutra von Patanjali gibt es das System der acht Ashtangas, der acht Stufen, der acht Glieder. Die zweite davon ist Niyama, man könnte sagen, das ethische Leben, die persönliche Disziplin und dazu gehört Santosha, die Kultivierung von Zufriedenheit. Wenn Du Santosh heißt, dann soll das heißen, Du empfindest große Freude ohne viel zu brauchen. Du willst aus allem das beste machen, Du willst erkennen, Du selbst brauchst wenig. Du willst viel geben, aber Du brauchst wenig, denn wenig zu brauchen ist der größte Reichtum.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch


Weblinks

Ramana Maharshi on Atma Vichara

Seminare

28.06.2019 - 30.06.2019 - Reinkarnation und Karma - Reise durch die Zeit
Entdecke deine Bestimmung in diesem Leben durch eine Reise in die eigene Vergangenheit. Wir werden in deine vergangenen Leben eintauchen und dabei dein Karma herausfinden. Ebenso wird das Erinnerte…
Chandrika Kurz,
28.06.2019 - 30.06.2019 - Die Leichtigkeit des Seins
Dieses Seminar inspiriert, die Leichtigkeit des Seins im Alltag erlebbar zu machen. Hilfreich sind dabei die Weisheit des Vedanta, die Philosophie Shankaracharyas und anderer Meister. Kay begleitet…
Kay Hadamietz,