Ruhestand

Aus Yogawiki

Ruhestand Als Ruhestand bezeichnet man in der heutigen Gesellschaft die Zeit nach der Rente. Wenn man also nicht mehr arbeiten muss dann ist man im Ruhestand.

Ruhestand - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Yogapraxis im Ruhestand

Heutzutage wird dann oft gesprochen vom Unruhestand. Viele Rentner sind sehr aktiv. Sie reisen und machen viel. Man würde aber vom Yogastandpunkt aus sagen ja, der Ruhestand sollte auch der Ruhe gewidmet sein. Nicht vollständig aber die Empfehlung ist wenn du schon keine äußere Arbeit mehr hast, also keine Erwerbsarbeit mehr hast, dann nimm dir Zeit für die Meditation.

Langfristig gesund

Meditiere morgens. Meditiere abends mindestens zwanzig besser mindestens dreißig Minuten. Übe Asanas. Übe Pranayama. Was du in den ersten Jahren deiner Rente an Yogaübungen, Meditation machst das hilft dir, dass du auch langfristig gesund, wach, agil bist in der Rente im Ruhestand.

  • Wenn du dagegen einfach nur durch die Gegend reist und „es dir gut gehen“ lässt und Dinge isst und trinkst, die du vielleicht während deiner Arbeitszeiten im Berufsleben nicht gemacht hättest dann wird das dazu führen, dass du zügiger nicht mehr so gesund sein kannst.

Daher im Ruhestand lebe besonders gesund. Ernähre dich gesund. Mache mindestens eine Stunde am Tag Yogaübungen und mache zwei mal am Tag Meditation. So hast du eine gute Grundlage für deinen Ruhestand.

Ehrenamtliches Engagement

Und dann engagiere dich ehrenamtlich für Andere.

  • Ja, es kann auch hilfreich sein sich um die Enkel zu kümmern. Aber rede nicht deinen Kindern in die Erziehungsmethoden hinein. Vertrage dich insbesondere mit deiner Schwiegertochter wenn du einen hast. Wenn du zu viel Energie hast dann streite dich nicht mit Schwiegertochter.

Und nutze den Ruhestand um zum einen selbst spirituell zu wachsen und Anderen zu helfen.

Mein Name ist Sukadev von Yoga Vidya.

Video Ruhestand

Hier findest du ein Vortragsvideo über Ruhestand :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Ruhestand Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Ruhestand :

Botschaft für Ruheständler

Swami Sivananda

- Auszug aus dem Buch "Die ersten Stufen des Yoga" von Swami Sivananda -

1. Wer im Ruhestand lebt, findet hier einen guten Rat. Wenn du dich von deinem Amt zurückgezogen hast, solltest du ein bis zwei Monate in Prayag oder Rishikesh oder an einem an deren einsamen Ort am Ufer der Narmada oder des Ganges oder der Yamuna leben, wo du Gemeinschaft mit weisen Mahatmas (Satsang) finden kannst. Du musst aber für dich allein leben. Wenn du nicht weißt, wie du selber deine Nahrung zubereiten sollst und es dir leisten kannst, darfst du einen Koch mitnehmen. Nur auf diesem Wege kannst du die Verblendung durch falschen Gedanken (Moha) und die Bindung an Weib und Kinder ausschalten. Nur so sind gute Konzentration und gründliche geistige Exerzitien möglich. Danach kannst du wieder in dein Heim zurückkehren. Lebe aber dann an einem einsamen Ort, etwa eine Meile von deinem Hause entfernt. Errichte dir eine kleine Hütte (Kutir). Bitte deine Angehörigen, dir das Essen dorthin zu bringen. Hier und da kannst du auch zuhause essen. Dann kehre wieder an das Ufer des Ganges zurück. Wenn du dir das zur Regel machst, wirst du und die Deinigen sich bald an die Trennung gewöhnen und sie werden nicht verletzt sein. Eines Tages kannst du dann ohne irgendwelche Schwierigkeiten einige Jahre in der Abgeschlossenheit verweilen. Wenn du in der Einsamkeit bist, schreibe niemandem Briefe. Spende deine Pension für wohltätige Zwecke. Versenke dich in Japa, Meditation, Kirtan und Atemkontrolle (Pranayama). Mache dir einen Tagesplan und halte dich streng daran. Sri R. S., Sri T. R. V. und andere leben auf diese Weise und haben wundervollen Segen davon empfangen.
2. 0h Greis, was für einen Wert hat diese menschliche Geburt, wenn du nicht einmal den letzten Rest deines Lebens für Kontemplation des Göttlichen, Verehrung des Herrn, Bhajan oder Anbetung nützest? Es ist sehr schwierig, wieder einen menschlichen Körper zu bekommen. Erwache aus deinem Schlummer des Nichtwissens. Beginne diese Lebensführung noch heute. Freue dich der absoluten Wirklichkeit (Sat-Chit-Anan-da). Verwirkliche das Selbst und werde frei noch in dieser Geburt.

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Ruhestand, dann hast du vielleicht auch Interesse an Ruhe, Energie und Klarheit gewinnen, Rückgrat, Rohkost, Rutengänger, Sahara, Sandelholz.

Literatur

Seminare

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

25.12.2022 - 30.12.2022 Rauhnächte Retreat im Westerwald
Yoga im Zeichen der 12 heiligen Nächte. Gerade jetzt: Mitte finden, und Kontakt zu deinem höheren Selbst. Sauber abschließen mit Altem. Ausrichtung auf die Fülle des kommenden Jahres - dein Jahr! - n…
Arjuna Wingen
25.12.2022 - 30.12.2022 Visionssuche - Deine Vision für 2023
Die Zeit zwischen den Jahren ist ideal, um in sich hineinzuhören und auf das neue Jahr auszurichten. In diesem Seminar befreist du dich von altem Ballast des vergangenen Jahres, um Raum zu schaffen f…
Jürgen König
25.12.2022 - 30.12.2022 Themenwoche: Rauhnächte
Die Rauhnächte sind seit Jahrhunderten eine besondere Zeit. Zeit für Rückbesinnung, Muße und Genuss. Sie können Kraft geben für das neue Jahr. Jede Nacht steht für einen Monat des kommenden Jahres un…
Daniela Hirt, Satyam Joachim Clemens
25.12.2022 - 30.12.2022 Nur du selbst kannst dich heilen
Es geht darum, dass du dich um die Wurzel deiner Gesundheit selbst kümmern musst. Du kannst es nicht abtreten. Niemand kann das. Nur du selbst bist in der Lage auf allen fünf Ebenen, den fünf Koshas,…
Beate Menkarski
26.12.2022 - 26.12.2022 Sensual Yoga - ein Fest für deine Sinne - Online Workshop
Uhrzeit: 10:00 – 13:00 Uhr
Du möchtest dein Leben mit mehr Sinnlichkeit bereichern, deinem wundervollen weiblichen Körper etwas Gutes tun und im gleichen Atemzug dein Nervensystem entspannen? Da…
Melina Chamunda Behrendt
30.12.2022 - 02.01.2023 Rauhnächte Retreat
Ein "Star" sein (können). Zeitgeist verstehen. Partnerschaft, Familie, Gesundheit, Berufung und Finanzen: Das alte Jahr gut abschließen; dann wird das Neue: Dein Jahr! Wir wagen – astrologisch – Blic…
Arjuna Wingen